Methadon als Krebsmittel leider zu billig und deswegen nicht patentfähig  (Plusminus 12.04.2017)

Veröffentlicht am 02.05.2017

http://weltrettungsforum.w4f.eu/282

Auszug: Die Redaktion Plus-Minus hat Anfragen an das Bundesforschungsministerium als auch das  Bundesgesundheitsministerium gestellt: Warum werden keine öffentlichen Mittel zur weiteren systematischen Erforschung von Methadon zur Verfügung gestellt?

Antwort beider Ministerien: Sie sehen keinen Handlungsbedarf, und halten die öffentlichen Gelder für unabhängige Forschung in der Krebsmedizin für ausreichend. (Minute 10 des Videobeitrags). 

Antwort: 

 

https://www.youtube.com/watch?v=rcedV2gQ1V8

Besucherzaehler

Buch für Jeden - zur Vorbeugung oder Therapie bei Krebserkrankung

Zum Buch 

http://www.diagnosebrustkrebs.at/

_____________________________

 

ab 15.06.2017

_____________________________

 

BLOG

"SCHRÄGLAGE"

 

Dr. Peter Teuschel

FA für Psychiatrie &

Psychotherapie

Mobbingexperte

Buchautor

Mensch

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

Broschüre zum Download

 

Der Tod des Kampusch - Kidnappers: Wahrheitsfindung im Würgegriff

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch