In der Facebookgruppe “Gegen Mobbing in der Schule!” schrieb Andreas Glazmaier, dass die Frau Bundesminister Mag. Tanner (Türkis) kein Interesse an einem Gespräch mit Mobbingopfer im BMLV Interesse hat. Obwohl die Terminanfrage auch in Kopie an Bundeskanzler Kurz (Türkis) erging, lehnte die Frau Bundesminister für Landesverteidigung einen Gesprächstermin ab. Daraus kann geschlossen werden, dass Türkis kein Interesse an weniger sondern an mehr Mobbing hat. Dies betrifft natürlich auch die Schulen.
Diesen Sachverhalt wollte Andreas Glazmaier in einem Kommentar in der Facebookgruppe “Gegen Mobbing in der Schule!” veröffentlichen.
Der Admin verhinderte jedoch die Freischaltung

Es stellt sich daher die Frage, auf essen Seite steht die Facebookgruppe “Gegen Mobbing in der Schule!”?
Jedenfalls kann in diesem Kommentar keine Werbung noch Spam erkannt werden.
Weiters kann darin nicht erkannt werden, dass übereinander geredet wird.
Die Vorgangsweise von “Gegen Mobbing in der Schule!” erscheint daher nicht nachvollziehbar.

Schreibe einen Kommentar