Cassandra & Shirin Pierkes

“Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben,

Mut bedeutet die Entscheidung, dass etwas anderes wichtiger ist,

als die Angst.”

[Ambrose Red Moon]

Cassandra Pierkes wurde einem breiteren Publikum bekannt durch ihre Reichsbürger/BRD-GmbH Videos auf Youtube. Unsere Recherchen ergaben im Gesamtzusammenhang ein vollkommen neues Bild:

 

Cassandra ist eine extrem sensitive Persönlichkeit, die man schon in frühester Kindheit versucht hat, von ihren Fähigkeiten abzuschneiden. Ihre Stärken liegen im Erkennen und Aussprechen von Wahrheiten, die sich jenseits der Matrix befinden. Diese besondere Begabung war und ist dem Staatsschutz und den Geheimdiensten nicht nur ein Dorn im Auge, sondern brandgefährlich. Immer wieder wurde Cassandra traumatisiert. Man versuchte sie zu kontrollieren und zu isolieren. Jedoch schaffte sie es aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten immer wieder sich und ihr Kind Shirin vor den Zugriffen der psychopathischen Dienste zu schützen.

Nachdem schwerste Geschütze aufgefahren wurden, ihr privates Umfeld massiv infiltriert wurde und ihre Talente auf ein Staatskonstrukt-Thema umgelenkt wurden, war die Gelegenheit geschaffen, sich des Kindes zu bemächtigen.

Shirin Pierkes wird seitdem gefangen gehalten und vor der Mutter versteckt. In einem Scheinprozess (hier Amtsgericht Rheinberg, Richter Herr Lütkemeier), in dem das Urteil bereits feststand, keine Zeugen zugelassen und keine entlastenden Beweismittel anerkannt wurden, entzog man ihr das alleinige Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht für ihre Tochter.

Seitdem – wie aus anderen internationalen Fällen 1:1 bekannt – wird systematisch alles unternommen, um die tiefe Bindung zwischen Mutter und Tochter zu zerstören. Durch die Infiltration und die Kontrolle ihres privaten Umfeldes, durch korrupte Anwälte und vermeintlich gut meinende Berater wird sie bis heute im Kreis geschickt: Nicht nur um Zeit zu gewinnen, sondern um sie finanziell abhängig zu halten, als auch um sie von ihrem Potential abzuschneiden, damit verbunden ihr eine eigene solide Existenzgrundlage zu verwehren. Selbstredend aber vor allem, um an ihrem Kind Shirin Humanexperimente im staatlichen Auftrag durchzuführen.

 

Es wurde alles unternommen, um ihre Reputation zu zerstören, sie als unglaubwürdig und überdreht darzustellen. Wirkliche Hilfe wurde ihr auf diese Art und Weise verwehrt. Das Team von traumabasedmindcontrol.com freut sich, Cassandra Pierkes als Leiterin für Politisch Verfolgte im Team zu haben. Weitere Forschungen hinsichtlich ihrer außergewöhnlichen Begabungen, dabei die eigentlichen Täter und Täterinnen öffentlich zu benennen und die Strukturen der staatlichen Zersetzung und politischer Verfolgung sichtbar zu machen werden folgen. Cassandra und Shirin Pierkes sind Zielpersonen in der Tradition von MK Ultra / trauma based mind control Experimenten, also Experimente zur Gedankenmanipulation und Kontrolle.

 

Cassandra hat das System erkannt und wird gemeinsam mit uns alles daran setzen, um ihr Kind aus den Fängen des staatlichen Zugriffs zu befreien. Einer Mutter ihr Kind zu nehmen, einzig aus dem Grund heraus, dass sie aufmerksamer und erkennender ist, als viele andere Menschen ist ein verwerfliches Spiel, das niemals den Schaden rechtfertigt, der hier an zwei unschuldigen Menschen begangen wird.

