Dieter Mangold, Administrator der Facebook-Gruppe VEREIN KINDERGEFÜHLE ("Wir vertreten Kindesinteressen"):

 

"Es obliegt nicht unserer Beurteilung - jeder ist für sich selbst verantwortlich."

 

Angesprochen darauf, wie mj. Kinder für sich selbst verantwortlich sein können, wenn nicht einmal Erwachsene begreifen, was WORLD WIDE WEB heißt, meint Herr Mangold:

"Du kennst meine Meinung, darfst Deine Monologe nun allein weiterführen (und beendet die Kommentarfunktion des Beitrages).

Kommentare
Dieter Mangold Langsam werden eure privaten. gegenseitigen Animositäten wirklich fad... 
Verwalten
Nadeschda Eva weißt du dieter, vlt. solltest du auch mal drüber nachdenken, was es heißt, dass ein vorstand von VÄTER OHNE RECHTE sein eigenes kind gefährdet und in seinen persönlichkeitsrechten verletzt UND in der selbstbestimmung. vlt. kann hier mal jemand DENKEN anstatt so zu tun, als wäre das hier persönliche animosität. denn der vorstand einer GEMEINNÜTZIGEN vereinigung sollte wahrlich sorgsamer damit umgehen - da schließlich sehr viele väter - undenkend - seine meinung übernehmen, weil ers ja als "vorstand" wissen muss... es ist unfassbar, was hier mit den kinderfotos passiert - und DU Könntest auch mal eindeutig stellung beziehen - statt dich hinter emo-kommentaren, die andere abwerten, zu verstecken.
Verwalten
Nadeschda Eva oder traust dich nicht, eine andere meinung zu haben als sven? vlt. kannst du dich mal mit der SACHLAGE BESCHÄFTIGEN. mir haben zum glück EINIGE von väter ohne rechte angeschrieben, die es auch unglaublich finden, dass kinderfotos gepostet werden - aber das darf ja keiner laut sagen, sonst rotiert der sven. ob es da nicht eher um EURE animositäten geht??
Verwalten
Dieter Mangold Darüber denke ich nicht nach, jeder Mensch trägt die Verantwortung für sein Handeln selbst, was meine Meinung anlangt, brauche dazu NICHT DEINE Belehrung und auch keine Auforderung. Komisch nur, dass diese besonderen Schutzgedanken immer nur denen einfallen. die selber keine Kinder haben. Das Theater, welches Du momentan genau zu diesem Thema und genau einer Person machst, gleicht schon einem Mobbing gegen das Du selber immer wieder eintrittst, das solltest Du Dir auch mal überlegen, immerhin postest DU diese Fotos in Deinen Beiträgen weiter und setzt damit das Kind noch weiter in den Mittlpunkt von diversen Beiträgen. Punkt. 
Verwalten
Nadeschda Eva Dieter Mangold ja aber solange man die verantwortung für seine minderjährigen kinder hat, hat man diese zu schützen. sven gefährdet seine eigene tochter - und das als vorstand von VÄTER OHNE RECHTE: und du beziehst nicht mal stellung in der gruppe KINDERGEFÜHLE. und eines solltest du wissen: das TRANSPARENZMACHEN von misständen ist KEIN mobbing, sondern kinderfotos pädos weltweit zur verfügung zu stellen!
Verwalten
Dieter Mangold Ich kann Deinen Aufruhr so absolut nicht nachvollziehen, auch den Hinweis, dass ein bestens bekleidetes Kind für Pädos von Interesse wäre. Ich sehe allerdings, dass Du ein persönliches Zerwürfnis offensichtlich medial ausschlachtest. Und dass ist für mich eine ganz tiefe Schublade. Ich werde daher den Fall weder mit Dir noch mit Sven Gründel in irgendeiner einer Weise weiter diskutieren.
Verwalten
Nadeschda Eva Dieter Mangold das thema sachlich anzusehen, ist dir offenbar gleich oder? und ich habe geschrieben: SELBSTBESTIMMUNG UND WAHRUNG DER INTIMSPÄHRE seiner Kinder ist AUCH ein Grund, dass man diese nicht im WWW ausstellt - vlt. solltest du dich mal in die Materie einlesen. Ich weiß nicht, warum Eltern glauben, ihre Kinder sind BESITZ Und sie können sie herumposten im weltweiten Netz! DAS IST IRREVERSIBEL. https://www.mobbing-konkret.at/kinderfotos/
MOBBING-KONKRET.AT
Verwalten
Nadeschda Eva und es wäre höchste zeit, dass die betreiber der gruppe KINDERGEFÜHLE ebenfalls dazu stellung beziehen - kinderfotos im WWW ist abgesehen vom selbstbestimmungsrecht des kindes und der wahrung seiner privatsphäre (wovon weder du noch sven berührt seid) eine GEFÄHRDUNG! Richard Maier
Verwalten
Nadeschda Eva Dieter Mangold und dein PUNKT heißt: diskutieren nicht erwünscht - ich hab recht oder wie? und die begründung, WARUM ich das foto gepostet habe, habe ich dazugeschrieben - gelesen??
Verwalten
Dieter Mangold Nadeschda Eva - als CO - Admin hast Du bereits für die Gruppe Stellung bezogen. Allerdings in einer Art und Weise, die ich nicht goutiere. Du kannst Dich aber gerne neu orientieren, ich werde mit Dir über diesen Fall sicher nicht weiter diskutieren. Ich hab Dir schon gesagt, dass DU dieses Forum durch die Weiterveröffentlichung der Fotos für persönliche Zwecke weidlich ausnützt. Abgesehen davon, dass in jeder Tageszeitung regelmäßig Fotos von Kindern der gleichen Altersgruppe veröffentlicht werden, sehe ich mich nicht als "Ordnungshüter" oder "Cyberpolizist" der Andere deswegen "zur Ordnung" ruft. Du veröffentlichst diese Sache in diversen - Foren unter Verwendung der gleichen Bilder. Was ich jetzt denke, will ich besser nicht formulieren!
Verwalten
Nadeschda Eva ja DAS ist der punkt! was glaubst du, was mit den kinderbildern passiert im netz - und wie viele pädos drauf wixen? DAS stört sven und dich nicht? ach ja - ich vergass, die schicken euch keine kopie, dass er das macht! - JEDER DER EIN BILD REINSTELLT, ist DAFÜR verantwortlich - deshalb sollten gerade ELTERN mehr denken als 2 cm vorwärts.
Verwalten
Dieter Mangold Der eine w.... (nicht unbedingt ein feiner Sprachgebrauch), ein anderer geifert. Finde den Unterschied. Ich habe aber auch mit Pädos nicht unbedingt Erfahrung, aber ich kenne jetzt eine Expertin 
Verwalten
Nadeschda Eva Dieter Mangold ins lächerliche ziehen - gell.. das kannst du - aber bei den sachlichen argumenten hör ich nichts. keine verwantwortung für seine kinder???
Verwalten
Dieter Mangold Nadeschda Eva - Du kennst meine Meinung, darfst Deine Monologe nun allein weiterführen.
Wow
1
1 Std
Verwalten
Nadeschda Eva Und dass sich so viele Väter von Väter ohne Rechte bei mir melden, und schreiben, dass sie meiner Meinung sind - sich das aber nicht offen zu schreiben getrauen, sagt auch viel aus über die VereinsFÜHRUNG....
Verwalten
Dieter Mangold Wir sind NICHT VOR und es obliegt nicht unserer Beurteilung - jeder ist für sich selbst verantwortlich!
Verwalten
Nadeschda Eva Kinder KÖNNEN NICHT für sich verantwortlich sein, bevor sie volljährig sind! nicht einmal erwachsenen ist bewusst, was sie ihren kindern antun, wenn sie kinderbilder ins WWW stellen - wie sollen kinder denn die tragweite erkennen????? Frag mal Josef Maitz.
Verwalten
Nadeschda Eva deshalb ist es die aufgabe der ELTERN, ihre kinder vor den folgen zu schützen!!! und eine VAterrechtsorganisation tritt die rechte IHRER KINDER; um die sie ja angeblich soo kämpfen und die sie soooo lieben, mit Füssen!! Abgesehen von der Pädophilie-Gefährdung! DENKT HIER NOCH JEMAND????
Verwalten
Nadeschda Eva und dann fragst mal seine tochter mit 18, ob sie möchte, dass ihre fotos - wie diese und viele andere, weltweit IM WWW sind!!!!
Bild könnte enthalten: 1 Person
Nadeschda Eva MIT DANK an den tollen Vater!

 

Nadeschda Eva hat einen Link geteilt.

Richard Maier - Lieber Richard! Diese Gruppe beschreibt sich: WIR VERTRETEN KINDESINTERESSEN
================================
Ich erachte den SCHUTZ der Privatsphäre von Kindern als essentiell wichtig und ersuche den Verein Kindergefühle um offizielle Stellungnahme mit dem Umgang von Kinderfotos in sozialen Netzwerken. Siehe auch Infoportal dazu: https://www.mobbing-konkret.at/kinderfotos/
Bedauerlicherweise gibt es bisher kaum Bewusstsein unter den Eltern, dass das WWW kein privates Fotoalbum ist und interessanterweise scheinen für viele Eltern Kinder ihr "Besitz" zu sein, über deren Kinderrechte die Eltern, also gerade diejenigen, die vorgeben ihre Kinder zu schützen (!) - ohne die kindeseigenen Persönlichkeits- und Selbstbestimmungsrechte zu gewähren - völlig übergehen.

MOBBING-KONKRET.AT

http://www.stop-smartmeter.at/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

SICHERHEIT IN Ö? Podiumsdiskussion: Sicherheit ist keine Frage der Armlänge 03 2016 Wohin steuert Europa und was bedeutet das für die Frauen? Es diskutieren Nahostexpertin Dr. Karin Kneisslhttp://www.kkneissl.com/de Bestsellerautorin Birgit Kelle, Sicherheitsexperte Christoph Gsottbauer und Team Stronach Frauensprecherin, NAbg. Martina Schenk

__________________________________"Wahrheitsgetreue, objektive Berichterstattung in Medien ist in einer Demokratie nie durch die Obrigkeit durchsetzbar. Entscheidend kann immer nur das Vertrauen der Bürger in die Verlässlichkeit und Sorgfalt jedes einzelnen Mediums sein. Dieses aber haben viele alte wie neue Medien in einem sehr hohen Ausmaß verspielt." 
Dr. Andreas Unterberger

Zum Buch: Zwischen Lügenpresse und Fake News

Besucherzaehler

 

ab 15.06.2017

_____________________________

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch

 

 

________________

 

PELZIG KLÄRT AUF ÜBER GOLDMAN SACHS

https://www.youtube.com/watch?v=gLukNKY3Mos&feature=share

________________

🔴 17 min Entspannung 🔴 

🔴  after work Yoga  🔴 

🔴  mit DIR!    🔴 

🔴 

________________