Asyl & Asylindustrie

Critico-online.com: Die Helfer des Systems: Links gegen Rechts 

https://www.mobbing-konkret.at/asyl-asylindustrie/die-helfer-des-systems-links-gegen-rechts/

 

Tassilo Wallentin: 29.10.2017 Das „Links-Rechts-Schema“ ist überholt.
Es gibt nur Vernünftiges und Unvernünftiges. Deshalb können auch immer weniger Menschen mit starrer Partei-Ideologie etwas anfangen. Warum etwa muss ein Sozialdemokrat automatisch für Genderwahn und Völkerwanderung sein? 

http://www.tawa-news.com/wer-nicht-mit-der-zeit-geht-wird-mit-der-zeit-gehen-muessen/

 

NZZ: 07 2017 Political correctnes: Die neue Religion?

https://www.nzz.ch/feuilleton/political-correctness-das-ist-ein-normales-religioeses-verhalten-ld.1303257

 

Denkseminar für "Linke" UND "Rechte" - Pozifose 01

Veröffentlicht am 20.08.2016: das Kürzel "Pozifose" steht für "Positive Ziele formulieren und setzen". Im Einsteigerteil 01 erklärt MinR Mag. iur. Monika Donner, warum sich politisch "Linke" und "Rechte" nicht spalten lassen, sondern zusammenhalten sollten. Schließlich macht es keinen Sinn, wenn am selben Körper der linke gegen den rechten Arm kämpft. 

 

Je verbitterter Menschen sind,
umso eher machen sie sich Sorgen wegen Zuwanderung

Informationsdienst Wissenschaft: 
https://idw-online.de/de/news641847

-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

UFUG.DE

Jugendkulturen, Islam & politische Bildung

Ufuq.de ist ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und in der politischen Bildung und Prävention zu den Themen Islam, Islamfeindlichkeit und Islamismus aktiv. Mit seinen Angeboten haben wir uns bundesweit als Ansprechpartner für Pädagog_innen, Lehrkräfte und Mitarbeiter_innen von Behörden etabliert.

http://www.ufuq.de/verein/uber-uns/verein/ 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Wie und warum entsteht die neue Fremdenfeindlichkeit?

Auszug: Es liegt an uns

Es liegt an uns, es liegt in unserer Verantwortung, wie wir mit solchen Urängsten und Assoziationen umgehen, es liegt an unserem Verstand entsprechend zu reagieren. Entscheiden wir uns für mehr Empathie? Oder lassen wir durch andere mehr Öl ins Feuer unserer ererbten Urangst gießen. 

http://eggetsberger-info.blogspot.co.at/2017/06/warum-wir-alle-rassistisch-sind-auch.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Eggetsberger-info+(Eggetsberger-Info)

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Religion ist Privatsache: Initiative zur Entflechtung von Staat und Religion

http://www.religion-ist-privatsache.at/die-gesetzliche-anerkennung/

 

15.06.2018 Legal-Tribune.de: Sicherheitsgefühl und Kriminalität von Flüchtlingen - Angst als Ventil für Unsicherheit

Flüchtlinge und "ihre" Kriminalität bestimmen die öffentliche Diskussion, nicht erst seit der Ermordung einer Schülerin in Wiesbaden im Juni 2018. Wer oder was diese Diskussion prägt, was Wahrheit ist und was Fiktion, erklärt Thomas Feltes.

https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/kriminalitaet-fluechtlinge-pks-sicherheit-angst-straftaten-statistik/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

20 07 2018 baslerzeitung.ch: Der schleichende Tod der Meinungsfreiheit       

Möglicherweise sollten die Thron-Besetzer sich mal ein paar Gedanken dazu machen. Denn es ist keine rechte oder linke Angelegenheit, es betrifft uns alle. Hysterie und moralische Überheblichkeit dürfen Stimmen nicht zum Verstummen bringen.  

https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/der-schleichende-tod-der-meinungsfreiheit/story/25178

 

Gruppe42 zeigt: Monika Donner über die sicherheitspolitische Lage Europas 
Veröffentlicht am 11.12.2015

Ministerialrätin Mag. iur. Monika Donner ist ehemaliger Offizier, Juristin, Lebensberaterin und Autorin, arbeitet im Verteidigungsministerium.

https://www.youtube.com/watch?v=EmuHQfmdzJQ

Zu ihrer Webseite http://www.monika-donner.at/home/medien/pressegespraech-massenmigration/

 

25 07 2018 krone.at: Massenmigration größte Bedrohung für Sicherheit Österreichs

Robert Brieger, seit Juli neuer Generalstabschef des Bundesheeres, hat am Mittwoch klare Worte zur Flüchtlingsproblematik gefunden und sieht „die Massenmigration als größte gegenwärtige Bedrohung“ für Österreichs Sicherheit.

https://www.krone.at/1744971 

 

27 07 2018 nzz.ch: Seit einer Änderung des Asylgesetzes, die 2016 in Kraft getreten ist, kann der Bund den Kantonen Gelder streichen, wenn sie weggewiesene Asylbewerber «ohne objektive Gründe» nicht fristgerecht in die dafür zuständigen Dublin-Staaten abschieben.  

https://www.nzz.ch/schweiz/weniger-wegweisungen-in-der-westschweiz-ld.1407178

 

26 07 2018 Hunderte Flüchtlinge stürmen in Nordspanien Nordafrika-Exklave: Teils mithilfe von Flammenwerfern Marke Eigenbau sind mehr als 600 Migranten am Donnerstag ohne Papiere gewaltsam in die spanische Nordafrika-Exklave Ceuta gestürmt. Dabei seien die Migranten - mehrheitlich junge Männer aus westafrikanischen Ländern - so "brutal wie noch nie zuvor" vorgegangen, wurde ein Polizeisprecher von der Nachrichtenagentur Europa Press zitiert.

https://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/hunderte-fluechtlinge-stuermen-spanische-nordafrika-exklave-33088484

https://www.welt.de/politik/ausland/article179995330/Spanische-Exklave-Ceuta-Migranten-attackieren-Beamte-mit-selbst-gebauten-Flammenwerfern.html

https://www.andreas-unterberger.at/2018/07/flchtlinge-brechen-mit-flammenwerfer-durch-zune

 

Verschiedene Videos:

 https://twitter.com/deutsch365/status/1023125959552245761

___________________________________________________________________________________________

Ist es fremdenfeindlich, wenn man gegen feindliche Fremde ist?

https://twitter.com/Hipsteriot/status/1023197848253415425

___________________________________________________________________________________________

 

26 07 2018 gmx.at: Flüchtlingskrise: Die meisten Schlepper sind Österreicher, gefolgt von Irakern u Türken

Schlepper wurden 222 aufgegriffen und damit weniger als 2016 (249). Allerdings könnte sich laut Gerald Tatzgern, Leiter des Büros Menschenhandel und Schlepperei im Bundeskriminalamt, die Situation heuer wieder ein wenig drehen, wurden doch in den ersten sechs Monaten wieder mehr Schlepper festgenommen.

https://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/zahl-illegal-eingewanderten-bericht-massiv-gesunken-33088334

 

 

19 07 2018 nzz.ch: Für viele Linke und junge Migranten gehört es in Deutschland heute zum guten Ton, die angestammte Bevölkerung als «Kartoffeln», «Almans» und «Herkunftsdeutsche» zu verspotten. Weil es gegen die Mehrheit geht, fühlen sie sich im Recht.

https://www.nzz.ch/feuilleton/kartoffeln-almans-rassismus-nein-danke-es-sei-denn-es-geht-gegen-deutsche-ld.1403605

 

03 09 2019 nzz.ch: 

Die Muslime sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen, wären da nur nicht ihre deutschen Nachbarn – über eine Studie mit «Phantasiezahlen» und eine erschlaffte Integrationsdebatte. 

Deutscherseits sind nicht nur die 19 Prozent ein Problem, die nicht neben Muslimen leben wollen, sondern auch Institutionen wie die Bertelsmann-Stiftung, die Integrationsleistungen schönschreiben.

https://www.nzz.ch/international/muslime-in-deutschland-die-schoene-welt-von-bertelsmann-ld.1313961#click=https://t.co/jNlESZ5kFk

 

21 07 2018 welt.de: Warum kaum noch Afghanen nach Norwegen kommen

In Norwegen hingegen stützt eine Mehrheit der Bevölkerung die Linie der dortigen Regierung, Schutzbedürftige aufzunehmen, aber andererseits möglichst viele abzuschieben, die zwar aus verständlichen Gründen ins Land kamen, aber nicht vor Verfolgung oder Krieg flohen. 
https://www.welt.de/politik/deutschland/article179724966/Migration-nach-Norwegen-Warum-kaum-noch-Afghanen-kommen.html

9 07 2018 euronews.com: Viktor Orban: Das Bollwerk gegen Antisemitismus in Israel?

Doch Oberrabbiner David Lau sagte: "Ich weiß Ihre Freundschaft zu schätzen und Ihren Kampf gegen den Antisemitismus, der in Europa auf dem Vormarsch ist. Sie sind ein Bollwerk dagegen." Am Nachmittag besuchte Orban nebst Gattin die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.
http://de.euronews.com/2018/07/19/viktor-orban-das-bollwerk-gegen-antisemitismus-in-israel?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1532033590 

19 08 2018 Kurier.at: EU-Kommission verklagt Orban vor EUGH
https://kurier.at/politik/ausland/migration-eu-kommission-verklagt-ungarn-vor-eugh/400068809?utm_term=Autofeed&utm_campaign=Echobox&utm_medium=Social&utm_source=Twitter#Echobox=1531999954

18 07 2018 orf.at: Ungarn scheidet aus EU-Migrationsplan aus
https://orf.at/stories/2447454/ 

06 07 2018 Wiener Zeitung: Bekämpfung der Fluchtursachen: Europäischer Größenwahn

Denn die Fluchtursache schlechthin lautet Demografie: Trotz einer Kindersterblichkeit von etwa
15 Prozent wird die Bevölkerung Afrikas laut UN-Schätzungen bis zum Jahr 2050 auf 2,5 Milliarden und bis 2100 auf 4,4 Milliarden ansteigen, und der überwiegende Teil dieser Menschen wird keine Aussichten auf Jobs haben, weil die afrikanische Wirtschaft nicht einmal annähernd so schnell wachsen kann wie die Bevölkerung.

https://www.wienerzeitung.at/meinungen/gastkommentare/975383_Europaeischer-Groessenwahn.html

 

14 10 2017 welt.de: 10 Thesen für ein weltoffenes Deutschland

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article169627929/10-Thesen-fuer-ein-weltoffenes-Deutschland.html

 

08 07 2018 cicero.de: In Europa stehen sich "Grenzverteidiger" und "Grenzöffner" verbissen gegenüber: Was es brächte, wäre ein echter demokratischer Diskurs 

https://www.cicero.de/innenpolitik/migration-asylstreit-fluechtlingskrise-polarisierung-europa-grenzpolitik-angela-merkel-horst-seehofer

 

13 07 2018 cicero.de: Migrationspolitik: Empathie ist eine ehrenwerte Haltung. Sie adelt den Menschen, darf aber nicht zur Norm des Rechtsstaats werden. Wer die Ebenen vermischt, betreibt einen Feudalismus der Gesinnung. Von Alexander Kissler

https://www.cicero.de/innenpolitik/migrationspolitik-seenotrettung-fluechtlingskrise-seehofer-lifeline-aquarius

 

 

15 07 2018 welt.de: „Rettung verpflichtet nicht, Menschen einwandern zu lassen“

Der Historiker Heinrich August Winkler fordert von der EU, zwischen Migration und dem Anspruch auf Asyl zu unterscheiden. Er ist überzeugt: Ein allgemeines Einwanderungsrecht hält keine Gesellschaft aus.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article179389826/Historiker-Winkler-Rettung-verpflichtet-nicht-Menschen-einwandern-zu-lassen.html?wtrid=socialmedia.socialflow....socialflow_twitter

 

29 07 2018 T. Wallentin: Würde man gemäß internationalem Seerecht alle Geretteten zum nächsten Hafen bringen, wäre das Geschäft der islamistischen Schlepper zerstört. Kein Mensch bezahlt 1.500 Dollar für einen Platz im Schlauchboot, wenn er weiß, dass er 15 Minuten später im libyschen Hafen steht. So etwas spricht sich schnell herum. Das Sterben im Mittelmeer wäre beendet. 

http://www.tawa-news.com/ausser-kontrolle/

 

27 12 2015 welt.de: Polizistin Kambouri: Muslime haben keinen Respekt vor der Polizei, Kriminalität unter Flüchtlingen wird beschönigt – wegen solcher Sätze wurde die Polizistin Tania Kambouri berühmt und stark kritisiert. 

https://www.welt.de/vermischtes/article150350700/Wir-haben-uns-Kriminalitaet-importiert.html

Zu ihrem Buch: Deutschland im Blaulicht - Notruf einer Polizistin

https://www.amazon.de/Deutschland-Blaulicht-Notruf-einer-Polizistin/dp/3492060242

 

27 08 2008 taz.de: Türken haben es in Berlin besonders schwer: 75 Prozent der Migranten türkischer Herkunft haben keinen Schulabschluss, fast jeder zweite ist arbeitslos. Eine Studie zeigt, dass es Migranten in Berlin besonders schwer haben, einen Job zu finden.

www.taz.de/!5176721/?goMobile=1529280000000

 

genius.co.at: 07 2015
Die Caritas & die Flüchtlingsindustrie: Geschäfte u Partnerschaften mit Links & Verflechtungen

Teil 2: http://www.genius.co.at/index.php?id=706  

01 08 2018 Welt.de: Zwei Mega-Trends führen zum wachsenden Migrantenanteil: Fast jeder vierte hier lebende Mensch nicht im Land geboren. Oder hat Eltern, die keine gebürtigen Deutschen sind. https://www.welt.de/politik/deutschland/article180407694/Steigender-Migrantenanteil-der-Bevoelkerung-Die-Ursachen.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web

 

Asienspiegel.ch: 02 2018: Japan nahm 2017 20 Flüchtlinge auf
Japan ist das Land mit der strik­tes­ten Aus­le­gung der UN-Flücht­lings­kon­ven­ti­on. Kei­ne ande­re G-7-Nati­on nimmt weni­ger Flücht­lin­ge auf. Dafür gibt es geo­gra­phi­sche sowie his­to­ri­sche Grün­de. Wenn es um die finan­zi­el­le und logis­ti­sche Unter­stüt­zung im Flücht­lings­be­reich geht, ist das Land hin­ge­gen ganz vor­ne dabei. Japan war 2017 mit einem Bei­trag von 152 Mil­lio­nen Dol­lar die dritt­gröss­te Geber­na­ti­on nach den USA und Deutschland.

 

gefira.org: 12 2016 NGOs schmuggeln Migranten in industriellem Ausmaß

https://gefira.org/de/2016/12/05/die-nros-schmuggeln-migranten-in-einem-industriellen-ausmas/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

12 07 2018 Parlament.gv.at: Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 hat den Bundesrat passiert

https://www.parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2018/PK0870/index.shtml

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

13 07 2018 SaarbrückerZeitung.de: Syrischer Arzt: Die Undankbarkeit vieler Syrer ist mir peinlich

Obwohl die Deutschen dafür bekannt sind, gut organisiert zu sein, haben die schieren Zahlen die Gesellschaft überfordert. Trotz aller Bemühungen sahen viele Flüchtlinge ihre Erwartungen nicht erfüllt und reagierten mit Kritik und Undankbarkeit. Dies war mir immer sehr peinlich, und ich fühlte mich dauernd in Verlegenheit, mich für meine Landsleute zu entschuldigen.  
https://www.saarbruecker-zeitung.de/die-undankbarkeit-vieler-syrer-ist-mir-peinlich_aid-23932349

 

BMI: EU-Ratspräsidentschaft 2018: EU-Innenministerinnen und -minister für Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Unser zentrales Ziel ist es, Schleppergeschäfte und das damit verbundene Sterben im Mittelmeer endlich zu beenden", berichtete Kickl. Aufbauend darauf werde der Vorsitz zügig ein geeignetes Konzept ausloten, in Kooperation mit der Europäischen Kommission, dem Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR), der Internationalen Organisation für Migration (IOM) und Drittstaaten.

http://www.bmi.gv.at/news.aspx?id=4B702B474D5255677A49343D 

 

08 07 2018: Tagesspiegel: Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) spricht über den Streit der Unionsparteien, Einwanderung und politische Sprache.

Wir müssen die Dinge deutlich ansprechen und dafür sorgen, dass trotzdem keine Abwertungen oder falschen Verallgemeinerungen daraus entstehen. Das gilt insbesondere für Verbrechen von Flüchtlingen. Die Zeiten, in denen die Herkunft eines Straftäters verschwiegen werden konnte, und sei es aus noch so hehren Motiven, sind vorbei. Wenn ein dunkelhäutiger Migrant aus Afrika ein Verbrechen begangen hat, verbreitet sich diese Nachricht über die sozialen Netzwerke im Internet ohnehin.

https://www.tagesspiegel.de/politik/winfried-kretschmann-im-interview-es-gibt-eine-ueberheblichkeit-der-politischen-eliten/22778278.html

 

02 05 2018 welt.de: Migration: Ungarn will europäisch-afrikanische Erklärung zur Migration nicht ratifizieren 

https://www.welt.de/newsticker/news2/article176011061/Migration-Ungarn-will-europaeisch-afrikanische-Erklaerung-zu-Migration-nicht-ratifizieren.html?,&zanpid=11459_1531139949_1c8a00946ecbf4dcb2d601f6c85a1665

 

16 02 2018 nzz.ch: Integration als "Big Business"

Die Integrationskosten für eine einzelne Person belaufen sich schon einmal auf 40 000 oder gar 80 000 Franken. Integration ist «Big Business».

https://www.nzz.ch/meinung/lieber-sozialhilfe-als-arbeit-denn-viele-leute-koennen-rechnen-ld.1349346

 

19 06 2018 bazonline.ch: Naher Osten & Afrika: Über den Zusammenhang von Demografie und Migration – und den Unterschied von Einwanderung und Zuwanderung. Die demografische Explosion ist kein Mythos, sondern eine Gefahr für Europa.

https://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/gehoert-afrika-zu-europa/story/26399503

 

15 11 2017 nzz.ch: Problematische Sozialhilfe für Jihadisten

Sozialhilfe beziehen – und die freie Zeit für extremistische Aktivitäten nutzen: Dagegen wollen Politiker härter vorgehen und wollen das Recht auf Sozialhilfe stärker an das Verhalten der Bezüger knüpfen.

https://www.nzz.ch/schweiz/problematische-sozialhilfe-fuer-jihadisten-ld.1328427?reduced=true

 

Nicht nur in D ein Tabuthema, auch in Ö:

15 09 2017 NZZ: Flüchtlingskosten sind in Deutschland ein Tabuthema

https://www.nzz.ch/meinung/kommentare/die-fluechtlingskosten-sind-ein-deutsches-tabuthema-ld.1316333

 

05 2016: welt.de: Deutschland: Bund stellt 93 Milliarden Euro für Flüchtlinge bereit

https://www.welt.de/politik/deutschland/article155347742/Bund-stellt-93-Milliarden-Euro-fuer-Fluechtlinge-bereit.html

 

 

13 07 2018 orf.at: Anstieg bei Familienbeihilfe in Ausland: RH für Kontrollen

Denn derzeit wird der Anspruch auf Familienbeihilfe - einmal gewährt - bis zur Volljährigkeit des Kindes nicht mehr kontrolliert, kritisiert der RH und fordert von den zuständigen Ministerien entsprechende Maßnahmen.

http://orf.at/#/stories/2446801/

 

04 11 2017 Tagesanzeiger.ch: Bundesräte und Richter werden bedroht wie nie zuvor

Das Bundesamt stellt einen Zusammenhang zwischen den Drohungen von 2015 und den nationalen Wahlen sowie der Flüchtlingskrise fest; 2016 gingen 50 %  mehr Drohungen ein. Anderseits sind die Politiker und Richter sensibler geworden. Das Fedpol ruft sie dazu auf, Drohungen zu melden; dem Aufruf wird auch nachgekommen.

https://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/Bundesraete-und-Richter-werden-bedroht-wie-nie-zuvor/story/26757489

 

1981: derSpiegel: Coverstory: Grenzen dicht für Ausländer Ausländer: „Schmerzhafte Grenze gezogen“ 

Die Bundesregierung will den Zuzug von Ausländern eindämmen, CDU-Politiker möchten abschieben, unter den Bürgern kommt Fremdenfeindlichkeit auf. Das Kernproblem bleibt ungelöst: In den Türkenvierteln sammelt sich sozialer Sprengstoff, Politiker warnen vor Konflikten „wie zwischen Holländern und Molukkern“. Der Kanzler übte Selbstkritik. "Es war ein Fehler", räumte Helmut Schmidt ein, "so viele Ausländer ins Land zu holen. Aber jetzt müssen wir aufpassen, daß wir nicht die Ausländer diesen Fehler entgelten lassen."

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14351381.html

 

07 2018: ZDF: 10-Jahres-Tief: Australien gilt eigentlich als Einwanderungsnation. Von knapp 25 Millionen Einwohnern sind fast 30 Prozent im Ausland geboren. Doch die Immigrantenzahl sinkt.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/zehn-jahres-tief-weniger-einwanderer-in-australien-100.html

 

 

10 07 2018 Thüringer-Allgemeine.de: Hirte stellt Dublin-Regelung in Frage

Hirte nahm kein Blatt vor den Mund: „Das war eigentlich asozial, was wir in Deutschlandgemacht haben.“ Als die Flüchtlingswelle 2015 ihren Höhepunkt erreicht hat, sei das Konstrukt dann quasi zusammengebrochen. 

https://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Hirte-stellt-Dublin-Regelungen-bei-Polit-Stammtisch-in-Thueringen-infrage-218017366#.W0QxItkh5mg.twitter

 

07 07 2018: Profil.at: Österreich will keine Asylanträge auf dem Territorium EU mehr zulassen

In dem Papier wird weiters verlangt, dass nur Asyl bekommen solle, wer „die Werte der EU, ihre Grundrechte und Grundfreiheiten“ respektiere“ – ein Kriterium, das in europäischen Asylverfahren gemäß der Flüchtlingskonvention keine Rolle spielen darf. Regierungssprecher Peter Launsky-Tieffenthal bestätigt die Authentizität des Papiers gegenüber profil, wendet jedoch ein, dass es nur als „Denkanstoß“ zu verstehen sei.https://www.profil.at/ausland/oesterreich-asylantraege-territorium-eu-10194456

derstandard.at: 06 07 2018 Graz: Dringend Terror-Tatverdächtige werden auf freien Fuß gesetzt

Wie berichtet hat das Oberlandesgericht (OLG) Graz die Betroffenen als weiter dringend tatverdächtig bezeichnet, aber trotzdem deren Freilassung veranlasst. Ihnen wird Mitgliedschaft in der Terrororganisation "Islamischer Staat" angelastet. Sie sollen versucht haben, eine radikal-islamistische Organisation in Österreich aufzubauen und Mitglieder anzuwerben. Laut Strafgesetz (§278b) stehen darauf bis zu zehn Jahre Gefängnis.  

https://derstandard.at/2000082987671/Enthaftung-von-Terrorverdaechtigen-sorgt-fuer-Unmut?ref=article

Leserbrief dazu:

Verwirrung5
vor 19 Stunden 

Schmierentragödie.

Wichtig war nur der Termin der Festnahme, der 26.01.2017. 

Die Festnahme der nun Enthafteten fand genau den dem Tag statt, an dem Herr Van der Bellen als Bundespräsident angelobt wurde. 

Innenminister Sobotka damals bei einer Pressekonferenz: "Dieser Einsatz soll zeigen, dass radikalisierter Islamismus und Salafismus in Österreich keinen Platz haben." Die Planungen für den Einsatz - der federführend von der Staatsanwaltschaft Graz vorbereitet wurde - haben bereits 2015 begonnen. https://www.kleinezeitung.at/steiermark/5160120/Razzia-gegen-Islamisten_Verdaechtige-traeumten-von-Gottesstaat-in) 

Inzwischen gab es Einsparungen bei der Justiz. 

 _________________________________________________________________________________

Mehr als 72 Prozent der Austro-Türken stimmten für Diktator Erdogan (...)
Am späten Sonntagabend waren in Österreich erst rund 29 Prozent der hier abgegebenen Stimmen der Auslandstürken ausgezählt. Bei diesem Stand hatten 72,3 Prozent für Erdogan als neuen Präsidenten der Türkei gestimmt.   

https://www.krone.at/1728917

_________________________________________________________________________________

 

 

06 2018 welt.de: Dürfen straffällige Asylbewerber ausgewiesen werden? Noch hat der Europäische Gerichtshof kein Urteil gefällt. Ein Gutachter kommt aber zu dem Schluss: Auch wem der Flüchtlingsstatus aberkannt wird, genießt Schutz vor Abschiebung.

https://www.welt.de/politik/ausland/article177949832/Fluechtlingspolitik-EU-Rechtsgutachter-will-Straftaeter-nicht-abschieben.html

 

Bei diesem Artikel geht es um die rechtliche Grundlage, dass schwerstkriminelle Zuwanderer offenbar jedenfalls Asyl bekommen (müssen), da im Herkunftsland die Todesstrafe für diese Verbrechen drohen würde und deshalb eine Ausweisung nach Genfer Flüchtlingskonvention nicht möglich ist.

07 2018: dieunbestechlichen.com: Oftmals berufen sich danach Asylbewerber sogar bewusst auf schwere Straftaten, die sie (angeblich oder tatsächlich) in ihrer Heimat begangen haben.
Deutsches und internationales Recht bewahrt sie davor, nach den Gesetzen des Heimatlandes bestraft zu werden – unter anderem bei Folter und Todesstrafe. In der Regel schützt die Schwerkriminellen letztlich ein Abschiebeverbot deutscher (Anm: und österr.) Gerichte. Die Folge: Mörder, Räuber, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerverbrecher finden im Schutz des Asylrechts in Deutschland Zuflucht.
https://dieunbestechlichen.com/2018/07/einfach-nur-noch-krank-moerder-raeuber-drogenhaendler-vergewaltiger-und-andere-schwerstverbrecher-finden-im-schutz-des-deutschen-asylrechts-bevorzugt-zuflucht/?cn-reloaded=1

30 06 2018 Welt.de: Geldtransfer: Migranten überweisen fast 18 Milliarden in Herkunftsländer
https://www.welt.de/politik/deutschland/article178507882/Geldtransfers-Migranten-ueberweisen-Milliarden-nach-Hause.html

09 07 2018 unzensuriert.at: Wie Ö durch Flüchtlinge laufend Geld u Kaufkraft ins Ausland verliert
https://www.unzensuriert.at/content/0027180-Wie-Oesterreich-durch-Fluechtlinge-laufend-Geld-und-Kaufkraft-ins-Ausland-verliert?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

07 07 2018 jürgenfritz.com: Schwedens Niedergang In den 1970er-Jahren war Schweden das viertreichste Land der Welt, die Arbeitslosigkeit lag knapp über Null. Es fiel den Schweden leicht, großzügig zu sein und in großem Stil Migranten aus der Dritten Welt aufzunehmen. Doch was ist aus diesem unumkehrbaren Sozialexperiment, wie es noch kein reicher Staat jemals versucht hatte, geworden? Die Fakten sind so erschreckend, dass man versucht, sie möglichst unter Verschluss zu halten.

https://juergenfritz.com/2018/07/07/schweden-niedergang/
unser-mitteleuropa.com: Die Hälfte der schwedischen Schulkinder sind Ausländer
http://unser-mitteleuropa.com/2018/07/10/die-haelfte-der-schwedischen-schulkinder-sind-auslaender/

09 07 2018 welt.de: Humboldt-Uni Berlin: Studenten lehnen geplantes Islam-Institut ab
Das Institut soll zum Wintersemester 2019/20 seinen Lehrbetrief aufnehmen und vor allem Imame u Religionslehrer ausbilden.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article178940516/Humboldt-Uni-Berlin-Studenten-lehnen-geplantes-Islam-Institut-ab.html
(
Anmerkung: LIBERALE Muslime wurden nicht angenommen...)

 

23 07 2018 Unterberger: Nur wenn man über Deutsche schimpft, ist es NICHT Rassismus.

https://www.andreas-unterberger.at/2018/07/nur-wenn-man-ber-deutsche-schimpft-ist-es-nicht-rassismus

 

04 2018 faz.net: Flüchtlinge: jeder Zweite scheitert am Deutschtest

Die Integrationskurse sind – freundlich ausgedrückt – nicht sonderlich erfolgreich. Nach Angaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (Bamf) besuchten im vergangenen Jahr 339.578 Menschen erstmals einen Integrationskurs. Allerdings machten deutlich weniger, nämlich nur 289.751 Ausländer, später auch beim Sprachtest am Kursende mit. Von denjenigen, die überhaupt am Sprachtest teilnahmen, erreichte nicht einmal jeder Zweite (48,7 Prozent) das Kursziel B1. 

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/fluechtlinge-jeder-zweite-scheitert-am-deutschtest-15565140.html

 

28 07 2018: mz-web.de: Brandbrief an Haseloff 70 Prozent ausländische Schüler bringen Lehrer ans Limit

Halle/Saale: Im Kern geht es um einen, nach Auffassung der Pädagogen, viel zu hohen Anteil ausländischer Schüler, um daraus resultierende Sprachprobleme und eine Überlastung der Lehrer. Der Brief ist schon der zweite dieser Art und eine Reaktion auf ein Schreiben Haseloffs aus dem März 2018.

https://www.mz-web.de/halle-saale/brandbrief-an-haseloff-70-prozent-auslaendische-schueler-bringen-lehrer-ans-limit-31027446#

 

fenixxx.org: 07 2018 Südkorea: Petition gegen Immigration: "We don`t want do become like Europe"

https://fenixx.org/2018/07/07/protests-in-south-korea-against-muslim-refugees-we-dont-want-to-become-like-europe/

https://www.andreas-unterberger.at/2018/07/sdkoreaner-wollen-keine-islamischen-flchtlinge

 

07 2018 voiceofeurope.com: Croatia will not allow illegal migration 

https://voiceofeurope.com/2018/07/croatia-will-not-allow-illegal-migration-interior-minister/#.W0tk48rKDwI.twitter

 

 

07 2018 Thüringer-Allgemeine.de: Guloglou sieht sich als europäischen Patrioten: Er hadert mit Merkel, weil sie nachhaltig Europa gespalten habe, und bislang ihre Flüchtlingspolitik nicht kontrollieren könne. Wer vor Krieg fliehe, solle Asyl bekommen. Das ist human. Das Gros der Flüchtlinge aus den arabischen Ländern seien aber Wirtschaftsflüchtlinge. „Ich weiß, was Flucht bedeutet.“Guloglou wird als Sohn armenisch-griechischer Eltern in Aleppo geboren.

https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Unternehmer-aus-Syrien-hisst-Merkel-muss-weg-Plakat-in-Laasdorf-1375465398

 

2018 06 28 welt.de: Im Libanon lebende syrische Flüchtlinge beginnen, in ihr Heimatland zurückzukehren. Rund eine Million befinden sich gegenwärtig im Libanon. Behörden warnen, dass das Land diese Belastung nicht länger schultern könne.

https://www.welt.de/politik/ausland/article178407058/Hunderte-Fluechtlinge-kehren-aus-dem-Libanon-nach-Syrien-zurueck.html

 

2018 06 Wienerzeitung.at: Die Europäische Illusionsunion

https://www.wienerzeitung.at/meinungen/gastkommentare/972574_Die-Europaeische-Illusionsunion.html

 

2018 06 nzz.ch: Ungarn verabschiedet Gesetz gegen Flüchtlingshilfe-Organisationen

https://www.nzz.ch/international/ungarn-verabschiedet-gesetz-gegen-fluechtlingshilfe-organisationen-ld.1396589

 

 

2017 12 12 zeit.de: Um Flüchtlinge abzuhalten, verschiebt Europa seine Grenzen und scheut dabei auch keine dunklen Geschäfte. Die Abwehrzonen reichen bis nach Westafrika.

https://www.zeit.de/politik/ausland/2017-12/fluechtlinge-eu-westafrika-menschenrechte-schlepper-fluechtlingspolitik

 

28 07 2018 Politikstube.com: Spanien: Afrikaner besuchen ein Cafe: die Polizei flüchtet (!)

https://politikstube.com/spanien-afrikaner-besuchen-ein-cafe-die-polizei-fluechtet/

 

 

straffällige Asylwerber im ersten Halbjahr 2017 (13857/J)

Immer wieder wird die "hohe" Kriminalitätsrate von Asylwerbern/Zuwanderern erwähnt - in der parlamentarischen Anfragebeantwortung kann jeder die Fakten einsehen:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXV/J/J_13857/index.shtml

 

02 05 2018 Welt.de: Ungarn hat sich geweigert, eine Erklärung von mehr als 50 afrikanischen und europäischen Staaten zu unterschreiben, welche die Vorteile von Einwanderung für die globale Entwicklung anerkennt. 

https://www.welt.de/newsticker/news2/article176011061/Migration-Ungarn-will-europaeisch-afrikanische-Erklaerung-zu-Migration-nicht-ratifizieren.html?,&zanpid=11459_1531139949_1c8a00946ecbf4dcb2d601f6c85a1665

 

Welt.de:  02 01 2002 (!) In den Großstädten werden sich die Deutschen integrieren müssen - der Bevölkerungswissenschaftler Herwig Birg warnt vor Hoffnungen auf eine Lösung der Wirtschaftsprobleme durch verstärkte Zuwanderung

http://www.welt.de/print-welt/article366503/In-den-Grossstaedten-werden-sich-die-Deutschen-integrieren-muessen.html

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

NZZ: 12 2017 Warum die Linke islamische Muslimkritiker lieber ausgrenzt

Die Linke gibt vor, für Minderheiten zu kämpfen. Eine Minderheit erhält aber nur dann ihre Aufmerksamkeit, wenn sie den «richtigen Unterdrücker» hat: Rechte und Reiche, Imperialisten und Kapitalisten. Da bleibt kein Platz für muslimische Islamkritiker.

https://www.nzz.ch/meinung/eine-minderheit-ohne-solidaritaet-ld.1334289

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

03 06 2018 Spiegel-TV: Urteil aus Kassel: Bundessozialgericht Kassel: Zuwanderer (hier Roma) bekommen nach 6 Mon Aufenthalt in D Sozialhilfe/gesichertes Grundeinkommen (an keine Bedingung oder Verpflichtung gebunden - auf Dauer) 

https://www.youtube.com/watch?v=bdC_Nwt1V10

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

20 07 2017 Talk im Hangar 7: Ist der Islam noch zu retten? (Anmerkung: alle liberalen Muslime müssen wegen lfd. Morddrohungen unter Personenschutz stehen und auch erhöht geschützt zur Sendung anreisen)

https://www.youtube.com/watch?v=lt0zbPIL30w

Gäste:

  • Hamed Abdel-Samad, Islam-Kritiker  
  • Seyran Ateş, Anwältin, erhält seit Gründung einer liberalen Moschee Morddrohungen
  • Mouhanad Khorchide, Islamwissenschaftler
  • Ercan Karaduman, politischer Aktivist
  • Gerald Grosz, ehem. BZÖ-Politiker

24 06 2018: Krone.at: 200 Flüchtlinge an der Grenze zu Kroatien

https://www.krone.at/1728587

 

2018 06 29 RECHTSLAGE zu Zurückweisung an der Grenze:

 

Hier noch mal Auszüge aus dem heutigen Beitrag des renommierten Völker-und Europarechtlers Prof. Dr. Kai Hailbronner in der heutigen Ausgabe der Welt.de:

 

„Paragraf 18 Asylgesetz („Dem Ausländer ist die Einreise zu verweigern, wenn er aus einem sicheren Drittstaat einreist“) entspricht exakt dem verfassungsrechtlichen Zustand: Asylbewerber, die aus sicheren Drittstaaten einreisen, haben laut Grundgesetz keinen Anspruch auf Asyl und keinen Anspruch auf eine inhaltliche Prüfung ihres Schutzbegehrens.

 

Eine Ausnahme vom Grundsatz der Einreiseverweigerung gilt nur, wenn Deutschland nach EU- oder Völkerrecht zur Prüfung des Asylgesuchs zuständig ist oder wenn sie das Bundesinnenministerium aus humanitären oder politischen Gründen angeordnet hat.

Quelle: https://www.facebook.com/frank.niebuhr.3/posts/1827357187324146

 

Dänische Studie: Journalisten sind grün und links

Eine Studie vergleicht die politischen Einstellungen von Journalisten in 17 Ländern. Resultat: Die Redaktionen sind kein Abbild der Bevölkerung.

https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/Journalisten-sind-gruen-und-links/story/17603575

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~

 

2018 06 25 Tagesanzeiger.ch: Mehrheit der Türken in der CH stimmt gegen Erdogan

https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Mehrheit-der-Tuerken-in-der-Schweiz-stimmt-gegen-Erdogan/story/15212903

 

2018 06 18 Schlüsselkind-Blog: Terroranschlag in Moskau zur Fußball-WM (mit Tat-Video)

https://schluesselkindblog.com/2018/06/17/attentat-in-moskau-zur-fussball-wm-taxis-rast-in-menschengruppe/comment-page-1/#comment-20424

 

Jeder zweite Moscheeverein in Graz ist laut Polizei radikal

http://derstandard.at/2000051649862/Jeder-zweite-Moscheeverein-in-Graz-ist-laut-Polizei-radikal

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Achgut.com: GENERATION "HARAM"

Die Gefahr für die Freiheit der westlichen Frauen und Mädchen geht längst nicht mehr nur von muslimischen Männern aus, die Mädchen wie Mia in Kandel ihr Verständnis von verletzter Ehre näherbringen. Sie geht längst auch von jenen nachfolgenden Generationen junger Männer aus, die das Weltbild ihrer muslimischen Freunde übernehmen. Die auf Konzerten ihrer Vorbilder lauthals die zutiefst frauenverachtenden Texte mitrappen und auf dem Schulhof auch stark sein wollen. Die nicht mehr Verbündete im Kampf um Freiheit und Gleichberechtigung sind, sondern Gegner.

Buch: Antje Sievers: Tanz im Orientexpress – Eine feministische Islamkritik, mit einem Nachwort von Zana Ramadani

http://www.achgut.com/artikel/generation_haram

 

2018 04 dw.com: Religiöses Mobbing an deutschen Schulen nimmt zu: "Guter Muslim, böser Ungläubiger"

https://www.dw.com/de/religi%C3%B6ses-mobbing-an-deutschen-schulen-nimmt-zu/a-43267452

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

UMFRAGE UNTER FLÜCHTLINGEN

Für 40 Prozent steht die Religion über dem Staat

90 Prozent der Befragten stimmen zu, dass Demokratie die ideale Staatsform ist, aber 40 Prozent sind der Meinung, dass religiöse Gebote Priorität vor staatlichen Gesetzen haben. Diese widersprüchlichen Ergebnisse erbrachte eine Studie im Auftrag des Integrationsressorts.

http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5158775/Umfrage-unter-Fluechtlingen_Fuer-40-Prozent-steht-die-Religion

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Guido Grandt: Zuckerfest – Zehntausende Flüchtlinge kehren ins „Bürgerkriegsland“ Syrien zurück, um zu feiern! (Video)

https://dieunbestechlichen.com/2018/06/zuckerfest-zehntausende-fluechtlinge-kehren-ins-buergerkriegsland-syrien-zurueck-um-zu-feiern-video/

 

NZZ: 6/2018 «Für Frauen hat sich die Sicherheit im öffentlichen Raum verschlechtert»

 Prof. Dr. Susanne Schröter ist Professorin am Institut für Ethnologie der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Im Jahr 2014 gründete sie das Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam und ist seitdem dessen Direktorin. Sie beschäftigt sich unter anderem mit den Themen islamischer Extremismus, Flucht und Integration sowie islamische Frauenbewegungen und Feminismus. Schröter hat mehrere ethnologische Bücher publiziert, zuletzt den Sammelband «Normenkonflikte in pluralistischen Gesellschaften».

 

Susanne Schröter, Professorin für Ethnologie, steht in ihrer Disziplin mit kritischen Beiträgen zur Migrationsdebatte ziemlich alleine da. Im Interview spricht sie über gewalttätige Zuwanderer, Kritik von links und den Einfluss der Islamverbände.

https://www.nzz.ch/international/fuer-frauen-hat-sich-die-sicherheit-im-oeffentlichen-raum-verschlechtert-ld.1394976

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

23 06 2018 Lampertheimer-Zeitung.de: Gastkommentar von Necla Kelec zum Fall MIA

Necla Kelek ist preisgekrönte Publizistin, Menschenrechtlerin und profilierte Kritikerin des politischen Islam. Sie sagt: Mit den Flüchtlingen ist nicht nur Vielfalt ins Land gekommen. Als sie ihn abwies, meinte er wohl, seine Ehre zu verlieren. Das wollte er mit Gewalt verhindern. Es war keine Beziehungstat, sondern ein Kulturmord.ff. Dass er sich zum Richter und Henker ermächtigte, auch wenn dies weder der Islam, die Scharia oder ein Stammesgesetz legitimiert, ist bitterer Wahnsinn.

http://www.lampertheimer-zeitung.de/vermischtes/vermischtes/gastkommentar-von-necla-kelek-zum-fall-mia-in-kandel-das-toedliche-unverstaendnis_18871994.htm#

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 

Integrationsbericht 2017: Das Zahlenmaterial für den Integrationsbericht hat die Statistik Austria aufbereitet. Im Schnitt des Vorjahres lebten knapp 1,9 Millionen Personen mit Migrationshintergrund in Österreich, was gut 22 Prozent entspricht. Das sog. Wanderungssaldo ergab 2016 ein Plus von 64.676 Zuzügen. 2015, dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle, lag esbei 113.067 Personen. Gesamt-Nettozuwanderung 2015 u. 2016 178.000 Personen. Dieser Trend wird sich von alleine nicht abschwächen, vermutet Faßmann. (Anm.: der Anteil an muslimischen Personen ist EU-weit am höchsten in Ö.).

https://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/integrationsbericht-2017-zahl-fluechtlinge-gesunken-sebastian-kurz-massive-reduktion-32491118

https://kurier.at/politik/inland/das-sind-die-groessten-baustellen-bei-der-integration/282.181.396

https://www.bmeia.gv.at/integration/integrationsbericht/

http://diepresse.com/home/innenpolitik/5273234/Integrationspessimismus-macht-sich-breit

 

Durch die Integration der Zugewanderten entstehen dem Staat zwischen 2015 und 2019 laut Studienergebnissen 8,1 Milliarden Euro Mehrkosten.

http://www.heute.at/politik/news/story/Integrationsbericht-2017--Starker-Rueckgang-nach-Rekordjahr--Zwei-Drittel-mit-Migrationshintergrund-nicht-aus-der-EU-50202971

http://www.heute.at/politik/news/story/Integrationsbericht--8-1-Milliarden-Euro-Mehrkosten-57422451

 

Donau-Uni: Migrationsglobalisierung: Ökonomische Analyse der Flucht

http://www.donau-uni.ac.at/imperia/md/content/department/migrationglobalisierung/forschung/schriftenreihe/berger_2016_oekonomische_analyse_flucht.pdf

 

Kleine.Zeitung.at: Zuwanderung immer noch überproportional hoch: jung, männlich, religiös

http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5273099/Integrationsbericht_Zuwanderung-noch-immer-ueberproportional-hoch

 

info-direkt: 2017 09 07 Fotoreportage vom Brenner zeigt: Grenzkontrollen sind Wahlkampfschmäh

http://info-direkt.eu/2017/09/05/fotoreportage-vom-brenner-zeigt-grenzkontrollen-sind-wahlkampfschmaeh/

 

 

Fotoquelle: http://www.kkneissl.com/de/lectures
Fotoquelle: http://www.kkneissl.com/de/lectures

Aktuelle Situationsanalysen und Informationen siehe Website von

Frau Dr. Karin Kneissl, Nahost-Expertin, Publizistin, Lehrbeauftragte, Energieanaylstin, Buchautorin, Vortragende

Dr. Karin Kneissl

http://www.kkneissl.com/de

 

_____________________________________________________________________________________________ 

Quelle: Addendum
Entgegen geltenden Vereinbarungen nimmt die Bundeshauptstadt seit Jahren Flüchtlinge in die Grundversorgung auf, die eigentlich in den Bundesländern bleiben sollten. Ein komplexer Rechnungskreislauf macht es möglich, dass jeder von ihnen bis zu 2.874 Euro in die Wiener Stadtkasse spült. weiterlesen

 

Finanzausgleich Land - minus Grundversorgungsanteil
Finanzausgleich Gemeinde
Vorarlberg
1.759,46
1.214,5
Salzburg
1.689,37
1.247,9
Tirol
1.554,05
1.181,6
Kärnten
1.649,76
1.068,2
Wien
1.114,84
1.448,6
Burgenland
1.694,66
863,5
Steiermark
1.296,21
999,5
Oberösterreich
1.189,74
1.065,3
Niederösterreich
1.116,82
980,3

 

Berechnungsgrundlage: Grundversorgungskosten für eine Einzelperson in organisierter Unterbringung

https://www.addendum.org/asyl/wiener-rechenuebungen/

_____________________________________________________________________________________________ 

MONIKA DONNER - Die Destabilisierung Europas durch Massenmigration

MinR Mag. Monika Donner http://www.monika-donner.at/home/medien/pressegespraech-massenmigration/

Die Destabilisierung Europas durch Massenmigration (1 h 9 min)

https://www.youtube.com/watch?v=r_OlsVzMEpo

Volksanwaltschaft ortet Missstände bei unbegleiteten Minderjährigen

 

 
ANMERKUNG: Frauen sind nicht einmal in einem abgesperrten Damenklo sicher, weil dieses offenbar von außen mit einer Münze wieder geöffnet werden kann. Das wissen im Gegensatz zu den meisten Österreichern die unbegleiteten minderjährigen Migranten (also doch gut ausgebildet).
Für unbegleitete minderjährige Migranten werden 97 Euro pro Tag an Betreuungseinrichtungen bezahlt. Wurden auch diese Täter so betreut, dass sie um Mitternacht am Praterstern unterwegs sind? Wer hat diese Jugendlichen betreut und wieviel Geld wurde für diese Betreuung bezahlt? Wie schaut die teure Betreuung in der Praxis aus? Darüber wird nicht berichtet.
Wienerzeitung.at: Volksanwaltschaft ortet Missstände bei unbegleiteten Minderjährigen

Fass ohne Boden.at: Was wussten die Behörden? Verdacht: Sozialbetrug im großen Stil und mangelnde Kontrolle – Ein Revisionsbericht wurde nun der Redaktion zugespielt.

https://www.fass-ohne-boden.at/aviso-verwuestetes-asyl-heim-revisionsbericht-der-ma-elf-und-fsw/

https://www.fass-ohne-boden.at/wien-asyl-hotel-total-verwuestet/ __________________________________________________

 

Die Hälfte aller Moscheen verhält sich integrationsHEMMEND, 38 % der Moscheen arbeiten AKTIV gegen Integration:

Ein aktueller Forschungsbericht über Wiener Moscheen hat jetzt Alarmierendes zutage gefördert: Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) hat sich 16 Moscheen in der Bundeshauptstadt genauer angesehen, um deren Rolle im Integrationsprozess zu untersuchen. Fazit: Mehr als ein Drittel der Moscheevereine wirkt aktiv gegen die Integration der Muslime in die Gesellschaft. Außenminister und ÖVP-Chef Sebastian Kurz forderte bei der Präsentation der Studie am Montag mehr Kontrollen, ob die Moscheen das Islamgesetz einhalten. Bei Verstößen sollen sie aufgelöst werden.

http://www.krone.at/591467

 

Asylindustrie: Neue Beweise für das große Geschäft

Es ist ein Tabu, über die Profiteure der Flüchtlingswellen zu sprechen. Doch sie gibt es und sie haben einen Namen bekommen, der sich durchsetzt: die Asylindustrie. Und ihr Motto lautet: reich werden mit Armut. Einer der Hauptprofiteure sind die sogenannten Hilfsorganisationen, die sich nach außen sozial geben, im Hintergrund aber skrupellos abkassieren.

https://www.unzensuriert.de/content/0024738-Asylindustrie-Neue-Beweise-fuer-das-grosse-Geschaeft

 

2016 welt.de: Österreich verstößt massenhaft gegen EU-Asylregeln

https://www.welt.de/politik/deutschland/article152982365/Oesterreich-verstoesst-massenhaft-gegen-EU-Asylregeln.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Kurier.at: Muslime befragen Spitzenkandidaten zum Islam

Gehört der Islam zu Österreich? Ist Islampolitik für Sie verbunden mit Sicherheitspolitik? Und was halten Sie von Kopftuchverboten im öffentlichen Dienst? Diese und sieben weitere Fragen stellt die Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen (IMÖ) nun erstmals den Spitzenkandidaten von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grünen, Neos und der Liste Pilz. Anfang dieser Woche versendete die IMÖ die Fragebögen an die Parteizentralen. 

https://kurier.at/chronik/oesterreich/muslime-befragen-spitzenkandidaten-zum-islam/286.239.310

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Fachinfo.eu: Dr. Hans Penner: Korantexte zum Glaubenskampf

http://www.fachinfo.eu/fi033.pdf

Über Islam

http://www.fachinfo.eu/islam.htm

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

10.09.2017 Tassilo Wallentin:
http://www.tawa-news.com/der-bau-der-wiener-mauer/

Rund um das Bundeskanzleramt und die Präsidentschaftskanzlei wird eine 67 Meter lange Stahlbetonmauer errichtet. Sie soll die Staatsspitze vor Terroranschlägen schützen. Während man die Bürger im Stich lässt, verschanzen sich die Politiker.
Die Sicherheitslage ist dramatisch schlecht: Es gibt etwa 300 islamistische Gefährder in Österreich. Das sind Personen, denen die Polizei jederzeit terroristische Anschläge zutraut. Gegen sie gibt es derzeit keine rechtliche Handhabe. Allein in Wien gibt es 51 Moscheen und Gebetsräume, die von Radikalen geführt werden. Terroristen und „Heimkehrer aus dem heiligen Krieg gegen Ungläubige“ können sich wegen der offenen Grenzen völlig frei im Schengen-Raum bewegen. Österreich darf diese Kriminellen nicht in ihr Heimatland abschieben, wenn ihnen dort „erniedrigende Behandlung droht“. Da kein Grenzschutz existiert, wissen wir nicht, über welchen sicheren Drittstaat diese kriminellen Personen zu uns eingereist sind und können sie auch dorthin nicht zurückschicken. Dschihadisten haben dann ein Bleiberecht und erhalten etwa in Wien volle Sozialleistungen.
Weihnachtsmärkte, Einkaufsstraßen, Konzerte, Flughäfen und Bahnhöfe sind wegen der Terrorgefahr nun nicht mehr sicher. Und wie lautet die Antwort unserer Regierung? Es gibt keine. Es gibt kein Verbotsgesetz gegen radikalen Islamismus, keinen Grenzschutz, keine drakonischen Strafen, keine automatische Abschiebung samt lebenslangem Einreiseverbot für alle Gefährder, Hassprediger oder verurteilten Verbrecher.
~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-Berlinjournal.biz: Islamkritiker Michael Stürzenberger zu 6 Monaten Haft verurteilt
https://www.berlinjournal.biz/michael-stuerzenberger-zu-haft-verurteilt/
~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Laut einer EU-Bestimmung, dürfen Flüchtling nicht kriminalisiert oder vorverurteilt werden, daher dürfen deren Fingerabdrücke nicht (wie bei jedem EU-Bürger) mit der internationalen Datenbank für Straftäter abgeglichen werden.

http://eggetsberger-info.blogspot.co.at/2017/09/laut-einer-eu-bestimmung-durfen.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Eggetsberger-info+(Eggetsberger-Info)

 

international gesuchter 39 Jahre alten Somalier, der im Vorjahr seine Ehefrau in Schweden mit einer Axt angegriffen hatte - das Opfer überlebte den Mordversuch nur knapp -, war im Bezirk Favoriten festzunehmen. Der dringend Tatverdächtige hatte Anfang des Jahres in Österreich seinen positiven Asylbescheid erhalten und lebte seither unbehelligt in Wien.

http://www.krone.at/oesterreich/fluechtling-in-wien-als-schwerverbrecher-entlarvt-axtattacke-auf-frau-story-589789

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Krone.at: 05 2017 Manchester-Terror: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp

http://www.krone.at/571099

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Journalistenwatch.com: D:  Asylwerber: Patienten erster Klasse

Stuttgart

  • Zuzahlungen für Arzneimittel oder Krankenhausbehandlung bleiben Asylbewerbern nach dieser Auskunft erspart
  • Hinsichtlich Zahnersatz – der allerdings von Gesetzes wegen nicht immer zusteht – sind Asylbewerber ebenfalls von allen Zuzahlungen oder Eigenanteilen befreit
  • Arztbesuche – je mehr, desto profitabler
    Schlussendlich erfolgt die Abrechnung von Arztbesuchen der Asylbewerber außerhalb der sogenannten „morbiditätsbedingten Gesamtvergütung“. Das bedeutet: Für jede Behandlung im Quartal kann der Arzt eine volle Vergütung nach den jeweiligen Verträgen berechnen, während bei allen Kassenpatienten eine Quartalsbudgetierung greift, so dass er pro Patient umso weniger verdient, je öfter der Patient im Quartal erscheint. „Mit anderen Worten: Je seltener der Kassenpatient erscheint, desto besser für den Arzt – und umgekehrt bei Asylbewerbern.

http://www.journalistenwatch.com/2017/09/06/asylbewerber-patienten-erster-klasse/ 
Wie das in Ö gehandhabt wird, muss erst recherchiert werden 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

orf.at: RH:  Im Ländervergleich zu Wien und Salzburg gibt die Steiermark doppelt so viel Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen aus.

Laut Rechnungshof verrechnete die Caritas bis zu 8.000 Euro pro voll angestelltem Mitarbeiter, in den anderen zwei Bundesländern waren es nur 4.000 Euro. Die Steiermark habe demnach einen jährlichen Mehraufwand von mehr als einer halben Million Euro im Vergleich zu Salzburg und Wien.

http://steiermark.orf.at/news/stories/2577553/

siehe auch Caritas-Machenschaften

https://www.selbsthilfegruppe-mobbing-graz.at/2015/10/05/caritas-machenschaften/

 

20min.ch: 09 2017 CH: Hassprediger verliert Asylstatus

Der «Bund» und der «Tages-Anzeiger» sowie das Schweizer Fernsehen SRF berichteten im August, der Mann habe Allah um die «Vernichtung» gewisser Gemeinschaften gebeten. (Urteil D-4877/2017 vom 19.09.2017)

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/11841402

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Kurz vor den Nationalratswahlen im Oktober 2017 fällt unserem sog. "Justizminister" plötzlich etwas auf....

Krone.at: 09 09 2017: Immer mehr Ausländer in unseren Gefängnissen - über 70 % bei U-Haft

"Haft in der Heimat" - Brandstetter (ÖVP) forciert die Rückführung von Straftätern. Denn in den überfüllten heimischen Haftanstalten steigt die Zahl der Nicht-Österreicher stetig. Knapp 54 % der verurteilten Straftäter haben ausländische Wurzeln, in der U-Haft sind es gar mehr als 70 %.

http://www.krone.at/oesterreich/immer-mehr-auslaender-in-unseren-gefaengnissen-ueber-70-prozent-bei-u-haft-story-587731

 

Die Haftkosten pro Tag sind noch immer viel billiger als die Pflegekosten für ein oder mehrere Gewaltopfer, die ein Wiederholungstäter nach Haftentlassung verursachen kann. (zB häufig vorzeitige Entlassung wegen Mangel an Gefängnisplätzen...).
 
Wie viele auf freiem Fuß angezeigte Straftäter sind nie mehr bei Gericht erschienen? 
 
Die Justiz hat ganz offenbar versäumt,  trotz des enormen Bevölkerungszuwachses um 1,5 Millionen Menschen mehr Haftplätze einzurichten.
siehe auch 
Notwehrgesetze - Angst der Bürger - Waffenboom
Verbrechensopfer in Österreich

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Man darf hoffen, dass Justizminister Brandstetter auch liest, wie die Abgeschobenen wieder illegal einreisen

Krone.at: Abgeschobener Häftling war nach 14 Tagen wieder da und verletzte Polisten
Den Steuerzahler hat sie viel gekostet, die Abschiebung eines 25-jährigen Nigerianers, der im steirischen Anhaltezentrum Vordernberg randaliert und Polizeibeamte verletzt hatte. Genutzt hat sie nichts, denn am 6. September war er schon wieder da und wurde in Linz aufgegriffen. Er kam nach Wien und wird jetzt (erneut) abgeschoben.
http://www.krone.at/oesterreich/abgeschobener-haeftling-war-nach-14-tagen-wieder-da-polizisten-verletzt-story-588497

Leserbrief zum Artikel:

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 

diePresse.at: 09 2012 Lunacek (Grüne): Nationalstaaten in der heutigen Form abschaffen

Robert Menasse argumentiert in seinem neuen Buch „Der europäische Landbote“, dass diese Krise dazu beitragen kann, den Nationalstaat zu überwinden. Ist das auch Ziel der Grünen?Ja, vor allem die inhärenten Nationalismen müssen wir überwinden. Die Nationalstaaten in ihrer heutigen Form abzuschaffen beziehungsweise die nationalen Regierungen in eine zweite Kammer der EU zu integrieren, wo sie mitentscheiden, das wäre das Ziel. Die Nationalstaaten werden aber sicher noch einige Zeit weiterbestehen. 

http://diepresse.com/home/ausland/eu/1294262/Lunacek_Nationalstaaten-in-heutiger-Form-abschaffen

 

WElt.de: 2015 06 Muslime: Die Gewinner des demografischen Wandels
https://www.welt.de/politik/ausland/article142756110/Muslime-Die-Gewinner-des-demografischen-Wandels.html

Nachrichten.at: 2017 04: Anzahl der Muslime in Ö seit 2001 verdoppelt
http://www.nachrichten.at/nachrichten/politik/innenpolitik/Moslems-in-OEsterreich-Zahl-seit-2001-verdoppelt;art385,2539077

Spiegel.de: 2016 11: Kein pauschales Kinder-Ehen-Verbot in D (!)
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/kinderehen-in-deutschland-integrationsbeauftragte-aydan-oezoguz-gegen-pauschales-verbot-a-1119480.html

Servus-TV: Interview mit Dr. Karin Kneissl zur demographischen Lage: Ö hat in der EU den höchsten Anteil an muslimischer Bevölkerung
Auszug:
Moderatorin: Wird sich die musl. Bev.gruppe noch an unsere Werte anpassen?
Dr. Karin Kneissl: Gewisse kritische Masse erreicht, die es möglich macht, vom KIGA bis ins Grab seine eigene Gesellschaft üben kann, das versursacht zweifellos Probleme. Wir kennen das von der Einschulung her, wenn in einigen Bez. 80-90 % der Kinder nicht die Muttersprache deutsch haben (ff...).  weiterhören -->

http://www.servustv.com/at/Medien/Servus-Nachrichten-19-20109

Neopresse.at Mind. 50.000 potenzielle Terroristen in der EU
http://www.neopresse.com/europa/mindestens-50-000-potenzielle-terroristen-in-der-eu/?utm_source=Beitr%C3%A4ge+des+Tages&utm_campaign=40355323de-Daily_Latest&utm_medium=email&utm_term=0_232775fc30-40355323de-121287793

Deutsche-Welle.com: Je mehr Terrorberichterstattung, umso mehr Terroranschläge?

Eine neue Studie zeigt: je mehr Terror-Berichterstattung, desto mehr Terroranschläge. Was steckt dahinter? Eine rationale Planung der Terrororganisationen oder das bekannte psychologische Phänomen des Werther-Effekts?

http://www.dw.com/de/werther-effekt-terroranschl%C3%A4ge-werden-nachgeahmt/a-40315360

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

2017 09 10 Offenbar 11.000 syrische Blanko-Pässe beim IS

Die IS-Miliz soll in Syrien etwa 11.000 Blankopässe erbeutet haben - davon gehen laut "Bild am Sonntag" die deutschen Sicherheitsbehörden aus. Sie fahnden auch deshalb nach den Dokumenten, da der IS auf diese Weise Kämpfer nach Deutschland einschleusen könnte.

http://www.tagesschau.de/inland/syrische-paesse-is-101.html

 

Vertrauliche Unterlagen: Tausende Menschen kamen 2016 mit gefälschten Dokumenten zu uns

Bild.de: BKA fahndet nacdh 11.100 Blanko-Pässen von ISIS

http://www.bild.de/bild-plus/news/inland/isis/bka-fahndet-nach-elftausend-isis-paessen-53160252,view=conversionToLogin.bild.html

 

 

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-www.20min.ch: 08 2017 von D. Pomper - Ein Verein plant eine Moschee, die Frauen und Homosexuelle willkommen heisst. Die islamischen Verbände schlagen die Tür nicht zu.

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/-Eine-solche-Moschee-waere-ein-Novum--18370875

 

derStandard.at: Eine liberale Moschee in Berlin gegen Fanatismus

http://derstandard.at/2000059541116/Eine-liberale-Moschee-in-Berlin-gegen-Fanatismus

 

watson.ch: 201706 27  Moschee für Schwule u. unverhüllte Frauen

Nach der Gründung einer «liberalen Moschee» in Berlin steht die muslimische Welt Kopf. Wie stehen die islamischen Verbände in der Schweiz dazu, wenn Frauen ohne Kopftuch gemeinsam mit Homosexuellen beten? 

http://www.watson.ch/!734081118?utm_medium=earned&utm_source=twitter&utm_rainbowunicorn=0&utm_campaign=share-tracking

 

20min.ch: 2027 06 21 MORDDROHUNGEN gegen Moschee-Gründerin

http://www.20min.ch/ausland/news/story/Morddrohungen-gegen-Moschee-Gruenderin-31014804

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

NZZ am Sonntag: 2017 08: Saida Keller-Messahli: die Mehrheit der Schweizer Imame ist islamistisch

https://nzzas.nzz.ch/public/saida-keller-messahli-mehrheit-der-schweizer-imame-ist-islamistisch-ld.1312846

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

EuGH: Verschleierungsverbot für Demokratie notwendig: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat das in Belgien geltende Verbot der Vollverschleierung für rechtmäßig erklärt. Ein solches Verbot sei "für eine demokratische Gesellschaft notwendig", urteilten die Richter am Dienstag 11. Juli 2017 in Straßburg. Die "Rechte und Freiheiten" von Dritten würden damit geschützt.

http://eggetsberger-info.blogspot.co.at/2017/07/menschenrechtsgericht.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed:+Eggetsberger-info+(Eggetsberger-Info)

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Kosmo.at: 2016 03 Liberale Muslime fordern generelles Verbot von Kopftüchtern und islamischen Kindergärten

http://www.kosmo.at/liberale-muslime-fordern-generelles-kopftuchverbot/ 

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

derStandard.at: 2017 08 Studie: Ein Drittel der Muslime bleibt unter sich

http://derstandard.at/2000063112762/Studie-Ein-Drittel-der-Muslime-bleibt-unter-sich

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Annenpost.at: 14.06.2017 Bombendrohung Graz Lend-Südtirolerplatz: Nach den Ereignissen des 14. Juni, dem Großeinsatz der Grazer Polizei aufgrund einer Bombendrohnung, beantwortete Fritz Grundnig, Pressesprecher der LPD Stmk. die Fragen der Annenpost:
Auszug:

"Warum sollte das eher kleine Graz mit den 300.000 EW Anschlagsziel sein?"

Das lässt sich nicht so einfach sagen. In Graz laufen derzeit die Jihadistenprozesse, von denen schon einige mit Verurteilungen abgeschlossen wurden. Deswegen liegt es nahe, dass Graz unter Umständen Ziel von solchen Anschlägen werden kann. Es gibt derzeit keine Hinweise auf eine konkrete Gefährdung. Trotzdem müssen wir wachsam sein.

Annenpost: Was genau würde passieren, wenn es in Graz einen Anschlag gäbe?
LPD-Sprecher: Ein gutes Beispiel dafür war die Amokfahrt 2015. Wir wurden vor eine ähnliche Situation gestellt, ein großflächiger Tatort mit mehreren Verletzten und mehreren Toten ... (ff).

http://www.annenpost.at/2017/08/11/terroranschlag-in-graz-was-wuerde-passieren/

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Islamophobiekeule ist niederträchtiges Werkzeug radikaler Islamisten

 

 

APA OTS: 04 2016 Radikale Islamisten erfanden "Islamophobie" zur Imagepolitur: Islamophobie-Lüge schützt radikale Islamisten.
Rückfragen und Kontakt: Dr. Amer Albayati, Islam- und Terrorexperte - 
Präsident Initiative Liberaler Muslime Österreich – ILMÖ Email: info@initiativeliberalermuslime.org

www.initiativeliberalermuslime.org

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160420_OTS0038/islamophobiekeule-ist-niedertraechtiges-werkzeug-radikaler-islamisten

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Kurier.at: 2017 08 29 Islamismus-Experte Mansour: Der Terror hat natürlich mit dem Islam zu tun

https://kurier.at/politik/ausland/islamismus-experte-mansour-der-terror-hat-natuerlich-mit-dem-islam-zu-tun/283.026.272

 

the-european.de: 2017 07 Dr. Ley: Die Multikulturisierung bedeutet nichts anderes als Islamisierung

http://www.theeuropean.de/juergen-fritz/12530-europaeer-suchen-ihr-heil-in-der-selbstvernichtung

 

Unterberger: 2017 03 Die letzten Europäer - das neue Europa

http://www.andreas-unterberger.at/2017/03/die-letzten-europer-das-neue-europa/

 

Europnews.dk: 2015 03 Jahresbericht der Initiative Liberaler Muslime Österreich

https://de.europenews.dk/Jahresbericht-der-Initiative-Liberaler-Muslime-Oesterreich-ILMOe-wird-vorgestellt-87667.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Rhein-Zeitung.de: 07 2017 Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag - er wurde in den Innendienst versetzt

http://mobil.rhein-zeitung.de/startseite_artikel,-muslimischer-polizist-verweigert-kollegin-den-handschlag-in-innendienst-versetzt-_arid,1678883.html

 

unzensuriert.at: 08 2017 Islamisierung laut Voraussagen und Berechungen nicht mehr aufzuhalten

https://www.unzensuriert.at/content/0023201-Islamisierung-Europas-laut-Voraussage-und-nach-Berechnungen-nicht-mehr-aufzuhalten

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Welt.de: 08 2017 Islam spielt bei Radikalisierung größere Rolle als angenommen

Wichtig sei im Radikalisierungsprozess offenbar nicht nur die Abgrenzung von der säkularen westlichen Gesellschaft, sondern auch von der Mehrheit der Muslime, hieß es weiter. „Die radikalen Gruppen und Individuen sehen sich als die einzig wahren Muslime“, so die Untersuchung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167326904/Islam-spielt-bei-Radikalisierung-groessere-Rolle-als-angenommen.html

 

Die islamische Lehre spielt bei der Radikalisierung junger Muslime eine wesentliche Rolle, behauptet eine neue Studie aus Wien. Von Stephan Baier

 

http://www.die-tagespost.de/politik/Frust-allein-ist-noch-kein-Motiv;art315,180627

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Ein Viertel der Flüchtlinge will Berücksichtigung islamischen Rechts

Deutliche Unterschiede im Grad der Religiosität von in Österreich lebenden Muslimen. Sieben von zehn wollen, dass der Islam in der Familie eine starke Rolle einnimmt.

http://www.kleinezeitung.at/politik/5266776/Neue-Integrationsstudie_Ein-Viertel-der-Fluechtlinge-will?xtor=CS1-15 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Servus-TV om 04. August 2017 

Religionsstudie Österreich: seit 2001 Muslime in Ö verdoppelt

 

KleineZeitung.at: 01 2017 Umfrage unter Flüchtlingen: für 40 Prozent steht die Religion über dem Staat

90 Prozent der Befragten stimmen zu, dass Demokratie die ideale Staatsform ist, aber 40 Prozent sind der Meinung, dass religiöse Gebote Priorität vor staatlichen Gesetzen haben. Diese widersprüchlichen Ergebnisse erbrachte eine Studie im Auftrag des Integrationsressorts.

http://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5158775/Umfrage-unter-Fluechtlingen_Fuer-40-Prozent-steht-die-Religion

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Jeder zweite Moscheeverein in Graz ist laut Polizei radikal

http://derstandard.at/2000051649862/Jeder-zweite-Moscheeverein-in-Graz-ist-laut-Polizei-radikal

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 

SICHERHEIT IN Ö? Podiumsdiskussion: Sicherheit ist keine Frage der Armlänge 03 2016

Veröffentlicht am 02.03.2016

Hunderte Frauen sind in der Silvesternacht in Städten in Deutschland und Österreich sexuell belästigt worden. Waren das Ausnahmefälle oder der erst Anfang einer neuen Entwicklung. Wohin steuert Europa und was bedeutet das für die Frauen? Es diskutieren Nahostexpertin Dr. Karin Kneisslhttp://www.kkneissl.com/de Bestsellerautorin Birgit Kelle, Sicherheitsexperte Christoph Gsottbauer und Team Stronach Frauensprecherin, NAbg. Martina Schenk

https://www.youtube.com/watch?v=8aKsjc0JzFA

 

 

Anonymousnews.ru: 08 2017: Bundesrichter räumt ein: dt. Staat nicht mehr handlungsfähig

http://www.anonymousnews.ru/2017/08/06/migrantenkriminalitaet-polizei-raeumt-ein-der-deutsche-staat-ist-nicht-mehr-handlungsfaehig/

 

Anonymousnews.ru: 08 2017: Berliner Senat verbietet Polizei das Kontrollieren von illegalen Migranten (dies sei rassistisch) 

http://www.anonymousnews.ru/2017/08/10/rot-rot-gruenes-irrenhaus-berliner-senat-verbietet-polizei-das-kontrollieren-von-illegalen-migranten/

 

Krone.at: 08 2017 Neue große Asylwelle ist bereits im Anrollen

http://www.krone.at/oesterreich/neue-grosse-asylwelle-ist-bereits-im-anrollen-nachrichtendienste-story-582190

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

BR-Fernsehen.de: Immer öfter bezichtigen sich Asylbewerber selbst, schwerste Straftaten in ihren Heimatländern begangen zu haben. Sie können in der Regel aus Deutschland nicht abgeschoben werden, wenn ihnen in der Heimat die Todesstrafe droht.

http://www.br.de/fernsehen/das-erste/sendungen/report-muenchen/videos-und-manuskripte/selbstbezichtigung-straftaten-asylbewerber-report-106.html

siehe auch

Genfer Konvention

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

  

Warum uns der Nahe Osten immer näher rückt: Vortrag von Dr. Karin Kneissl, Nah-Ost-Expertin
Zur persönlichen Website von Dr. Karin Kneissl  http://www.kkneissl.com/de

Veröffentlicht am 27.02.2017

Innerhalb weniger Jahre hat sich die Türkei vom Darling der USA und der EU zu einem Krisenland entwickelt. Die Türkei ist nicht mehr Ziel von Investoren, Touristen und diplomatischen Delegationen. Der Boom ist zu Ende. Der Umbau in eine Präsidialrepublik ist im Gange. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Erdogan eine Islamische Republik proklamiert. Das könnte zu einer Fluchtbewegung des säkularen Mittelstands führen. Die bekannte Nah Ost-Expertin Dr. Karin Kneissl beschäftigt sich in ihrem Vortrag mit den gesellschaftlichen und sicherheitspolitischen Folgen dieser Entwicklung für die Türkei und für Europa.

Direktlink Vortrag https://www.youtube.com/watch?v=doBlwC2uj3s&feature=youtu.be

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

 Krone.at 07 2017: "Wir haben in vier Bereichen eine Herausforderung: Neben dem Terrorismus, der Migration und Cyber sind mittelfristig unsere Lebensgrundlagen bedroht. Bei Cyber findet der Krieg praktisch täglich statt. Die Migration wird uns die nächsten 20 bis 40 Jahre massiv beschäftigen - 2015 war hier nur ein Vorbeben", fasst Commenda gegenüber den "Oberösterreichischen Nachrichten" zusammen.  "Schauen wir einmal nach Afrika. Hier ist eine wesentliche Ursache für die Fluchtbewegungen die zunehmende Überbevölkerung.

http://www.krone.at/oesterreich/muessen-schon-kinder-auf-bedrohungen-vorbereiten-generalstabschef-story-579478

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Frankfurter Allgemeine: 05 2017 Anderthalb Jahre nach „Köln“ sagt jetzt die Kriminalstatistik: Die Zahl der Sexualdelikte durch Flüchtlinge hat zugenommen. Was genau bedeutet so eine Zahl? Die Gewaltkriminalität, Sexualdelikte eingeschlossen, sei zum ersten Mal seit 2009 deutlich gestiegen, und dieser unerfreuliche Befund gehe vor allem auf das Konto von Flüchtlingen und Asylbewerbern.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/mehr-sexualdelikte-durch-fluechtlinge-14993901.html

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Springermedizin.at 03 2017: Kulturschock in der Klinik

Wie würden Sie als Arzt reagieren, wenn Sie das Zimmer eines Patienten betreten und der gesamte Boden ist mit Salz bedeckt?  - die spirituell-religiöse Sichtweise (z. B. dass Salz ein Hilfsmittel zur Reinigung der Seele darstellt und damit zulässig ist).

http://www.springermedizin.at/praxis/?full=57555 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Politically-incorrect: Frankfurt erste Großstadt mit deutscher Minderheit 

http://www.pi-news.net/frankfurt-erste-grossstadt-mit-deutscher-minderheit/ 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Focus.de: 10 07 2017 Warum 48 % der Türken in Deutschland offiziell nicht arbeiten

http://www.focus.de/finanzen/videos/familienbild-schwarzarbeit-geburtenrate-warum-48-prozent-der-tuerken-in-deutschland-nicht-arbeiten_id_7338076.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201707101454

 

Welt.de: D: 2017 09 16 Grüne sehen Arbeitsmarktprogramm für Flüchtlinge als gescheitert

https://www.welt.de/politik/deutschland/article168702818/Gruene-sehen-Arbeitsmarktprogramm-fuer-Fluechtlinge-als-gescheitert-an.html?wtmc=socialmedia.twitter.shared.web

 

FAZ.net: 2017 04 Juden in D fühlen sich von Muslimen bedroht

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/antisemitismus-bericht-juden-in-deutschland-fuehlen-sich-von-muslimen-bedroht-14985624.html

 

-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Welt.de: 07 2017 Lehrer verzweifeln an Flüchtlings-Willkommens-Klassen

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166523803/Lehrer-verzweifeln-an-Fluechtlings-Willkommensklassen.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web

 

FAZ 03 2017 Das Schweigen der Schulen über Deutschenfeindlichkeit

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/integration/rassismus-das-schweigen-der-schulen-ueber-deutschenfeindlichkeit-11056390.html#GEPC;s2

 

Welt.de: 2017 07 "Du Jude" immer häufiger Schimpfwort in Berliner Schulen

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166783049/Du-Jude-immer-haeufiger-Schimpfwort-in-Berliner-Schulen.html

 

NDR-Doku: Panorama: Deutschlandfeindlichkeit an deutschen Schulen 04 2014

Veröffentlicht am 08.04.2014

https://www.youtube.com/watch?v=MW-fxgZTdvs

https://www.youtube.com/watch?v=UFxcalc22-I      https://www.youtube.com/watch?v=1Jrf7mEqHKg

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 

achgut.de 02 2017 Staatlich gebilligter Sozialbetrug - eine Arztpraxis in D berichtet

http://www.achgut.com/artikel/arztpraxis_dokumentiert_staat_als_mitwisser_von_sozialbetrug

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

orf-watch.at: 30.07.2017 Wie man den islamistischen Terror systematisch relativiert

http://www.orf-watch.at/Debatte/2017/07/wie-man-islamistischen-terror-systematisch-relativiert

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

  

Deutschland: Zahlen und Fakten zur Kriminalität

https://reisejunkie.info/loft/wp-content/uploads/2017/02/Zahlen_Fakten_Beweise_Fluechtlingskriminalitaet.pdf

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

welt.de: 2017 08 03 IS-Liste mit 173 potenziellen Selbstmord-Attentätern aufgetaucht

https://www.welt.de/politik/deutschland/article167322980/IS-Liste-mit-173-potenziellen-Selbstmordattentaetern-aufgetaucht.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

opposition24.com: 03 2017: Schweden legalisiert Kinderehe, Vergewaltigung und Inzest

http://opposition24.com/schweden-kinderehe-vergewaltigung-inzest/304292

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

https://familiefamilienrecht.wordpress.com/2017/03/07/asylwerber-schleusten-1000-illegale-zu-uns-menschenhandel/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Heute.at: 07 2017 Mindestsicherung: Mehr Ausländer als Österreicher

http://www.heute.at/oesterreich/wien/story/Mindestsicherung--Mehr-Auslaender-als--sterreicher-50338223

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Fisch & Fleisch: 07 2017 Amer Albayati: Das ständige Problem mit den islamischen Kindergärten

https://www.fischundfleisch.com/amer-albayati/das-staendige-problem-mit-islamischen-kindergaerten-36618

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Pravda-tv.com: 07 2017 Flüchtlingsberichterstattung: Losungen der politischen Elite unkritisch übernommen

Die »Welt« zitiert den Leiter der Studie, Professor Michael Haller, wie folgt: »Große Teile der Journalisten haben ihre Berufsrolle verkannt und die aufklärerische Funktion ihrer Medien vernachlässigt.«

https://www.pravda-tv.com/2017/07/fluechtlingsberichterstattung-der-medien-losungen-der-politischen-elite-unkritisch-uebernommen/?utm_campaign=shareaholic&utm_medium=facebook&utm_source=socialnetwork

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

UN: MONITORING GLOBAL POPULATION TRENDS

http://www.un.org/en/development/desa/population/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 Kurier.at: 07 2017

 

El-Shamy: "Die Hassprediger sitzen in den politischen Ämtern und Ministerien"

Amir El-Shamy kandidierte einst für die Wiener SPÖ. Jetzt will er Menschen "aufklären". Der 27-jährige Muslim steht unter Salafismus-Verdacht. Ein Interview über Extremismus-Vorwürfe, die Organisation "Iman" und die Entscheidung, Frauen nicht die Hand zu reichen.
 https://kurier.at/chronik/oesterreich/el-shamy-die-hassprediger-sitzen-in-den-politischen-aemtern-und-ministerien/275.455.104

 

Welt.de: 06 2017 Musliminnen ärgern sich über männliche Bademeister

https://www.welt.de/politik/deutschland/article166035644/Musliminnen-aergern-sich-ueber-maennliche-Bademeister.html

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Krone.at: 07 2017: Drogenreport des Innenministeriums: Unterm Strich steht ein Plus von 50 Prozent binnen zehn Jahren. Erstmals weist die Statistik mehr Aus-als Inländer bei den Verdächtigen aus.
http://www.krone.at/oesterreich/drogenhandel-fest-in-auslaendischer-hand-36235-anzeigen-story-579570

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Kriminalpolizisten klagen an: Flüchtlinge fälschen Pässe und Bundesamt sieht nur zu: Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erstattet nach der Entdeckung von gefälschten Pässen so gut wie nie Anzeige. Das erfuhr die „Welt am Sonntag“ aus Sicherheitskreisen. Konkrete Nachfragen dazu beantwortete das BAMF nicht. 
http://www.polizeimeldungen.com/show/2013

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Focus 10.07.2017  Fast jeder zweite Türke im erwerbsfähigen Alter ist nicht erwerbstätig. Viele gehen weder einem Beruf nach noch sind sie offiziell als arbeitslos gemeldet. Besonders drastisch sind die Zahlen für türkische Frauen – auch in Deutschland. Woran das liegt. Aktuelle Zahlen der europäischen Statistikbehörde Eurostat zeigen laut einem Bericht der „Welt“, dass 43 Prozent der Türken im erwerbsfähigen Alter wirtschaftlich inaktiv sind. Das bedeutet, dass sie weder einem Beruf nachgehen noch arbeitslos gemeldet sind. Ein noch etwas höherer Wert ergibt sich aus Zahlen des Statistischen Bundesamts für Türken, die in Deutschland leben.

http://www.focus.de/finanzen/videos/familienbild-schwarzarbeit-geburtenrate-warum-48-prozent-der-tuerken-in-deutschland-nicht-arbeiten_id_7338076.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201707101454

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 

Zuerst.de: 07 2017 Der Pegel steigt: Die Vorhut der nächsten "Flüchtlings-Lawine" erreicht Südtirol: Laut der Bozener Caritas sind allein im Juni bereits mehr als 25.000 „Flüchtlinge“ in Südtirol neu angekommen. Es handelt sich vor allem um Schwarzafrikaner und Bangladeschis.

http://zuerst.de/2017/07/20/der-pegel-steigt-die-vorhut-der-naechsten-fluechtlings-lawine-erreicht-suedtirol/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

 01 07 2017 Ortner online: Wenn Nahost-Clans die deutsche Polizei verprügeln

Die Syndikate, die von großen Clans geführt werden, die u.a. aus dem Libanon, der Türkei und Syrien stammen, operieren nahezu ungestraft, weil deutsche Richter und Staatsanwälte unfähig oder unwillig sind, sie aufzuhalten.

Diese Clans – von denen einige während des libanesischen Bürgerkriegs (1975-1990) nach Deutschland ausgewandert und zu einer Größe von Tausenden angewachsen sind – kontrollieren nun große Streifen von deutschen Städten, Gebiete, die de facto rechtsfrei sind und bei denen die deutsche Polizei mehr und mehr Angst hat, sich ihnen zu nähern. weiterlesen:
http://www.ortneronline.at/?p=46546
~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

  

Diskussion zu den Sex-Attacken Silvester in Innsbruck

Veröffentlicht am 13.01.2017 von oe24.at

Wie gefährdet sind Frauen in Österreich? Es diskutieren Julia Herr (SPÖ), Star-Anwältin Astrid Wagner, Islam-Expertin Laila Mirzo und Robert Lugar (Team Stronach). Moderiert von Katrin Lampe. #oe24.TV

https://www.youtube.com/watch?v=E0SNXZhm29M

Das Jahr 2016 endete mit einer Tragödie. Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt
meldete sich der im Libanon geborene Filmemacher Imad Karim zu Wort und kritisierte die deutsche Migrationspolitik heftig. 

http://cicero.de/berliner-republik/migrationspolitik-jedes-unrecht-beginnt-mit-einer-luege

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 Servus-TV: 2016 Geld gegen Migranten: Die EU setzt ihre umstritte-ne Flüchtlingspolitik fort. Jetzt sollen zehntausende Afghanen, die mit der Migrantenwelle letztes Jahr nach Europa gekommen sind, zurück in ihre Heimat gebracht werden. Damit Afghanistan seine Bürger auch wieder aufnimmt, winkt Brüssel mit einem milliardenschweren Investitionspaket.

 

Nahost-Expertin Karin Kneissl analysiert den Deal. 4 min 32 sek.

 

http://www.servustv.com/at/Medien/Geld-gegen-Migranten-EU-setzt-umstrittene-Fluechtlingspolitik-fort

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Wann ein Einreiseverbot nicht auf Empörung stößt

http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/wann-ein-einreiseverbot-nicht-auf-empoerung-stoesst/

Was al-Hussein und Benedek eint, ist nicht nur ihre Ablehnung von Trumps Exekutivorder, sondern auch die Selektivität ihrer Empörung. Nicht weniger als sechzehn Länder verbieten Israelis grundsätzlich die Einreise: Algerien, Bangladesch, Brunei, der Iran, der Irak, Kuwait, der Libanon, Libyen, Malaysia, der Oman, Pakistan, Saudi-Arabien, der Sudan, Syrien, die Vereinigten Arabischen Emirate und der Jemen. 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Monika Donner, Mag. iur., Ministerialrätin im Verteidigungsministerium zu Massenmigration

http://www.monika-donner.at/home/medien/pressegespraech-massenmigration/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

welt.de: 03 2016 Österreich verstößt massenhaft gegen EU-Asylregeln

https://www.welt.de/politik/deutschland/article152982365/Oesterreich-verstoesst-massenhaft-gegen-EU-Asylregeln.html

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

unzensuriert.at: Schweden: Opfer von sex. Belästigung werden der Fremdenfeindlichkeit bezichtigt: Wenn die Mädchen diesen nämlich von den Übergriffen berichten, kommt es oft vor, dass diese nicht nur völlig untätig bleiben, sondern den Mädchen auch noch Fremdenfeindlichkeit vorwerfen.

 

https://www.unzensuriert.at/content/0024193-Schweden-Opfer-von-sexueller-Belaestigung-werden-der-Fremdenfeindlichkeit

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

derStandard.at: Unbegleitete mj. Flüchtlinge: Expertin beantwortet Fragen

http://derstandard.at/2000020158127/Unbegleitete-minderjaehrige-Fluechtlinge-User-fragen-eine-Expertin-antwortet

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Welt.de: 2016 Wie in Köln gab es auch in Schweden sexuelle Übergriffe an Silvester. Neu ist, dass es bereits im Sommer bei einem Festival in Stockholm Vorfälle gegeben hat. Der Polizei wird Vertuschung vorgeworfen.

https://www.welt.de/politik/ausland/article150872852/Schwedische-Polizei-geraet-in-Bedraengnis.html

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Asylwerber würden auf der Herzstation bei Operationen bevorzugt, Österreicher nachgereiht. Seit eineinhalb Jahren habe sich die Situation dramatisch verschärft, vor allem für die Krankenschwestern, denen Moslems wenig Respekt entgegen brächten. AKH verweigert Stellungnahme: Das AKH hätte ausreichend Gelegenheit bekommen, zu diesen Vorwürfen Stellung zu nehmen. Allerdings blieb eine Mail-Anfrage unsererseits vom 30. August bis dato unbeantwortet. Der journalistischen Sorgfaltspflicht ist damit genüge getan.
https://www.unzensuriert.at/content/0021704-AKH-Mitarbeiterin-packt-aus-Asylwerber-sollen-bei-Operationen-bevorzugt-werden 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Polygamie lohnt sich: Mit vier Frauen und gut zwei Dutzend Kindern ist der arbeitslose Syrer Ghazia A., örtlichen Medienberichten zufolge wohnhaft im idyllischen Montabaur im Westerwald, Vater einer der wohl größten Flüchtlingsfamilien Deutschlands. Laut einer Expertenbewertung beziehen alle zusammen bis zu 360.000 Euro Sozialhilfe pro Jahr.

https://de.sputniknews.com/politik/20161026313113653-deutschland-zahlt-dreihundertsechzigtausend-euro-fuer-polygame-migrantenfamilie/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Verschwörungspraxis / Quer-Denken.tv Juli 2016

Veröffentlicht am 23.07.2016

Michael F. Vogt im Gespräch mit Ministerialrätin Mag. iur.  Monika Donner über Verschwörungspraxis, inszenierte Massenmigration und Medienpropaganda. Donner liest aus "Mein Kampf" Hitlers Propagandadefinition, worauf Vogt mit ihr die Parallelen zu heutigen Medienberichten erörtert.

https://www.youtube.com/watch?v=a59Mu5it9XY

 

Wochenblick.at: 05 2016 Staat versagt - Frauen als Freiwild

https://www.wochenblick.at/staat-versagt-frauen-als-freiwild/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

Hannov. Allgemeine: 11 2015 Flüchtlingskriminalität geschönt: 
LKA-Beamter: „Es gibt Anweisungen, unseren Interpretationsspielraum so zu nutzen, damit der zivile Frieden gewahrt bleibt“, sagt Schwarz. Der Beamte beklagt, dass er Fälle wie die blutige Schlägerei herunterspielen und verharmlosen soll. 

http://m.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Fluechtlingskriminalitaet-Ist-die-Gewalt-Statistik-geschoent

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

 

 

 

Quelle: Handelsblatt.com - Morningbriefing 04.08.2015

http://morningbriefing.handelsblatt.com/newsletter/kartellamt-von-ajatollahs-besetzt/

 

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Wien: 6165 Flüchtlinge können nicht abgeschoben werden

In Wien sind derzeit mehr als 20.000 Flüchtlinge offiziell in der Grundversorgung registriert – allerdings sind nur zwei Drittel davon tatsächlich Asylwerber oder Asylberechtigte. 6165 Personen sind sogenannte „Tolerierte“ – sie können aus verschiedenen Gründen nicht abgeschoben werden . Diese dem KURIER zugespielten Zahlen werden vom Innenministerium zwar bestätigt, allerdings nicht offiziell kommentiert. weiterlesen:

https://kurier.at/chronik/oesterreich/wien-6165-fluechtlinge-koennen-nicht-abgeschoben-werden/241.742.435

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

NTV 01 2017 Berlin wird Hauptstadt der Obdachlosen: 20.000 Obdachlose

Dahinter stecken dramatisch steigende Mieten, Wohnungsmangel und Einwanderung.

http://www.n-tv.de/panorama/Berlin-wird-Hauptstadt-der-Obdachlosen-article19626697.html

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

____________________________________________________________________________

Skandal in Saudi-Arabien – Unbewohntes Camp bietet Platz für 3 Millionen Flüchtlinge – Die Scheichs weigern sich ihre Tore für Flüchtlinge bzw. ihre Glaubensbrüder zu öffnen

 

diePresse.com: 6.11.2015 Flüchtlingsquoten, Transitzonen und andere Propagandaschmähs

http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/christianortner/4860161/Fluchtlingsquoten-Transitzonen-und-andere-Propagandaschmaehs

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Dt. Wirtschaftsnachrichten: 05 11 2015  EU rechnet mit 3 Mill Flüchtlingen bis Ende 2017

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/05/eu-erwartet-drei-millionen-weitere-fluechtlinge-in-europa-bis-2017/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Aktivist4you.at: 10 2015 Rentenkassen bräuchten 32 Mill. Migranten

http://www.aktivist4you.at/wordpress/2015/10/27/rentenkassen-braeuchten-32-millionen-migranten-in-deutschland-sonst-die-rentner-werden-mit-abstrichen-leben-muessen-und-die-jungen-leute-werden-aechzen-unter-der-wachsenden-rentenlast/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Das GMX-Magazin berichtet über "RECHTE PROPAGANDA", wo thematisiert wird, dass "Türken und Araber Altmieter aus den Wohnungen vertreiben".

http://www.gmx.at/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/vergewaltigung-raub-tote-pferde-rechte-propaganda-fluechtlinge-31043976

 

Das dies jedoch offenbar in D und CH bereits an der Tagesordnung ist, ersehen sie in den vielen Artikeln zum Thema Zwangsenteigungen von Wohnungen.  Hier zeigt sich wiederum, dass - wenn man wahrheitsgemäß über Fakten berichten, die sich ereignen, man sofort in das "RECHTE LAGER" und als Rassist oder Nazi gestempelt wird.

 

Krone.at: 07 2015 Steiermark: Asylwerber heuerte IS Kämpfer an

http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/story_id__461998/sendung_id__32/story.phtml

 

siehe auch 

  

Wien: Asylhelferin vergewaltigt: 30 10 2015 Polizei lässt Täter nach D ausreisen.

"Es durfte kein Sterbenswörtchen nach außen verbreitet werden, weder durch die Polizei noch durch das Rote Kreuz. Dem Opfer wurde lediglich psychiatrischer Beistand gewährt," so Erika F. (Pseudonym), freiwillige Helferin in einem Wiener Erstaufnahmelager.

http://www.epochtimes.de/politik/europa/wien-asylhelferin-vergewaltigt-polizei-laesst-taeter-nach-deutschland-ausreisen-oesterreich-a1280197.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

Unzensuriert.at: 07 10 2015 Asylant soll polnische Urlauberin in Wien-Liesing vergewaltigt haben. Über die weitere Entwicklung in diesem, schon fast zwei Monate zurückliegenden Fall ist nichts bekannt. 

https://www.unzensuriert.at/content/0018942-Asylant-soll-polnische-Urlauberin-der-Liesing-vergewaltigt-haben 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

JOURNALISTENWATCH.COM: 07 2015 Ausländerkriminalität: die Liste des Horrors

http://journalistenwatch.com/cms/auslaenderkriminalitaet-in-deutschland-die-liste-des-horrors-neu/ 

__________________________________________________________________________________________

ASYLWERBER-GEWALT GEGEN POLIZISTEN

 

 

2017 07 08 bz-berlin.de:  Mit Steinen beworfen, mit Zwillen beschossen: 130 Berliner Beamte wurden im Einsatz bei den Straßenschlachten um den G20-Gipfel verletzt.

https://www.bz-berlin.de/berlin/130-berliner-polizisten-hamburg-g20-verletzt

 

Eine griechischstämmige Streifenpolizistin aus Bochum schreibt einen Brandbrief über aggressive Einwanderer - und bekam dafür viel Zuspruch von Kollegen. Daraus hat Tania Kambouri nun ein Buch gemacht. 

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/polizistin-klagt-ueber-aggression-mehr-respekt-13825651.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

 

http://www.krone.at/Welt/Junge_Polizistin_kritisiert_aggressive_Einwanderer-Buch_geschrieben-Story-474285 

 

DWN: 10 2015 POLIZEIGEWERKSCHAFT ZU ASYLGEWALT: ÖFFENTLICHKEIT ERFÄHRT NUR EINEN BRUCHTEIL

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/01/polizeigewerkschaft-zur-asyl-gewalt-die-oeffentlichkeit-erfaehrt-nur-einen-bruchteil/

 

https://www.n-tv.de/politik/Straftaten-unter-Fluechtlingen-vertuscht-article16147991.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article147987206/Verheimlicht-die-Polizei-brisante-Straftaten.html

 

2016: Pressefreiheit24.wordpress.com: Hessen u NRW Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen

https://pressefreiheit24.wordpress.com/2016/01/09/hessen-und-nrw-polizei-darf-vergehen-von-fluechtlingen-nicht-oeffentlich-machen/

 

Focus.de: 15.10.2015

:  Behörden verschweigen systematisch Straftaten von Asylbewerbern

http://www.focus.de/regional/erfurt/migration-zeitung-anweisung-an-polizisten-zu-fluechtlingsheimvorfaellen_id_5014335.html 

 

ZUM INTERNATIONALEN VEREIN: KEINE GEWALT GEGEN POLIZISTEN -

Menschenrechte gelten auch für Polizisten

http://www.kggp.de/

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

  

Wiener Zeitung: 06 2015 Volksanwalt ortet Missstände bei unbegleiteten Minderjährigen

http://www.wienerzeitung.at/dossiers/asyl/asyl_in_oesterreich/755425_Volksanwalt-ortet-Missstaende-bei-unbegleitete-Minderjaehrige.html?em_cnt=755425&em_comment=1

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Traiskirchen: 18.08.2015 Viel Leid bringt einem Unternehmen sehr viel Geld 

http://diepresse.com/home/innenpolitik/4801223/Traiskirchen_Viel-Leid-bringt-einem-Unternehmen-viel-Geld 

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Stern.de: 18.08.2015 Österreichs Innenministerium bittet Bürger um Unterstützung betreffend Flüchtlingsaufnahme

http://www.stern.de/politik/ausland/fluechtlingskrise--oesterreichisches-innenministerium-bittet-bevoelkerung-um-unterstuetzung-6388760.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

LAGEBERICHT TRAISKIRCHEN 15.08.2015 

Facebook:  Mag. Herbert Mikisch, der seit 4 Tagen Hilfsgüter nach Traiskirchen bringt: Auszug: Männer vergewaltigen Frauen und belästigen sie in den gemischten Duschräumen, die keine Türen haben. Männer steigen über die Außenfenster während der Frauenduschzeit in die Duschräume ein. Das ist keine Vermutung! Ich weiß das alles von Dolmetschern, die mit den Betroffenen reden. Es gibt die massivsten Sicherheitsmängel. weiterlesen 

https://www.facebook.com/herbert.mikisch/posts/714944875276594?fref=nf&pnref=story

zu TRAISKIRCHEN 2015

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~--~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Netzplanet.net: April 2015 Afrikanische "Flüchtlinge": vom Knast direkt nach Europa: «Ich hole jetzt 150 Flüchtlinge aus dem Gefängnis», sagte Yehdego Medhane in einem Telefongespräch, «20 Flüchtlinge am Tag, das fällt nicht so auf.» Der 34-jährige Eritreer kauft Gefangene frei, um diese später in Richtung Europa verschiffen zu können. Dabei kassiert Medhane doppelt von den Flüchtlingen: einerseits für den Freikauf, andererseits für die Überfahrt.

https://www.politikforen.net/archive/index.php/t-162499.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~--~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

oe24.at: Einigung bei Asyl-Sondergesetz: Bund soll in den Gemeinden künftig selbst Unterkünfte errichten können.

http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Einigung-bei-Asyl-Sondergesetz/200802568

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

ntv.de: Jetzt bis zu 750.000 Flüchtlinge erwartet: braucht die U ein neues Milliarden-Programm für Flüchtlinge aus Syrien? Der dt. Entwicklungsminister Müller sagt JA. Derweil muss die Bundesregierung ihre Flüchtlingsprognose drastisch anheben - um bis zu 300.000.

http://www.n-tv.de/politik/Jetzt-bis-zu-750-000-Fluechtlinge-erwartet-article15739486.html

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Focus.de: 08 2015 Chaos u. Verzweiflung auf dem Balkan: Mazedonien kapituliert angesichts der Flüchtlingskrise

http://www.focus.de/politik/ausland/chaos-und-verzweiflung-auf-dem-balkan-mazedonien-kapituliert-angesichts-der-fluechtlingskrise_id_4883986.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201508161933

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Dt. Wirtschaftsnachrichten: 08 2015 Schweiz simuliert Zerfall der EU und erwartet Unruhen in EU

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/06/20/schweiz-simuliert-zerfall-der-eu-und-erwartet-unruhen-in-europa/

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

unzensuriert.at: 10 08 2015 Britischer Außenminister warnt angesichts der Flüchtlingsströme vor dem Kollaps des sozialen Gefüges in Europa

https://www.unzensuriert.at/content/0018419-Britischer-Aussenminister-warnt-angesichts-der-Fluechtlingsstroeme-vor-dem-Kollaps

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

  

Kleine Zeitung.at: 2016 Immer mehr Bürgerwehren formieren sich

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/4907044/Polizei-wenig-begeistert_Buergerwehren-formieren-sich

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

politikversagen.net: 17.10.2015 Putzen ist für Asylwerber nicht zumutbar

http://www.politikversagen.net/putzen-ist-fuer-asylbewerber-unzumutbar 

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

ZU --> Schützt der Staat seine Bürger ausreichend? <--

 

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~- 

https://vimeo.com/139770418

 

WIR KÖNNEN DIE ÖFFENTLICHE SICHERHEIT NICHT MEHR GEWÄHRLEISTEN: Inoffizielle Mitschnitt einer SPD-Konferenz, die am 15. September 2015  im Berliner Reichstag stattfand. Auf YouTube wurde der Clip kurz nach der Veröffentlichung gesperrt. (11 min)

 neu gefunden:

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

  

Christoph Hörstel: Flüchtlingsdrama als Chaosmanagement der Nato➤ gewollt, geplant, organisiert

Veröffentlicht con www.uncut-news.ch am 15.08.2015

Flüchtlingsdrama: 08 2015 Christoph Hörstel: wie die NATO bewusst sozialen Sprengstoff schafft

https://xn--christoph-hrstel-wwb.de/fluechtlingsdrama-wie-die-nato-bewusst-sozialen-sprengstoff-schafft/

 

~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

  

20min.ch: Gemeinde-Wohnung gekündigt wegen Flüchtlingsbedarf: Susan K. wohnt seit ihrer Geburt in diesem Haus, ihr Bruder Daniel K., seit er zwei Jahre alt war, wie die «Weltwoche» am Donnerstag berichtete. Doch letzte Weihnachten kam unliebsame Post: Die Gemeinde Muotathal, der das Haus gehört, schickte den Geschwistern die Kündigung.

http://www.20min.ch/schweiz/zentralschweiz/story/Wohnung-weg-wegen-Fluechtlingen-26319718

HIER KÖNNEN SIE AN DIE GEMEINDE SCHREIBEN!! http://www.muotathal.ch/infoblock/kontakt-gemeinde.html?no_cache=1     Im Gemeinderat sind u.a.  Ruedi GWERDER https://www.facebook.com/ruedi.gwerder?fref=ts

 

__________________________________________________________________________________________

Gästebucheintrag vom 16.08.2015 von SHG Mobbing Graz-Website:

 

Habe seit 2001 eine Naturalwohnung vom Land Kaernten, sprich Dienstwohnung. Seit einigen Jahren wurde es umstrukturiert und ist jetzt die Situation: vor drei Monaten wurden 32 Asylanten einquartiert. Uns, zwei Kaerntner, wurde versprochen eine gleichwertige Wohnung ist kein Problem. Interessiert aber keinen? Diese Dienst-Wohnungen sollten den Arbeitern zu Gunsten kommen, um den Dienst aufrecht zu erhalten?Jetzt sieht es so aus: 32 Asylanten in 4 Wohnungen um uns los zu werden?

Meine Frau wurde auch schon belästigt und keiner macht was!
Ich weiß nicht mehr weiter und bin zum Schlafen nicht mehr zu Hause. Interessiert auch keinen: E-Mails usw bleiben ist so! Ich soll 24 h erreichbar sein - wie? Bräuchte dringend Hilfe, wir sind eine grosse Familie und bekommen keine Wohnung, ich weiss,  dass die Wohnung nicht Ihr Problem ist, ich werde nur eingehalten von meinem Arbeitgeber Land Kaernten. Ich bitte um Hilfe komme mir total verarscht vor..MFG Wolfgang Prettner

 

  ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Focus.online.de: 08 2015 Fehlender Raum für Flüchtlinge - Enteignung?