 

Hier der Fallverlauf in Kürze:

  1. Cassandra Pierkes macht auf ihren Youtube Kanal Videos zum Thema Grenzwissenschaften und Parapsychologie, woraufhin ihr das Jugendamt droht, ihr das Kind zu entziehen, wenn sie nicht augenblicklich aufhört, ihre aufklärerischen Videos zu verbreiten.
  2. Es werden Gründe konstruiert von Seiten der Lehrerschaft (hier die Klassenlehrerin Susanne Kallenberg), der Sozialarbeiterin und des Jugendamtes – hier: Alina Biegala, Stefanie Zillig) – um den Fokus auf Cassandras nicht dem Mainstream entsprechende Erkenntnisse zu lenken, da diese angeblich dem Kindeswohl widersprechen. Nachdem Cassandra Recherchen durchgeführt hatte, auf welchem Recht diese Eingriffe des Jugendamtes basierten, begann sie sich mit dem Staatskontrukt BRD-GmbH zu beschäftigen.
  3. Eine Familienhelferin (Sarah Sallwey) hatten den Auftrag in die Privatsphäre der kleinen Familie einzubrechen und die Kontrolle über deren Privatleben zu übernehmen. Als sich Cassandra gegen diesen Eingriff in ihr Leben wehrte, nahm man Shirin in Obhut.
  4. Seit August 2015 verweigert man der Mutter jeden Kontakt und jedes Lebenszeichen zu ihrem Kind. Sie wird aus Ämtern, öffentlichen Gebäuden und polizeilichen Dienststellen gewaltsam entfernt.
  5. Selbsternannte Helfer taten ein Übriges, um Cassandra weiterhin zu schädigen, Zeit zu schinden, ihre komplette Existenz zu zerstören, vor allem den Fall Pierkes massiv zu verwässern. Lediglich ausländische Medien trauten sich über Cassandra und Shirin Pierkes zu berichten, die indoktrinierte deutsche Presse hüllt sich nach wie vor in Schweigen.
  6. Aufgrund finanzieller Abhängigkeiten, die im Lauf der Monate immer bedrückender geworden sind, hatte Cassandra Pierkes zuletzt nicht einmal die nötigen 240,- Euro, um eine Klage bei Gericht einzubringen.

 

 

Näheres über den genauestens dokumentieren Fall einer weiteren staatlichen Zersetzung im Auftrag der Schattenregierung hier:

https://www.youtube.com/watch?v=aBOA9rKxe74

https://www.youtube.com/watch?v=otK08C0ON5g

https://www.youtube.com/watch?v=SMXn5lDeRQA

https://www.youtube.com/channel/UClKi0uYroid7o9AnYWGGFYw/videos

https://www.youtube.com/watch?v=FJBjJv1k7PA

http://novorossia.today/gestapo-einsatze-wenn-das-jugendamt-vor-der-tur-steht-interview-mit-cassandra-pierkes/

https://www.youtube.com/watch?v=nYkACzl2P7A

https://www.youtube.com/watch?v=XLe19qFczoA

 

Die Facebook Seite von Shirin:

https://www.facebook.com/Wo-ist-Shirin-Pierkes–927422157279210/?ref=bookmarks 

 

 

www.traumabasedmindcontrol.com

Netzwerk gegen Folter an (Klein)Kindern

 

Wissenschaftliche Leitung & Vorträge

Mag. phil. Andrea Sadegh

Mail: andrea.sadegh@traumabasedmindcontrol.com

Mobil: +43 (0) 699 106 164 87

Facebook: https://www.facebook.com/traumabasedmindcontrol

 

Bekanntheitsstudie zu Rituellem Missbrauch im deutschsprachigem Raum: http://www.traumabasedmindcontrol.de/umfrage-ritueller-missbrauch-im-deutschsprachigen-raum

Presse:

Interview bei Jo Conrad mit Stefanie Döring und Mag. Andrea Sadegh auf Bewusst.tv über rituellen Missbrauch, Verwicklung von Geheimlogen und trauma based mind control, April 2015: http://bewusst.tv/traumatische-rituale/

