Die ZWANGSRÄUMUNG wurde gerichtlich terminisiert für 13.08.2015.




Ablehnung des Antrags auf Verschieben der Zwangsräumung 21.07.2015

Dass der Magistrat eine Ersatzwohnung angeboten hat, ist nicht richtig, der Antrag auf Gemeindewohnung wurde im Feber 2015 seitens Familie Lerch gestellt, da zu diesem Zeitpunkt gerichtlich positiv über die Zwangsräumung entschieden wurde (Rekursablehnung). Seither wartet Familie Lerch auf die Gemeindewohnung, laut Auskunft von Frau Elke Kahr ist jedoch nach wie vor noch keine zu vergeben (Stand 27.07.2015).


Besucherzaehler

Buch für Jeden - zur Vorbeugung oder Therapie bei Krebserkrankung

Zum Buch 

http://www.diagnosebrustkrebs.at/

_____________________________

 

ab 15.06.2017

_____________________________

 

BLOG

"SCHRÄGLAGE"

 

Dr. Peter Teuschel

FA für Psychiatrie &

Psychotherapie

Mobbingexperte

Buchautor

Mensch

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

 

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

Broschüre zum Download

 

Der Tod des Kampusch - Kidnappers: Wahrheitsfindung im Würgegriff

https://www.amazon.com/Tod-Kampusch-Kidnappers-Wahrheitsfindung-W%C3%BCrgegriff/dp/1534668861

 

ABSOLUTE LESE-EMPFEHLUNG!

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch