Letzte Aktualisierung am 1. September 2022 von mobbing-konkret

Unser Mitglied ist obdachlos und fragte beim Verein SUARA um eine Kontaktadresse an, welche für eine Obdachlosenmeldung erforderlich ist.

Der Obmann des Vereins “Suara”, Herr Alexander Wuppinger, teilte mit, nur für Fremde eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stellen.

Der Obmann Alexander Wuppinger scheint bei der Anwaltskanzlei “Klammer” auf, welcher auch bei Asylverfahren vertritt.
Dr. Klammer, Rechtsanwalt für Fremden- Zivil- und Strafrecht (anwaltklammer.com)

Mobbing-Konkret erkennt hier eine Benachteiligung von Inländer, was eine Diskriminierung aufgrund der Herkunft darstellt.
Bemerkenswert ist, dass die Vereinsbehörde einen Verein zulässt, welcher Inländer benachteiligt.