Interview mit Mag. Andrea Sadegh auf Klagemauer.TV vom November 2014 über auf Trauma basierende Bewusstseinskontrolle: https://www.youtube.com/watch?v=jqpx8_Dbtjg

Mag. Andrea Sadegh bei Miesha Johnston auf Revolution Radio (New York) über Symptome von (Klein)Kindern bei rituellem Missbrauch und trauma based mind control/MK: https://www.youtube.com/watch?v=O7q5ZFzIqzQ

Pressebericht aus Amerika über den Fall Sadegh und die Situation in Österreich:  https://democratizeourknowledge.wordpress.com/andrea-sadegh-the-ramc-of-austrias-children/

Mag. Andrea Sadegh am 7. August 2015 auf der S.M.A.R.T. – Konferenz (Ritual Abuse And Extreme Abuse Clinician’s Conference 2015) in den Vereinigten Staaten als Vortragende zur Situation in Österreich: Trauma-based Mind Control & Ritual Abuse in Austria in the Mengele Tradition: An Actual Report of a Concerned Mother & Scientist – Näheres auf https://ritualabuse.us/smart-conference/ritual-abuse-and-extreme-abuse-clinicians-conference-2015/ [abgesagt wegen Arbeitsüberlastung in eigener Sache - Fall Sadegh]

OP Death Eaters über die Situation in Österreich (13. Februar 2015): http://operation-death-eaters-de-at-ch.tumblr.com/

Kontakt:

Live-Video-Konferenzen über Skype jeden Dienstag von 20:00 – 23:00 Uhr zu (trauma based) mind control & ritual abuse, moderiert von Mag. Andrea Sadegh. Anmeldungen über info@traumabasedmindcontrol.com oder über Facebook.

Mag. Andrea Sadegh übersetzt jeden Donnertag Abend, im Rahmen von Live-Video-Konferenzen über Google-Hangouts, deren Gastgeberin, die Amerikanerin MIESHA JOHNSTON ist, selbst Überlebende von trauma based mind control & ritual abuse, & alle Fragen zum Thema beantwortet: Anmeldungen über info@traumabasedmindcontrol.com oder über Facebook.

 

Unterstützung:

Awarness Study about ritual abuse/MK – trauma based mind control: https://www.umfrageonline.com/s/95f5461

 

Bitte unterstützen Sie das Netzwerk www.traumabasedmindcontrol.com mit Ihrer Spende: Kontoinhaberin: Mag. Andrea Sadegh / trauma based mind control & ritual abuse – Netzwerk gegen Faschismus, Totalitarismus und Folter an (Klein)Kindern. Bankinstitut: 

 

🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍

 

Hier kann man Frau Mag. Andrea Sadegh & das Netzwerk Traumabased Mindcontrol DIREKT unterstützen:

 

Kontoinhaberin: Mag. Andrea Sadegh

 

Bank: BAWAG, A-1190 Wien, Wuerthgasse 7

 

BIC: BAWAATWW

 

IBAN: AT 8614 0000 2410 0191 00

 

Oder über Paypal: info@traumabasedmindcontrol.com

 

Zur Website: http://traumabasedmindcontrol.com/index.php/uber-mich/

🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍 🌍

 

Besucherzaehler

Buch für Jeden - zur Vorbeugung oder Therapie bei Krebserkrankung

Zum Buch 

http://www.diagnosebrustkrebs.at/

_____________________________

 

ab 15.06.2017

_____________________________

 

BLOG

"SCHRÄGLAGE"

 

Dr. Peter Teuschel

FA für Psychiatrie &

Psychotherapie

Mobbingexperte

Buchautor

Mensch

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

Broschüre zum Download

 

Der Tod des Kampusch - Kidnappers: Wahrheitsfindung im Würgegriff

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch