In Memoriam Boris Nemzow

Boris Nemzow ist tot. Erschossen. Hingerichtet. Am Kreml. Er war mein Freund. Er war ein Lichtblick. Ich habe ihn zum letzten Mal im Oktober getroffen, wir wanderten durch die Berge. Er hatte Angst, dass man ihn umbringt. Und dennoch war er, Vater von vier Kindern, voller Lebensfreude, voller jugendlichem Charisma. Er strotzte vor vitaler Energie. Der frühere Vize-Premier und heutige Oppositionsführer war ein krasser Gegensatz zu den "Biorobotern" aus der KGB-Retorte. Putin, so hieß es, war neidisch auf ihn. Sie waren Intim-Feinde, seit Boris unermüdlich die Korruptions-Schemas des Kremls enthüllte, schrieb, wie Putin und sein Clan das Land ausbeuten. Boris war zuweilen exzentrisch, aber immer aufrecht. Er wurde als Spion Amerikas verunglimpft, als fünfte Kolonne, als Faschist. Doch er war stärker als die Angst. Boris Nemzow wurde ein Opfer des Hasses, den das System Putin schürt. Ein leuchtendes Andenken Dir, Boris! Dein Lächeln können sei nicht töten! Und es ist ein Sinnbild für ein neues, ein anderes Russland.

Wie lange wird das Sterben noch weitergehen? Wie viele Menschen wird dieses System, das auf Hass und niedere Instinkte baut, noch in den Tod reißen? Und wie lange wird es noch so viele lautstarke und klammheimliche Unterstützer bei uns haben?

Gefällt mir = Ich bin zutiefst bestürzt und spreche den Hinterbliebenen mein Beileid aus.

P.S.: Als ich vor wenigen Tagen in Moskau war, dachte ich mir - Du hast Boris erst im Oktober gesehen, und so ein volles Programm, du meldest dich diesmal nicht bei ihm. Jetzt werde ich das immer bereuen. Da waren noch so viele Fragen an Dich, Boris. Da war noch so viel, was ich Dir erzählen wollte!!!

P.S.: Aus dem Kreml heißt es jetzt schon, der Mord sei eine Provokation, sein Ziel, Putin zu schaden. Mir wird schlecht. Das geht über die Grenzen dessen, was man aushalten kann!

P.S.: Putin sagte jetzt, er werde die Ermittlungen selbst kontrollieren. Der Verdacht: Wieder eines seiner Wortspiele. Er wird wohl das Ergebnis der Ermittlungen kontrollieren.

P.S.: Mein Artikel vom Sommer über Boris - er war ein echter Patriot, kein Bandit, der unter dem Deckmantel des Patriotismus sein Land ausbeutet:

http://www.huffingtonpost.de/boris-reitschuster/putin-russland-nemzow-kastration-als-bedingung-fur-karriere_b_5629434.html?utm_hp_ref=germany&ir=Germany

Boris Reitschuster Headshot

Kastration als Bedingung für Karriere

Veröffentlicht: Aktualisiert: 
BORIS NEMZOW

„Es ist schon bemerkenswert, dass die Kinder von denen, die sich hier als Patrioten inszenieren, im Westen leben, etwa die von Putin oder Lawrow. Mich dagegen beschimpfen sie als 'fünfte Kolonne', als Verräter, als ausländischen Agenten - und alle meine Kinder leben hier in Russland", klagt Boris Nemzow, Ex-Vizepremier und Oppositionspolitiker, mit bitterem Lächeln bei einem Treffen in seiner Parteizentrale in Moskau.

Gegen den 54-Jährigen, der einst als „Kronprinz" von Boris Jelzin galt, laufen drei Strafverfahren, ihm droht Haft. Er nimmt es gelassen und lässt sich nicht unterkriegen. Er zeigt ein Video, auf dem er Putin mit einem heftigen russischen Mutterfluch (vergleichbar mit dem englischen „f"-Wort) beschimpft: „Damit habe ich mein Urteil selbst unterzeichnet", meint er schelmisch,

Nemzow, heute Abgeordneter in der Regional-Duma von Jaroslawl, führt gerade wieder einen kleinen Krieg - gegen einen Unternehmer und Ex-Politiker in seiner neuen politischen Heimat, der sich seiner Ansicht nach auf Kosten der Kranken an deren Medizin bereichert. Die Behörden würden ihn dabei decken, klagt Nemzow: „Putin spricht von einer Vertikale der Macht, in Wirklichkeit haben wir eine Vertikale der Korruption. Wer nach oben loyal ist, darf nach unten stehlen und unterdrücken, so viel er will." Inzwischen sei aber Nervosität aufgekommen bei den „Kleptokraten", glaubt Nemzow: „Sie haben große Angst davor, dass richtige Sanktionen kommen."

Egal, wie man zu Nemzow steht - er ist ein mutiger Politiker mit eigenen Ansichten. Eigenschaften, die in er heutigen politischen Landschaft Moskaus ein Ausschlusskriterium sind für Politiker. Die Angst, irgendwie aufzufallen, oder gar beim Kreml-Chef den Eindruck zu erwecken, politische Ambitionen zu haben - sie ist die vorherrschende Emotion. Die politische Evolutionstheorie unter Putin besteht darin, dass nur die farblosen, meinungsfreien Apparatschiks überleben und Kadaver-Gehorsam und Duckmäuserei die wichtigsten Qualifikationen sind. Politische Kastration als Karriere-Bedingung. Die Opposition verspottet sie als „Bio-Roboter" bzw. „Androiden", wie den früheren Duma-Vorsitzenden Boris Gryslow, ein Mann, der einmal sagte, er würde auch aus dem Fenster springen, wenn Putin ihm das befehle.


de.euromaiden.press: 01 03 2015 Slawa Rabinowitsch über die Durchsuchung der Wohnung von Boris Nemzow




In der Ukraine wird der Artikel über die Ermordung von Nemzow schon drei Tage vor seinem Tod erstellt. Es wird immer verrückter!
Offensichtlich hatten die Schreiber des Beitrages keine Ahnung, dass Google sich das Datum der letzten Aktualisierung speichert.. dazu gehört dann nicht mehr das Veröffentlichen/Publizieren des Artikels.. aber dafür das Datum an dem er erstellt wurde!



Новость о смерти Немцова появилась за 3 дня до убийства.

28 Февраля 2015
  • 4210
  •  
  • 3

Украинский сайт опубликовал новость о смерти Немцова за 3 дня до его убийства.

3days_new.jpg

Украинский сайт опубликовал новость о смерти Бориса Немцова за 3 дня до его убийства. Об это стало известно из результатов поисковой выдачи системы Google.

Как работает Google: при обновлении информации на страницах сайта, поисковая система Google сохраняет часть данных с целевой страницы и формирует из них заголовок и краткое описание статьи или новости, которые потом отображаются при поиске по релевантному статье запросу. Кроме того, поисковая система отображает дату обновления страниц в результатах выдачи. По данному скриншоту видно, что на украинском сайте fraza.ua новость опубликована за 3 дня до убийства Бориса Немцова.

Мы считаем одной из самых правдоподобных версий - убийство Немцова американскими спецслужбами, которые ещё свершившегося подготовили информационное поле с помощью подконтрольных им информационных ресурсов. 5-й колонне в России для дестабилизации страны нужна была сокральная жертва, в смерти которой они обвинят лично В.В. Путина. Чтобы в этом убедится, достаточно зайти на страницу Немцова в facebook и почитать комментарии его сторонников.

Но это полный бред и чистейшая провокация. Не стоило сотрудничать с вражескими по отношению к России силами, которые его же и погубили. А Владимир Владимирович предупреждал:


В этом видео Путин рассказывает о том, как используют сакральную жертву для разжигания революций и осуществления государственных переворотов.

Призываем всех быть разумными и не поддаваться на подобные провокации.


Источник




Короткая ссылка на новость: http://www.ivan4.ru/~TkKio

Besucherzaehler

Buch für Jeden - zur Vorbeugung oder Therapie bei Krebserkrankung

Zum Buch 

http://www.diagnosebrustkrebs.at/

_____________________________

 

ab 15.06.2017

_____________________________

 

BLOG

"SCHRÄGLAGE"

 

Dr. Peter Teuschel

FA für Psychiatrie &

Psychotherapie

Mobbingexperte

Buchautor

Mensch

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

Broschüre zum Download

 

Der Tod des Kampusch - Kidnappers: Wahrheitsfindung im Würgegriff

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch