---> ZUR HAUPTSEITE VON YILMAZ YÜKSELS FALL <--

betreffend schwerster Diskriminierung

und Mobbing bei den ÖBB

 Quelle Facebook


Von ÖBB Vorbereitender Schriftsatz ans Gericht von 10.09.2013- wegen Entlassungsanfechtung- Seite 4 Punkt 3.1:

Wie oben schon kurz angedeutet, ist der Kläger nach Ansicht der beklagten Partei ein „schwieriger“ Mensch, was unter anderem Folge eines „ verdichteten Rechtsempfindens“ im Zusammenhang mit Alkohol am Arbeitsplatz und ( vermeintlicher) Diskriminierung auf Grund der ethnischen Herkunft sein dürfte.

Von ÖBB Vorbereitender Schriftsatz ans Gericht von 10.09.2013- wegen Entlassungsanfechtung- Seite 16 –

Außerdem ist er auf Grund seiner Persönlichkeitsstruktur bzw. seines „verdichteten Rechtsempfindens“ im Zusammenhang mit Alkohol am Arbeitsplatz und ( vermeintlicher) Diskriminierung auf Grund der ethnischen Herkunft nicht teamfähig und würde seine weitere Verwendung sogar den Betriebsfrieden stören.

Liebe ÖBB Personenverkehr AG Hauptverantwortliche , was verstehen sie unter schwierige Menschen, woher wissen sie das ich ein schwieriger Mensch bin oder war ? Woher besitzen sie die Fähigkeiten einen Menschen als schwierig zu bezeichnen. Besitzen sie einen Charakter Messgerät? Unsere Volkskrankheit in Österreich ist Burnout ,sind das alle für sie schwierige Menschen ? Erwähnen noch nebenbei : " verdichteten Rechtsempfindens" im Zusammenhang mit Alkohol am Arbeitsplatz und ( vermeintlicher) Diskriminierung auf Grund der ethnischen Herkunft sein dürfte. 


ÖBB Personenverkehr AG. warum erwähnen sie meine ethnische türkische moslemische Herkunft? Ich bin gebürtiger Mödlinger und Österreichischer Staatsbürger und spreche sehr gut unsere hochdeutsche schöne Sprache.

Ja, ich habe mich auch öfters über die Alkohol Räumlichkeiten in den ÖBB Dienstsitzen in Wien Westbahnhof, Wiener Neustadt, Payerbach Reichenau, Laa an der Thaya, Wolfsthal in den ÖBB Personal Räumen über die Alkohol Kühlschränke und Bierkisten beschwert. Ich fand es nicht richtig, weil wir im öffentlichen Dienst arbeiten, und eine große Verantwortung gegenüber Menschen haben, es geht um Menschenleben, in ÖBB Personenverkehr AG. In Personal Räumlichkeiten hat Alkohol nichts zu suchen. Ist richtig, dass ich ein Österreicher bin mit Glauben Islam. Ich habe mich aber als Mensch darüber beschwert für alle Menschen Sicherheit die in unseren Zügen unterwegs sind.


Chronologische Erläuterung zu den Diskriminierungen am Arbeitsplatz ÖBB:

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=796854033666670&set=a.290237394328339.77709.100000262429082&type=1&pnref=story

ÖBB Personal Räümlichkeiten Fotos: 
https://www.facebook.com/yuksel.yilmaz.1481/media_set?set=a.676283915723683.1073741829.100000262429082&type=3&pnref=story

Kündigung Schreiben ohne Begründung:
https://www.facebook.com/yuksel.yilmaz.1481/posts/842691945749545?pnref=story

Entlassungs Schreiben ohne Begründung:
https://www.facebook.com/yuksel.yilmaz.1481/posts/822824864402920?pnref=story

ÖBB Angestellte Facebook Screenshots:
1-https://www.facebook.com/photo.php?fbid=935310033154402&set=a.290237394328339.77709.100000262429082&type=1&theater

2- https://www.facebook.com/photo.php?fbid=935305506488188&set=a.290237394328339.77709.100000262429082&type=1&theater

3-https://www.facebook.com/photo.php?fbid=934361779915894&set=a.290237394328339.77709.100000262429082&type=1&theater

4-https://www.facebook.com/photo.php?fbid=935310733154332&set=a.290237394328339.77709.100000262429082&type=1&theater

Martin Wehrle: Warum Alkohol die Karriere fördert! https://www.youtube.com/watch?v=KM4EnlnP8dQ

http://www.stop-smartmeter.at/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

SICHERHEIT IN Ö? Podiumsdiskussion: Sicherheit ist keine Frage der Armlänge 03 2016 Wohin steuert Europa und was bedeutet das für die Frauen? Es diskutieren Nahostexpertin Dr. Karin Kneisslhttp://www.kkneissl.com/de Bestsellerautorin Birgit Kelle, Sicherheitsexperte Christoph Gsottbauer und Team Stronach Frauensprecherin, NAbg. Martina Schenk

__________________________________"Wahrheitsgetreue, objektive Berichterstattung in Medien ist in einer Demokratie nie durch die Obrigkeit durchsetzbar. Entscheidend kann immer nur das Vertrauen der Bürger in die Verlässlichkeit und Sorgfalt jedes einzelnen Mediums sein. Dieses aber haben viele alte wie neue Medien in einem sehr hohen Ausmaß verspielt." 
Dr. Andreas Unterberger

Zum Buch: Zwischen Lügenpresse und Fake News

Besucherzaehler

 

ab 15.06.2017

_____________________________

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch

 

 

________________

 

PELZIG KLÄRT AUF ÜBER GOLDMAN SACHS

https://www.youtube.com/watch?v=gLukNKY3Mos&feature=share

________________

🔴 17 min Entspannung 🔴 

🔴  after work Yoga  🔴 

🔴  mit DIR!    🔴 

🔴 

________________