Verschiedenes zu Medienrecht

 

INTERNET-ARTIKEL VERSCHWUNDEN?

Sie ärgern sich auch, wenn im Internet plötzlich wichtige Artikel verschwunden sind. Auf:

https://archive.is/ findet sich sehr oft eine Kopie dieses (bereits gelöschten) Artikels!  

(Einfach Originalllink bei "Suche" eingeben).

Suchen Sie das Archiv für gespeicherte Mementos

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

 

 

 

ORF-Gebühren steigen 2017 um 6,5 Prozent

ORF-Generaldirektor Wrabetz wollte eine Erhöhung von 7,7 Prozent, doch dafür bekam er keine Mehrheit. Widerstand kam vor allem von Neos und ÖVP. Je nach Bundesland werden künftig zwischen 20,93 und 26,73 Euro pro Monat fällig.

http://diepresse.com/home/kultur/medien/5134643/ORFGebuehren-steigen-2017-um-65-Prozent

 

http://www.salzburg.com/nachrichten/medien/sn/artikel/orf-gebuehren-werden-erhoeht-wer-zahlt-am-meisten-239012/?utm_campaign=Echobox&utm_medium=social&utm_source=Facebook#link_time=1489745453

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=

krone.at So viel kassieren die ORF-Stars ab

http://www.krone.at/oesterreich/gagenreport-so-viel-kassieren-die-orf-stars-ab-geheime-liste-story-561358 

 


Brutkasten.at: 03 2015 Das korrekte Impressum auf Website u. Social Media

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Mediengesetz gesamt auf Jus online

Von einer Rechtsanwaltskanzlei wurde ich aufgefordert, eine Verlinkung zu einem Blog der Med Uni Wien zu entfernen, andernfalls ich gegen folgende Paragrafen verstoßen würde, alleine die Verlinkung (=Verbreitung des Websiteinhaltes) der besagten Seite ist ein Verstoß, da diese angeblich rechtswidrige Inhalte aufweist.


§ 6 MedienG Üble Nachrede, Beschimpfung, Verspottung und Verleumdung

§ 1330 ABGB an der Ehre

§ 111 StGB Üble Nachrede


Somit könnte man diese Rechtsangaben möglicherweise verwenden, wenn man jemanden auffordern möchte, eine Verlinkung von seiner Website zu entfernen (Angaben ohne Gewähr).

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-

Haftung bei Postings - Leserbriefen

Hinweis auf derStandard.at zur Haftung von Leserbriefinhalten/Postings!


  • Georg Mahr
  • 26
24. Juli 2015, 14:25:07
Liebe Poster,

für all jene, die sich hier wortreich ergehen in Spekulationen und sinnfreier Polemik: Achten Sie bitte darauf, niemanden einer Straftat zu bezichtigen oder deutlich in die Nähe einer solchen zu rücken, wenn es dafür keine tatsächlichen Befunde gibt. Das dient vor allem auch zu Ihrem Schutz im Falle einer Klage oÄ. Zum Thema gibt es auch ein Community Update:

http://derstandard.at/1363706218859/Keine-leichtfertige-Herausgabe-von-Posterdaten
Durchsage, Ende. Danke!

 

derStandard: 08 2015 NEOS blitzten mit Beschwerde beim VfGH ab

Wurden zu Wahlkonfrontationen vor NR-Wahl 2013 nicht geladen und gingen bis zum VwGH – Höchstgericht: ORF verstieß nicht gegen Objektivitätsgebot

 

 

derStandard 03 2017  Internetgeschwindigkeit: 18 EU-Länder schneller als Österreich - 

https://derstandard.at/2000053878987/Internetgeschwindigkeit-18-EU-Laender-schneller-als-Oesterreich

 

GIS II ....

Rundfunkbeitragsmuffeln droht in vielen Städten und Gemeinden ein platter Reifen am Auto. Mit sogenannten Ventilwächtern gehen zahlreiche Kommunen gegen säumige Schuldner und Beitragszahler vor.
WELT.DE|VON FRANK CHRISTIANSEN

GIS


derStandard: 08 2015 Verfassungsrichter streichen weitere GIS-Gebührenregelung - für Befreiungen

derStandard: 07 2015 Keine GIS-Gebühr für Web - Behörde erlaubt ORF nun Radiothek

derStandard: 07 2015 GIS zahlt Gebühr zurück, wenn man glaubhaft nur über Web empfängt

diePresse: 07 2015 Keine GIS-Pflicht für Computer mit Internetanschluss

derStandard: 07 2015 GIS-Chef Harald Kräuter "Das werden ORF, Bund und Länder spüren."


 

derStandard: 07 2015 Gebührenzahlerverein: "Wir zahlen nicht für Streaming-Nutzer mit."

 

derStandard: 03 2015 Akademikerball: Josef S.: Betreiber einer Homepage wegen Veröff. seines ganzen Names verklagt

 

derStandard: 05 2015 Postings: Haftungsfragen

 

diePresse: 07 2015 Rigidere Haftung für fremde Postings?

 

diePresse: 07 2015 Scheibchenweise begrenzt die Politik die Grundrechte


derStandard: 07 2015 GIS-Chef Harald Kräuter "Das werden ORF, Bund und Länder spüren."


Die GIS will nun "jeden Einzelfall prüfen". Wer "glaubhaft machen kann", dass er oder sie in der Vergangenheit nur über Web Radio empfangen hat und dafür Rundfunkgebühren zahlte, dürfte die Gebühren für den Zeitraum zurückerstattet bekommen, hieß es Dienstag auf STANDARD-Anfrage bei der GIS.

Ein PC am Breitbandnetz ohne TV-Stick ist kein Empfangsgerät für Rundfunk – und damit nicht gebührenpflichtig. Das widerspricht für den GIS-Chef der technischen...
DERSTANDARD.AT|VON STANDARD VERLAGSGESELLSCHAFT M.B.H.
Besucherzaehler

Buch für Jeden - zur Vorbeugung oder Therapie bei Krebserkrankung

Zum Buch 

http://www.diagnosebrustkrebs.at/

_____________________________

 

ab 15.06.2017

_____________________________

 

BLOG

"SCHRÄGLAGE"

 

Dr. Peter Teuschel

FA für Psychiatrie &

Psychotherapie

Mobbingexperte

Buchautor

Mensch

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

Broschüre zum Download

 

Der Tod des Kampusch - Kidnappers: Wahrheitsfindung im Würgegriff

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch