Meinungsfreiheit & Ethik

Theorie & Praxis in Ö......?

 

29 06 2018 lto.de: Mann durfte Ex-Arbeitgeberin als "Sekte" bezeichnen

Ein ehemaliger Mitarbeiter bezeichnet seine frühere Arbeitgeberin als "Sekte", und zwar nachdem er selbst ein Konkurrenzunternehmen gegründet hat. Die Meinungsfreiheit deckt solche Äußerungen, befand das OLG Frankfurt.

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-frankfurt-16u105-17-unternehmen-sekte-ex-mitarbeiter-freie-meinungsaeusserung/

 

26 06 2018 derStandard.at: ORF-Mitarbeiter sollen Politik u Politiker auch privat nicht kritisieren

https://derstandard.at/2000082295349/ORF-Mitarbeiter-sollen-Politik-und-Politiker-auch-privat-nicht-kritisieren

Diese "ORF-Social-Media-Leitlinien" seien "als Dienstanweisung von allen journalistischen und programmgestaltenden Mitarbeiter/innen des ORF zu befolgen", heißt es in dem Schreiben. Es verlangt etwa "auch im privaten Umfeld" auf Social Media den Verzicht auf "öffentliche Äußerungen und Kommentare in sozialen Medien, die als Zustimmung, Ablehnung oder Wertung von Äußerungen, Sympathie, Antipathie, Kritik und ,Polemik‘ gegenüber politischen Institutionen, deren Vertreter/innen oder Mitgliedern zu interpretieren sind". - derstandard.at/2000082295349/ORF-Mitarbeiter-sollen-Politik-und-Politiker-auch-privat-nicht-kritisieren

12-2014 Tiroler Blogger wird wegen einer Buchbewerbung von der Steiermärkischen Sparkasse zu EUR 30.300,- verklagt!!

Das von der SPARKASSE OÖ erwirkte (Fehl-)Urteil ändert ALLES und kann wohl als Angriff auf unsere Meinungsfreiheit interpretiert werden: http://heise.de/-2411404 

Neopresse: 08 02 2015 Brecht die Tabus

diePresse: 07 2015 Scheibchenweise begrenzt die Politik die Grundrechte

Roland Düringer: Wenn Kabarett purer Ernst wird

NZZ: 03 08 2015 Wir leben in einer Gesellschaft, die nur Sieger sehen will 

Meinungsfreiheit steht lt. europäischer Menschenrechtskommission höher als nationale Gesetze

Veröffentlicht am 17.12.2014

ARTE: SCHWEIG, VERRÄTER! - WHISTLEBLOWER IM VISIER
Whistleblower packen aus. Nicht über die brisanten Geheimdienstinformationen, die sie öffentlich machten, sondern über ihr Schicksal als "Verräter" und angeklagte Straftäter. Weil sie die Wahrheit sagten, stehen sie nun am Pranger. In ihrer Geschichte spiegelt sich das Bild einer panischen politischen Praxis der USA im Kampf gegen den internationalen Terror.

 

Talk im Hangar-7 | Fake-News und Lügenpresse: Wem kann man glauben?

03 2017 Immer mehr Bürger wenden sich Medien- und Onlineportalen abseits des Mainstreams zu. Haben die Bürger den erhobenen Zeigefinger und die politische Bevormundung einfach satt? Ist die politische Korrektheit schuld am Misstrauen gegenüber den etablierten Medien? Wer produziert „Fake-News“? Wem kann man heute noch vertrauen?

https://www.youtube.com/watch?v=G7f5de1xlcE

Gäste:
Roger Köppel, Chef der Schweizer „Weltwoche“ und SVP-Politiker
Armin Thurnher, Herausgeber „Falter“
Ingrid Brodnig, Social-Media-Expertin
Stefan Magnet, Autor und Berater rechter Alternativmedien (u.a. Info-DIREKT)
Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

https://www.medienwissenschaft.tu-berlin.de/menue/mitarbeiter/prof_dr_norbert_bolz/

Die Hintergründe, Abläufe, Wirkungen & Zusammenhänge dieser verdeckten Operationen werden von Min R. Mag. iur. Monika Donner in 

Krieg, Terror, Weltherrschaft dargelegt. Zudem wird nachgewiesen, dass es sich bei der Globalisierungsclique um Psychopathen im klin.-psycholog. Sinne handelt.

Zum Interview mit Dr. Andreas Unterberger

 https://www.youtube.com/watch?v=yRVW3nai040

"Wahrheitsgetreue, objektive Berichterstattung in Medien ist in einer Demokratie nie durch die Obrigkeit durchsetzbar. Entscheidend kann immer nur das Vertrauen der Bürger in die Verlässlichkeit und Sorgfalt jedes einzelnen Mediums sein. Dieses aber haben viele alte wie neue Medien in einem sehr hohen Ausmaß verspielt." 
Dr. Andreas Unterberger

Zum Buch: Zwischen Lügenpresse und Fake News

Besucherzaehler

ab 15.06.2017

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

 

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch

________________

 

PELZIG KLÄRT AUF ÜBER GOLDMAN SACHS

https://www.youtube.com/watch?v=gLukNKY3Mos&feature=share

________________

🔴 17 min Entspannung 🔴 

🔴  after work Yoga  🔴 

🔴  mit DIR!    🔴 

🔴 

________________