Nach Transparenzmachung des Umgangs mit den Persönlichkeitsrechten seines Kindes droht Sven Gründel mir - auch spannend.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.
Kommentare
Sven Gründel Kann es sein, dass Mobbingopfer besonders allergisch reagieren? Fast egal was man sagt ist schon eine Drohung? Welch beängstliche Welt.....
Antworten
1
4. August um 01:40
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann Nadeschda Eva Du verbreitest Kinderfotos weiter.. wie geht das? Etwas selbst zu tun und dies gleichzeitig Jemandem vorzuwerfen? bist Du in ärztlicher und psychologischer Behandlung? Geht es Dir nicht gut??
Verwalten
Sven Gründel Uuii - das ist ein heikler Punkt bei der Dame.....
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann deswegen möchte ich mich ja nach Ihrem Gesundheitszustand erkundigen..vielleicht braucht sie Hilfe!!??
Verwalten
Nadeschda Eva Jana Pohlmann Sven Gründel ihr seids sooo lustig... sobald jemand argumente bringt, die ihr auf sachlicher ebene nicht lösen wollt, kommt die übliche keule: a) drohen b) denunzieren, dass der andere psychisch krank ist - ihr seid sooo voraussehbar - zum kringeln
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann Ich weise Dich darauf hin, dass Du Dich im Bereich Falschbeschuldigung bewegst. Solltest Du Nadeschda Eva das nicht unterlassen, spürst Du die volle Härte des Gesetzes. Ich fackel da nicht lange. Sei Dir sicher.Du setzt Dich gegen Mobbing und für Schwa...Mehr anzeigen
1
4. August um 18:26Bearbeitet
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Leute dieser Thread ist wohl etwas entgleist!

Mit dem Posten dieses Zeitungsartikels wollte ich euch nur darauf aufmerksam machen, dass es zu Problemen in Pflegschaftsverfahren und zu rechtlichen Konsequenzen kommen kann. Auch ist es ein weitere
...Mehr anzeigen
Verwalten
Margareta Schönauer Entschuldigung was ist mit dem Angeblichen SWEN los und der nächste Kommentar von Jürgen ??????????????? Männer ohne Gesicht sollen dorthin wo sie hergekommen sind .Zu feige um ihr GESICHT zu zeigen aber wichtig posten
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Bin halt nicht so hübsch, dass ich facebooktauglich bin, möchte mich auch nicht an eine Frau vermarkten und stehe im öfffentlichen Interesse! Gebe nur persönliche 3D-Prints von mir heraus in Form eines persönlichen Treffens. Wennst einen 3D-Print haben willst gerne bei einem Cafe, den Du zahlst. Die anderen kennen mich eh. 
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner ... und wennst auf Youtube gehst gibts einige Fernsehsendungen mit mir, da kannst sogar meine Stimme dazu hören 
Verwalten
Margareta Schönauer Danke für die nette Einladung aber ich bin pleite weil ich fürs viele arbeiten in der Privatwirtschaft eine so hohe Pension bekomme sodass ich mir selber keinen Kaffee leisten kann .
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Ausserdem! Männer bleiben immer Kinder und da haben Fotos auf Facebook nichts verloren 
Verwalten
Margareta Schönauer Wie recht du hast Männer glauben Männer zu sein Du bist ein kleiner unerwachsener Bengel Grosses Mundwerk und nichts dahinter Trotzdem einen wunderschönen Sommertag
Verwalten
Anni Lemberger Schulklassen besuchten uns oft in unserer (...) Einrichtung. Voller Stolz posierten die Kinder mit Lehrern (und Erlaubnis der Eltern) für ein Pressefoto. Und oh Trauma, dieses Foto wurde veröffentlicht. Das sogar schon vor Zeiten des www. Keiner regte ...Mehr anzeigen
Verwalten
Nadeschda Eva Anni Lemberger liebe anni! es scheint hier allen zu entgehen, dass WWW kein fotoalbum für die freunde oder familie ist. ein foto im netz kann ÜBERALL hingehen - ich habs offen gepostet und sven informiert - und an seiner reaktion kann man deutlich sehe...Mehr anzeigen
Babyfotos sind süß, doch sie haben nichts im N…
STERN.DE
Verwalten
Kommentare
Nadeschda Eva https://www.facebook.com/Keine.Kinderfotos.im.Social.Web
Keine Kinderfotos im Social Web
Gesellschafts- und Kulturseite
Sonja Puscher, Julia Schütz und 19 weiteren Freunden gefällt das
Verwalten
Nadeschda Eva https://www.boden-rechtsanwaelte.de/die...
  Montag, der 25. November 2013  |    wp-admin Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…   Wer regelmäßig auf Facebook „unterwegs“ ist, dem wird es schon völlig vertraut sein. Freunde veröffentlichen stolz Fotos ihrer Sprösslinge. Der Freundeskreis kann teilhaben am ersten Schritt, am letz...
BODEN-RECHTSANWAELTE.DE
Verwalten
Angelica Ravenna Ja, Kinderphotos sollten nicht veroeffentlicht werden. Das ist common knowledge fuer jede/n welche/r in Safeguarding arbeitet. Es wird zu viel Missbrauch betrieben. Die Zustimmung von Minderjaehrigen gilt nicht weil sie nicht die notwendige Erfahrung besitzen. Das kann als Noetigung interpretiert werden und ist ein strafrechtlicher Tatbestand.
Verwalten
Nadeschda Eva ja, das interessiert ELTERN leider nicht... sie gefährden ihre kinder im www - und stellen sich noch als toll hin... zum erbrechen.
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Leute dieser Thread ist wohl etwas entgleist!

Mit dem Posten dieses Zeitungsartikels wollte ich euch nur darauf aufmerksam machen, dass es zu Problemen in Pflegschaftsverfahren und zu rechtlichen Konsequenzen kommen kann. Auch ist es ein weitere
s (Kampf-)Mittel des Obsorgeberechtigten.

In den meisten „aufrechten“ Beziehungen scheint dies kein Problem zu sein. Wo kein Kläger, da kein Richter.

Das OGH-Urteil ist auch so zu begründen, dass es Gerichte auch nicht gerne sehen, wenn Urteile bzw. Beschlüsse ungeschwärzt veröffentlicht werden. Auch bei zu veröffentlichten OGH-Urteilen, die öffentlich am Amtsserver verlautbart werden müssen, sind die Namen geschwärzt. (mit Punkten versehen)

Folgende Probleme habe ich in meinem eigenen Fall gehabt:

a) Ich hatte mal das Problem, dass ich auf einer Kinderveranstaltung war mit meiner lustigen Truppe und ein Zeitungsreporter einer Tageszeitung uns fotografiert hat, da ein Vater alleine mit drei Kindern sich so engagiert und auf lustige Weise unterwegs ist. Dieses Foto erschien dann in der Printausgabe der Zeitung. Gott sei Dank war daneben eine bekannte EU-Politikerin mit Kind und Partner abgebildet. Vor Gericht ging dann so aus, als meine Ex auf Unterlassung klagen wollte: „Bitte klagen Sie die Zeitung, denn ich habe es nicht in die Printausgabe gestellt“. Richter: „Was soll ich jetzt machen, ist ja schon an viele Haushalte verteilt und kann auch nicht mehr gelöscht werden und den Beschuldigten trifft keine Schuld.“
b) Bei einem begleitendem Umgang in einem Besuchscafe hatte ich mit dem Handy ein Foto gemacht und ich wurde sofort vom anwesenden Sozialarbeiter aufgefordert das Foto zu löschen oder der Besuchskontakt wird sofort abgebrochen, es findet kein weiterer statt und es geht eine Meldung an Jugendamt und Pflegschaftsgericht. In diesem Fall wurde das Foto gar nicht veröffentlicht, alleine das Fotografieren kann zum Problem werden.

Fazit:
Im Geheimen kannst alles fotografieren (für den privaten Eigengebrauch) und gerade in strittigen laufenden Pflegschaftsverfahren kann alles zu einem Riesenproblem werden, selbst ein Schnupfen oder eine kleine Schürfwunde vom Spielplatz.

Siehe auch die Zensur von „Der entsorgte Vater“ Douglas Wolfsperger, welcher aus den österreichischen und deutschen Kinos genommen werden musste. Spielzeit zwei Wochen im ehemaligen Wiener Tuchlaubenkino und Grazer Geidorfkino. Auch hier hatte die Ex geklagt.
Antworten
3
4. August um 08:34
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann na dann... nimm mal Deine Postings selbst etwas ernster!
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen
Verwalten
Sven Gründel die armen Kinder! Deren Rechte sind egal!
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann völlig egal... unfassbar
Verwalten
Nadeschda Eva Sven Gründel weißt du - im gegensatz zu dir waren meine kinder zum zeitpunkt der veröff. (durch meine schwester) bereits erwachsen - und nicht mehr gefährdet, von pädos ausgesucht zu werden. zudem hab ich sie beide nach der onlinestellung durch meine schwester gefragt, ob ich das bild rausnehmen sie. sie meinten, es gefällt ihnen und ich solls drinlassen.
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann Was???? Du solltest wirklich mal in Dich gehen...merkst Du noch irgendetwas?
Verwalten
Josef Maitz liebe Freunde, ich erzähle wieder mal eine Geschichte aus meiner Beratungspraxis. Ich beriet eine Mutter, die die Obsorge für ihre Kinder an den Vater verlor. Daraufhin tauchte auf facebook ein Titelfoto der facebook-Seite der neuen Partnerin des Vaters auf, auf dem diese mit den Kindern meiner Klientin auf heile Familie machte und posierte. Verständlicherweise hat das meine Klientin zutiefst verletzt. Wir haben dann dagegen bei Gericht geklagt, sind aber abgeblitzt. Sie hat keine Obsorge und daher auch kein Klagerecht etc.
Verwalten
Nadeschda Eva du kannst die neue partnerin klagen auf verletzung der persönlichkeitsrechte des kindes
Verwalten
Josef Maitz haben wir, keine Chanc gehabt!
Antworten
1
4. August um 13:20
Verwalten
Nadeschda Eva Josef Maitz da sieht man wieder mal, wie schlimm das ist, wenn erwachsene kinderfotos in www stellen.... sie haben immer noch nicht den unterschied erkannt zwischen einem familienalbum und dem www - ein trauerspiel ist das.
Verwalten

kannst du argumentieren auch - oder nur drohen?

 

Kommentare
Nadeschda Eva https://www.facebook.com/Keine.Kinderfotos.im.Social.Web
Keine Kinderfotos im Social Web
Gesellschafts- und Kulturseite
Sonja Puscher, Julia Schütz und 19 weiteren Freunden gefällt das
Verwalten
Nadeschda Eva https://www.boden-rechtsanwaelte.de/die...
  Montag, der 25. November 2013  |    wp-admin Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…   Wer regelmäßig auf Facebook „unterwegs“ ist, dem wird es schon völlig vertraut sein. Freunde veröffentlichen stolz Fotos ihrer Sprösslinge. Der Freundeskreis kann teilhaben am ersten Schritt, am letz...
BODEN-RECHTSANWAELTE.DE
Verwalten
Angelica Ravenna Ja, Kinderphotos sollten nicht veroeffentlicht werden. Das ist common knowledge fuer jede/n welche/r in Safeguarding arbeitet. Es wird zu viel Missbrauch betrieben. Die Zustimmung von Minderjaehrigen gilt nicht weil sie nicht die notwendige Erfahrung besitzen. Das kann als Noetigung interpretiert werden und ist ein strafrechtlicher Tatbestand.
Verwalten
Nadeschda Eva ja, das interessiert ELTERN leider nicht... sie gefährden ihre kinder im www - und stellen sich noch als toll hin... zum erbrechen.
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Leute dieser Thread ist wohl etwas entgleist!

Mit dem Posten dieses Zeitungsartikels wollte ich euch nur darauf aufmerksam machen, dass es zu Problemen in Pflegschaftsverfahren und zu rechtlichen Konsequenzen kommen kann. Auch ist es ein weitere
...Mehr anzeigen
Antworten
3
4. August um 08:34
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann na dann... nimm mal Deine Postings selbst etwas ernster!
Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen
Verwalten
Sven Gründel die armen Kinder! Deren Rechte sind egal!
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann völlig egal... unfassbar
Verwalten
Nadeschda Eva Sven Gründel weißt du - im gegensatz zu dir waren meine kinder zum zeitpunkt der veröff. (durch meine schwester) bereits erwachsen - und nicht mehr gefährdet, von pädos ausgesucht zu werden. zudem hab ich sie beide nach der onlinestellung durch meine schwester gefragt, ob ich das bild rausnehmen sie. sie meinten, es gefällt ihnen und ich solls drinlassen.
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann Was???? Du solltest wirklich mal in Dich gehen...merkst Du noch irgendetwas?
Verwalten
Josef Maitz liebe Freunde, ich erzähle wieder mal eine Geschichte aus meiner Beratungspraxis. Ich beriet eine Mutter, die die Obsorge für ihre Kinder an den Vater verlor. Daraufhin tauchte auf facebook ein Titelfoto der facebook-Seite der neuen Partnerin des Vater...Mehr anzeigen
Verwalten
Nadeschda Eva du kannst die neue partnerin klagen auf verletzung der persönlichkeitsrechte des kindes
Verwalten
Josef Maitz haben wir, keine Chanc gehabt!
Antworten
1
4. August um 13:20
Verwalten
Nadeschda Eva Josef Maitz da sieht man wieder mal, wie schlimm das ist, wenn erwachsene kinderfotos in www stellen.... sie haben immer noch nicht den unterschied erkannt zwischen einem familienalbum und dem www - ein trauerspiel ist das.
Verwalten

 

Zuerst gibt Sven Gründel Kinderfotos frei, dann regt sich ein Kumpane auf, dass ich das Foto verwende und poste   - JA HABEN ES JETZT ALLE KAPIERT? WWW FOTOS SIND FREI FÜR JEDEN UND ALLE - DAS ist der Grund, warum man seine Kinder nicht ins www stellt - hoffe, jetzt haben es alle gerafft....
Jürgen Don Camillo Baumgartner
Josef Maitz

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Text
Kommentare
Nadeschda Eva www.traumabasedmindcontrol.com
Netzwerk gegen Folter an (Klein)Kindern | Network against torture on toddlers and children
TRAUMABASEDMINDCONTROL.COM
Verwalten
Margareta Schönauer Unsere Gesellschaft ob MANN ob FRAU ist so tief gesunken wie es in der Geschichte noch nie dagewesen ist.Mütter Väter und Grosseltern haben keine RECHTE mehr .Der Untergang einer gesunden Gesellschaft .Der schwächere hat verloren.Heute kann MANN ein Kind kaufen wie ein Packerl Zuckerl. So viel ist der Politik eine Kinderseele wert .
Antworten
1
4. August um 06:24Bearbeitet
Verwalten
Nadeschda Eva und alle schaun weg www.traumabasedmindcontrol.com
Netzwerk gegen Folter an (Klein)Kindern | Network against torture on toddlers and children
TRAUMABASEDMINDCONTROL.COM
Verwalten
Silki Helmi · Mit Josef Maitz befreundet
Verwalten
Sven Gründel eigene Beiträge liken..... kopfschüttel
Verwalten
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Leute dieser Thread ist wohl etwas entgleist!

Mit dem Posten dieses Zeitungsartikels wollte ich euch nur darauf aufmerksam machen, dass es zu Problemen in Pflegschaftsverfahren und zu rechtlichen Konsequenzen kommen kann. Auch ist es ein weitere
...Mehr anzeigen
Verwalten
Sven Gründel Ich denke, mit einer polizeilichen Anzeige heute wird so manchem klar, dass er/sie von falschen Tatsachen ausgehen. Ich werde mich natürlich vergleichen, wenn möglich, habe kein Interesse die an sich sehr engagierte Nadeschda Eva zu schädigen.
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann Wie war das noch gleich? Kinderfotos gehören nicht ins Netz?
Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen
Verwalten
Jana Pohlmann
Jana Pohlmann völlig öffentlich von anklagender Nadeschda Evahöchstpersönlich eingestellt?
Verwalten
Katharina Drobbner Ist ein Unterschied,ob man mit Kind zusammen darauf ist auf dem Foto oder das Kind alleine darstellt im Internet,nur mal so..................Ich bin Grundsätzlich dagegen und like auch keine Kinderbilder,weise Eltern des öfteren darauf hin,wie hässlich unsere Gesellschaft leider heutzutage ist!

 

Danke an Mag. iur. Josef Maitz, der treffend darstellt, dass der rechtsweg nichts bringt -mit fotos im netz kann somit jeder machen, was er will - das heißt: wer sie reinstellt, git das einverständnis, dass jeder auf der welt diese fotos verwenden kann -wie er lustig ist (wixen auf die bilder? kinder aus der nähe aussuchen zum gebrauch... etc...). Und DAS wird ermöglicht von DENEN, die vorgeben ihre kinder zu lieben und zu schützen.... schlichtweg nur mehr zum Erbrechen.
Jürgen Don Camillo Baumgartner Sven Gründel

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text
Kommentare
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Nadeschda Eva, da gibt es schon Unterschiede bei der Darstellung von Kinderbildern! Wenn Obsorgeberechtigte meinen, sie müssten die Familienbilder öffentlich machen ist es rechtlich kein Problem. Nur wenn einem die Obsorge entzogen ist, dann kann es in strittigen Pflegschaftsfällen rechtlich eskalieren, besonders wenn Gerichte in laufende Fällen involviert sind.
Verwalten
Marius Aigner und ich bezweifle das diese Frau die Obsorge über die Tochter von Sven hat um ihre Bilder zu veröffentlichen. Dazu kommt noch die Verletzung des Urheberrechts
Antworten
1
4. August um 14:41
Verwalten
Pero Krajina · Mit Dieter Mangold und 3 weiteren Personen befreundet
Ob ich Bild von Kinder bei mir stelle und für nur meine bekanten familie ist eine sache ,wer aber die kopiert und weiter gibt ,oder selber fotos macht dann hat er nicht nur mit dem Gesetz und Recht Probleme,,,ich darf nicht von keinem ein kindes Bild weiter geben ,natur und privat Recht..
Verwalten
Sven Gründel Aktenzeichen der Anzeige AZ 220 - 1704685
Antworten
2
4. August um 15:57
Verwalten
Andy Fischer · Mit Martin Morauf und 3 weiteren Personen befreundet
Eva, zu einem deiner Kommentare “du darfst mit FB fotos machen was du willst“: das recht auf ein foto und dessen verbreitung liegt stets beim fotograf. Man nennt das geistiges urheberrecht. Die abgebildete person - in diesem fall vienna - kann darum bitten, das foto zu entfernen. Du dagegen, darfst garnix. Sven Gründelkönnte dich dafür sogar klagen. Ich bin sicher, er hat ebenso screenshots von den von dir veröffentlichten Fotos seiner tochter.....
Antworten
1
5. August um 01:30
Verwalten
12 Antworten verbergen
Nadeschda Eva ihr kapiert alle nicht, worum es geht: JEDER KANN ALLES machen mit den fotos - ihr merkt ja gar nicht, wenn sie wer von eurem profil kopiert ggg das ist absolutes luxusentgegenkommen, wenn ich sven gründel zeige, wie ich sein foto weitersende   euch ist allen nicht bewusst, was im hintergrund im www läuft - aber postet nur fleißig weiter eure kinderleins - die pädophilen danken es euch!
Verwalten
Nadeschda Eva teleschau.de: Stolze Eltern - blamierte Kinder: Kinderfotos auf Facebook? Keine gute Idee...
http://mehrdrauf.teleschau.de/.../Stolze+Eltern.../291299
Verwalten
Nadeschda Eva last-voice.de: Zeigt den Kindern die Welt, nicht der Welt die Kinder!
http://www.keine-kinderfotos.de/zeigt-den-kindern-die.../
In einer Schule werden Schüler vom Unterricht…
KEINE-KINDERFOTOS.DE
Verwalten
Nadeschda Eva DIE PERSÖNLICHKEITSRECHTE VON KINDERN GEHÖREN NICHT ALLEIN DEN ELTERN.
Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…
https://www.boden-rechtsanwaelte.de/die...
  Montag, der 25. November 2013  |    wp-admin Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…   Wer regelmäßig auf Facebook „unterwegs“ ist, dem wird es schon völlig vertraut sein. Freunde veröffentlichen stolz Fotos ihrer Sprösslinge. Der Freundeskreis kann teilhaben am ersten Schritt, am letz...
BODEN-RECHTSANWAELTE.DE
Verwalten
Nadeschda Eva Josef Maitz: Roland, es geht nicht um Datenschutzhysterie sondern darum dass wir unsere Souveränität über unsere Bilder auch im Netz selber sichern wollen! Was soll souverän" denn heißen, wenn wir es jedem Idioten frei stellen, mit Bildern von unseren Kinder zu tun, was er will???
9 Min · Gefällt mir nicht mehr · 1
Verwalten
Andy Fischer · 4 Gemeinsame Freunde
Doch natürlich. Theoretisch könnte ich das foto kopieren und wo auch immer veröffentlichen. Dennoch hast du ebenso das foto geteilt. Und wenn ichs mal so sagen darf: wieso kümmerst du dich nixht um deinen eigenen scheiss? Sven Gründel gab mit einst wertvolle tips in meiner sache und half mir sehr. Er genießt mein vollstes vertrauen. Wenn du solche angst vorm www hast, wirf dein modem weg.
Verwalten
Nadeschda Eva Andy Fischer sven gründel ist mein freund. aber wenn er seine tochter nicht schützt, muss man ihm das vor augen führen.
Verwalten
Andy Fischer · 4 Gemeinsame Freunde
Na jedenfalls sxheinst du ne menge zeit zu haben.....
Verwalten
Sven Gründel Eva - wir beide sind keine Freunde mehr. Ich danke Dir für Dein "absolutes Luxusentgegenkommen". Gut gemeint ist nicht gut gemacht.

Du bekommst Post von meinem Anwalt.
Verwalten

 

Danke an Mag. iur. Josef Maitz, der treffend darstellt, dass der rechtsweg nichts bringt -mit fotos im netz kann somit jeder machen, was er will - das heißt: wer sie reinstellt, git das einverständnis, dass jeder auf der welt diese fotos verwenden kann -wie er lustig ist (wixen auf die bilder? kinder aus der nähe aussuchen zum gebrauch... etc...). Und DAS wird ermöglicht von DENEN, die vorgeben ihre kinder zu lieben und zu schützen.... schlichtweg nur mehr zum Erbrechen.
Jürgen Don Camillo Baumgartner Sven Gründel

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text
Kommentare
Jürgen Don Camillo Baumgartner Liebe Nadeschda Eva, da gibt es schon Unterschiede bei der Darstellung von Kinderbildern! Wenn Obsorgeberechtigte meinen, sie müssten die Familienbilder öffentlich machen ist es rechtlich kein Problem. Nur wenn einem die Obsorge entzogen ist, dann kann es in strittigen Pflegschaftsfällen rechtlich eskalieren, besonders wenn Gerichte in laufende Fällen involviert sind.
Verwalten
Marius Aigner und ich bezweifle das diese Frau die Obsorge über die Tochter von Sven hat um ihre Bilder zu veröffentlichen. Dazu kommt noch die Verletzung des Urheberrechts
Antworten
1
4. August um 14:41
Verwalten
Pero Krajina · Mit Dieter Mangold und 3 weiteren Personen befreundet
Ob ich Bild von Kinder bei mir stelle und für nur meine bekanten familie ist eine sache ,wer aber die kopiert und weiter gibt ,oder selber fotos macht dann hat er nicht nur mit dem Gesetz und Recht Probleme,,,ich darf nicht von keinem ein kindes Bild weiter geben ,natur und privat Recht..
Verwalten
Sven Gründel Aktenzeichen der Anzeige AZ 220 - 1704685
Antworten
2
4. August um 15:57
Verwalten
Andy Fischer · Mit Martin Morauf und 3 weiteren Personen befreundet
Eva, zu einem deiner Kommentare “du darfst mit FB fotos machen was du willst“: das recht auf ein foto und dessen verbreitung liegt stets beim fotograf. Man nennt das geistiges urheberrecht. Die abgebildete person - in diesem fall vienna - kann darum bi...Mehr anzeigen
Antworten
1
5. August um 01:30
Verwalten
12 Antworten verbergen
Nadeschda Eva ihr kapiert alle nicht, worum es geht: JEDER KANN ALLES machen mit den fotos - ihr merkt ja gar nicht, wenn sie wer von eurem profil kopiert ggg das ist absolutes luxusentgegenkommen, wenn ich sven gründel zeige, wie ich sein foto weitersende   euch ist allen nicht bewusst, was im hintergrund im www läuft - aber postet nur fleißig weiter eure kinderleins - die pädophilen danken es euch!
Verwalten
Nadeschda Eva teleschau.de: Stolze Eltern - blamierte Kinder: Kinderfotos auf Facebook? Keine gute Idee...
http://mehrdrauf.teleschau.de/.../Stolze+Eltern.../291299
Verwalten
Nadeschda Eva last-voice.de: Zeigt den Kindern die Welt, nicht der Welt die Kinder!
http://www.keine-kinderfotos.de/zeigt-den-kindern-die.../
In einer Schule werden Schüler vom Unterricht…
KEINE-KINDERFOTOS.DE
Verwalten
Nadeschda Eva DIE PERSÖNLICHKEITSRECHTE VON KINDERN GEHÖREN NICHT ALLEIN DEN ELTERN.
Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…
https://www.boden-rechtsanwaelte.de/die...
  Montag, der 25. November 2013  |    wp-admin Wenn Eltern Fotos ihrer Kinder auf Facebook posten…   Wer regelmäßig auf Facebook „unterwegs“ ist, dem wird es schon völlig vertraut sein. Freunde veröffentlichen stolz Fotos ihrer Sprösslinge. Der Freundeskreis kann teilhaben am ersten Schritt, am letz...
BODEN-RECHTSANWAELTE.DE
Verwalten
Nadeschda Eva Josef Maitz: Roland, es geht nicht um Datenschutzhysterie sondern darum dass wir unsere Souveränität über unsere Bilder auch im Netz selber sichern wollen! Was soll souverän" denn heißen, wenn wir es jedem Idioten frei stellen, mit Bildern von unseren Kinder zu tun, was er will???
9 Min · Gefällt mir nicht mehr · 1
Verwalten
Andy Fischer · 4 Gemeinsame Freunde
Doch natürlich. Theoretisch könnte ich das foto kopieren und wo auch immer veröffentlichen. Dennoch hast du ebenso das foto geteilt. Und wenn ichs mal so sagen darf: wieso kümmerst du dich nixht um deinen eigenen scheiss? Sven Gründel gab mit einst wertvolle tips in meiner sache und half mir sehr. Er genießt mein vollstes vertrauen. Wenn du solche angst vorm www hast, wirf dein modem weg.
Verwalten
Nadeschda Eva Andy Fischer sven gründel ist mein freund. aber wenn er seine tochter nicht schützt, muss man ihm das vor augen führen.
Verwalten
Andy Fischer · 4 Gemeinsame Freunde
Na jedenfalls sxheinst du ne menge zeit zu haben.....
Verwalten
Sven Gründel Eva - wir beide sind keine Freunde mehr. Ich danke Dir für Dein "absolutes Luxusentgegenkommen". Gut gemeint ist nicht gut gemacht.

Du bekommst Post von meinem Anwalt.
Verwalten

freie auswahl für einschlägige kreise -sponsed by parents  KINDERFOTOS im WWW GEFÄHRDEN eure Kinder - Wie viele haben sich das schon am Privat-PC gespeichert daheim? Ob das Bild schon auf einschlägigen Seiten mit Text fixiert ist? Darknet? ALLES IST MÖGLICH! DESHALB _ KEINE KINDERFOTOS IM WWW !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sven Gründel Jürgen Don Camillo Baumgartner Josef Maitz