„Unter Einschränkung des Grundrechts auf Eigentum“ könnten Flüchtlinge beispielsweise in Mietwohnungen eingewiesen werden, die schon länger leerstehen, sagt Klingebiel –das wäre eine faktische Enteignung der Wohnungsbesitzer, auch wenn diese dann eine Kostenerstattung bekämen.

http://www.focus.de/politik/deutschland/lage-spitzt-sich-zu-um-wohnraum-fuer-fluechtlinge-zu-schaffen-cdu-ob-droht-mit-enteignung_id_4872685.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-finanzen&fbc=facebook-focus-online-finanzen&ts=201508111604 

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Krone.at: 08 2015 Australien stoppt Boote - koste es was es wolle

Berichte über Hungerstreiks und Randale, mit denen die Menschen auf ihr Schicksal aufmerksam machen, wiegelt die australische Regierung jedoch ab. "Wer die Gesetze bricht, muss mit Konsequenzen rechnen", sagt Minister Dutton. Und: "Ich sage es noch einmal: Die, die illegal mit Schiffen angekommen sind, werden niemals ein Bleiberecht in Australien bekommen."

http://www.krone.at/welt/australien-stoppt-boote-koste-es-was-es-wolle-weiter-harte-linie-story-466937 

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

info-direkt: 08 2015 Ursachen der Flüchtlingswelle (Link nicht mehr aufrufbar)

Auszug: 1950 gab es in Afrika rund 220 Millionen Menschen, heute gibt es rund 1 Milliarde Afrikaner. Die Bevölkerung hat sich in 60 Jahren verfünffacht. Bis 2050 wird erneut eine Verdoppelung stattfinden: 2 Milliarden Menschen. 2100 hat sich die Zahl der Afrikaner dann ver-4-facht! Diese Fakten sind seit Jahrzehnten bekannt und von internationalen Organisationen dokumentiert. 

http://hornofafrica.de/putin-hilft-den-europaern-die-ursachen-der-fluchtlingswellen/

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

info-direkt: 08 2015: Rothschild und die Asylindustrie --> siehe auch weitere Links

http://info-direkt.eu/2015/08/13/rothschild-und-die-asyl-industrie/ 

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Heute.at: 08 2015 Asylfirma ORS (Schweiz) kassierte fast 21 Mill EUR im Jahr

http://www.heute.at/politik/news/story/Asyl-Firma-kassierte-fast-21-Millionen-Euro-im-Jahr-27549227

 

http://www.watson.ch/Schweiz/International/932476539-Schweizer-Firma-kassiert-Millionen-f%C3%BCr-ein-Fl%C3%BCchtlingslager-in-%C3%96sterreich--wo-1500-Menschen-unter-freiem-Himmel-schlafen-m%C3%BCssen

 

http://orf.at/stories/2294239/

 

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/OEsterreich-bezahlt-Schweizer-Firma-21-Millionen-fuer-Fluechtlingsbetreuung;art4,1954605

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

derStandard: 07 2015 Friedliche Demo in Traiskirchen | Wem gehört ORS

Die Betreiberfirma ORS gehört der Schweizer Ox Group, die im Sommer 2013 von der britischen Equistone Partners Europe (EPE) gekauft worden ist. Diese wiederum gehört laut Homepage rund 30 institutionellen Anlegern und der Barclays Bank. Bisher hat EPE fünf Fonds im Volumen von bis zu zwei Milliarden Euro aufgelegt. 

http://derstandard.at/2000019752710/Friedliche-Demonstration-in-Traiskirchen

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

Netzplanet.net: 07 2015 Verschärfung des Verhetzungsparagraphen

https://www.netzplanet.net/oesterreich-verschaerfung-des-verhetzungsparagraphen-wer-hass-saet-wird-gefaengnis-ernten/ (Link wurde entfernt....)

https://marbec14.wordpress.com/2015/07/12/oesterreich-verschaerfung-des-verhetzungsparagraphen-wer-hass-saet-wird-gefaengnis-ernten/

http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/4944982/Wer-Hass-saet-wird-Gewalt-ernten

 ~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-~-

 

diePresse: 08 2015 Asylunterkünfte: Um für die Schaffung von Asylunterkünften notfalls in Länder- und Gemeindekompetenzen eingreifen zu können, plant die Bundesregierung, wie berichtet, eine Verfassungsänderung.

http://diepresse.com/home/wirtschaft/recht/4793916/Asylunterkunfte_Auch-da-gilt-das-Vergaberecht?from=newsletter

 

derStandard.at: Kostensätze: Unbegleitete Flüchtlinge - Experten antworten

http://derstandard.at/2000020158127/Unbegleitete-minderjaehrige-Fluechtlinge-User-fragen-eine-Expertin-antwortet#posting-1005031494

 

status-quo.blog.de: 08 2015  Flüchtlingswelle: Österr. Geheimdienstmitarbeiter berichten von Finanzierung der Schlepper durch die USA

http://www.statusquo-blog.de/fluechtlingswelle-geheimdienst-mitarbeiter-berichtet-von-finanzierung-der-schlepper-durch-usa/ (Link gelöscht...)

http://www.epochtimes.de/politik/welt/usa-bezahlt-schlepper-das-sagt-oesterreichs-geheimdienst-ueber-fluechtlinge-a1259590.html

 

status-quo.blog.de: 08 2015 Kriminalität in Schweden: Vergewaltigungen seit 1975 um 1472 %

Die Zahl der Gruppenvergewaltigungen ist zwischen 1995 und 2006 sprunghaft gestiegen.  Seitdem wurden keine Studien mehr durchgeführt.In den letzten 40 Jahren ist die Zahl der Gewaltverbrechen in Schweden um 300 Prozent gestiegen. Schaut man auf die Zahl der Vergewaltigungen, ist der Anstieg sogar noch gravierender. 1975 wurden bei der Polizei 421 Vergewaltigungen registriert, 2014 waren es 6620. Das ist eine Zunahme um 1472 Prozent!Schweden liegt nun weltweit auf Platz zwei, was die Zahl der Vergewaltigungen in Relation zur Größe der Bevölkerung betrifft.Laut einer Studie von 2010 wird Schweden mit 53,2 Vergewaltigungen pro 100.000 Einwohner nur von dem winzigen Lesotho im südlichen Afrika mit 91,6 Vergewaltigungen pro 100.000 Einwohner übertroffen.

http://web.archive.org/web/20150928130954/http://www.statusquo-news.de/kriminalitaet-in-schweden-anstieg-vergewaltigungen-um-1472-prozent/

 

T-ONLINE:  04 2015 Australien fordert Europa zu totaler Abschottung

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_73719932/fluechtlinge-australien-fordert-europa-zu-totaler-abschottung-auf.html

 

netzplanet.net: 08 2015 Dornbirn: Flüchtlinge protestieren gegen mieses Essen, verdreckte Sanitäranlagen und fehlenden Ventilator

http://www.vol.at/fluechtlinge-in-dornbirn-protestieren-gegen-unterbringung-und-verpflegung/4417816

 Quelle: KLEINE ZEITUNG

http://www.kleinezeitung.at/s/politik/aussenpolitik/4793219/Wien_UNHCR-fordert-Abschiebung-von-Wirtschaftsfluchtlingen

Vincent Cochetel, EUROPA-CHEF DES FLÜCHTLINGSHOCHKOMMISSARIATES (!) fordert, dass Wirtschaftsflüchtlinge konsequenter abgeschoben werden. Die Unterscheidung zwischen "Asylberechtigten" und "Wirtschaftsflüchtlingen" wird von zahlreichen Hilfsorganisationen kritisiert.

 

Vincent Cochetel, Europa-Chef des UN-Flüchtlingshochkommissariates fordert, dass Wirtschaftsflüchtlinge konsequenter abgeschoben werden.
KLEINEZEITUNG.AT

 

Quelle: Facebook - über Werner Königshofer 05.08.2015

Ich bin Polizist. Polizist auf einer normalen Polizeiinspektion in Niederösterreich, systemisiert auf 15 Beamte.
Aufgrund der Amtsverschwiegenheit muss ich anonym bleiben, ansonsten würde ich mit Repressalien bis hin zur Suspendierung rechnen müssen.
Aber ich finde, Österreich, oder besser ihr Steuerzahler habt ein Recht auf die Wahrheit.
Fakt ist:
Alleine in Niederösterreich haben wir beinahe täglich ca. 200 Aufgriffe an Illegalen. Bundesweit sind es täglich 600, welche auch Asylanträge stellen. Laut Prognose des BMI werden für 2015 ca. 70.000 Flüchtlinge für Österreich erwartet. Man muss sich das einmal vorstellen, 70.000 !!!! Zur besseren Vorstellung, St. Pölten hat etwas mehr als 50.000 Einwohner.
Und damit ja nicht genug. Fast alle Asylwerber die wir aufgreifen sind jünger als 25 Jahre. Alle gaben bei der Erstbefragung an, dass sie einmal alleine nach Europa gekommen sind, um sich ein Bild der Lebensumstände zu machen. Wenn es ihnen gefällt, holen sie ihre Familien samt Kinder dann irgendwann einmal, bei positivem Asylbescheid nach.
80 Prozent der Asylwerber haben keine Berufsausbildung, manche von ihnen können weder lesen und schreiben und unterfertigen ihre Vernehmungen nur mit einem Fingerabdruck. Also wie sollen wir sie, im Falle eines positiven Asylbescheides jemals in der Arbeitswelt integrieren? Geht nicht!! sie werden ein Leben lang von uns bezahlt.
Aja bezahlt. Wusstest ihr, dass uns jeder Asylwerber pro Tag ca. 300 Euro kostet? Glaube nicht.
Zum normalen Arbeitsalltag auf meiner Polizeiínspektion:
Tagtäglich warten wir am Funk bis es wieder heißt: 10 Asylwerber dort und dort, 20 Asylwerber dort usw....pro Asylwerber heißt das ein Verwaltungsaufwand von ca. 2 Stunden bis zur Einlieferung nach Traiskirchen. Unfassbar.
"Normale" Parteien die zB Einbruch, Betrug oder ganz banale Sachschäden anzeigen, müssen wir mittlerweile seit 2 Monaten meistens wegschicken, weil einfach keine Zeit oder kein PC frei ist. Dementsprechend ist sowohl der Frust bei der Bevölkerung als auch bei uns Beamten sichtlich vorhanden. No na ned.
Alleine auf unseren Inspektion hatten wir in den letzten 6 Wochen 130 Asylwerber aufzuarbeiten. Von den hygienischen Umstände möchte ich gar nicht näher eingehen.
Für Erhebungen nach Einbrüchen usw. ist sowieso keine Zeit mehr, es gibt de facto keine Aufklärungsquote mehr. All das wird euch von der Politik verschwiegen.
Und jetzt zur Politik:
Wusstet ihr, dass es Länder innerhalb der EU gibt, die vertraglich von der Aufnahme von Flüchtlingen ausgenommen sind? Sicher nicht. Darunter fallen Großbritannien, Irland, alle baltischen Länder, Teile von Skandinavien und sogar Polen.
Italien ist sowieso überfordert, Frankreich hat mittlerweile auch dicht gemacht, so wie Ungarn und das wars dann.
Eigentlich nehmen nur mehr Deutschland und wir Flüchtlinge auf, der Rest hat die Zeichen der Zeit erkannt und dicht gemacht.
Und was machen wir,....anstatt sich mit dem Gedanken anzufreunden, endlich die Grenzen wieder zu kontrollieren und zu sagen, wir können nicht mehr, das Boot ist voll, suchen wir nach weiteren Quartieren in mittlerweile allen Gemeinden Österreichs und streiten über die Quote. Was tun, wenn die Quote dann, und es wird in absehbarer Zeit soweit kommen, erfüllt sein wird? Was danach? Der Flüchtlingsstrom hat erst begonnen liebe Politiker......
Das Boot ist längst voll, ziehen wir die Gangway zurück und wieder zurück zu den guten alten Grenzkontrollen.
Ihr wundert euch vielleicht noch, warum ihr von all dem niemals in den Medien liest.
Ganz einfach. Weil zumindest in NÖ unser Landesvater, der gottgleiche Erwin Pröll sämtlichen Medien die Anweisung erteilt hat, niemals Berichte über aufgegriffene Asylwerber zu veröffentlichen, damit die Bevölkerung sich in Sicherheit wiegen kann, denn es ist ja alles ach so toll und sicher in unserem Land. Hatte selbst Rücksprache mit der Krone gehalten und sie haben mir das bestätigt. Dh, unser Landesfürst muss eine derartige Macht haben, damit er sogar diese Missstände vertuschen kann.
Medienberichte tauchen nur dann auf, wenn gelegentlich auch einmal ein Schlepper erwischt wird. Das wird dann ganz groß aufgebauscht. Aber keine Sorge, diese Schlepper die wir erwischen, sind die ganz kleinen Handlanger, meistens Arbeitslose, die in Ungarn oder Slowakei angeheuert werden und für 100 bis 200 Euro diese Fahrten durchführen. Die großen, ich meine die richtig großen Schlepper sitzen in Rumänien und Bulgarien.
Und zu guter letzt schauen wir noch in die Zukunft:
Falls dieser Flüchtlingsstrom ungebremst weiter geht und davon gehe ich aus, werden wir spätestens in 10 Jahren überrannt sein und Österreich pleite.
Aber wie gesagt was tut unsere Regierung dagegen: Streiten auf Bundes- Landes- und Gemeindeebene und die krampfhafte Suche nach neuen Quartieren, Zeltstädten und Kasernen, anstatt endlich den Mut aufzubringen und zu sagen:
Es reicht, wir haben genug.......wir müssen unsere Grenzen wieder dicht machen, wie in der guten alten Zeit.....
Danke für euer Interesse

__________________________________________________________________________________________



 

Asylconnection: Es ist fünf nach zwölf  Dezember 2004






















 

Mobbing gegen slzbg. Polizeijurist? Wird Herr Winkler seitens des Staates beharrlich verfolgt?

 

WEITER GEHTS... :(  im Fall von Polizeijuristen Hermann Winkler:

 

Amtsmissbrauch: Anklage gegen Polizeijuristen

http://salzburg.orf.at/news/stories/2716309/

 

Hat dies nicht schon den Anschein einer beharrlichen Verfolgung gegen Herrn Winkler?

 

 

28.07.2014 UPDATESUSPENDIERUNG AUFGEHOBEN 

http://www.salzburg24.at/wieder-suspendierung-eines-hohen-salzburger-polizeijurist-aufgehoben/4039203

 

HAUSDURCHSUCHUNG UND TELEFONÜBERWACHUNG WAR ILLEGAL 

} } } } } } } } } } } } } } } } } } } }} } } } } } } } } }} } } } } } } } } }} } } } } } } } } }

 

salzburg24.at: Hausdurchsuchung durch Beamte der Korruptionsstaatsanwaltschaft war illegal, ebenso die Telefonüberwachungen. 

http://www.salzburg24.at/wieder-suspendierung-eines-hohen-salzburger-polizeijurist-aufgehoben/4039203

 

salzburg.orf.at: Die Suspendierung in der Vorwoche war nicht die erste in Winklerse Polizeikarriere. Im April 2012 wurde gegen ihn dieselbe Maßnahme ergriffen...

http://salzburg.orf.at/news/stories/2649350/

http://www.nachrichten.at/nachrichten/ticker/Suspendierter-Salzburger-Polizeijurist-wehrt-sich;art449,862201

 

salzburg.com: Suspendierung gegen Polizeijuristen aufgehoben

http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/suspendierung-eines-polizeijuristen-aufgehoben-115455/

 

Tiroler Tageszeitung: "Zudem habe er Weisungen des unmittelbaren Dienstvorgesetzten missachtet, den Dienstweg nicht eingehalten und einen "nicht akzeptablen Umgang" mit dem Vorgesetzten an den Tag gelegt, der zu Spannungen geführt habe."

http://www.tt.com/home/8699423-91/suspendierung-eines-hohen-salzburger-polizeibeamten-aufgehoben.csp

 

27.05.2014: Amtsmissbrauch: Polizeijurist weist Vorwürfe zurück

http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/politik/sn/artikel/amtsmissbrauch-polizist-weist-vorwuerfe-zurueck-108396/ 

salzburg.com: Polizeijurist Hermann Winkler sprach zudem von "schikanösen Weisungen" seines Vorgesetzten. Nachdem er Mitte Feber von einem Urlaub zurückgekehrt war, seien gleich 6 Disziplinaranzeigen gegen ihn eingebracht worden. "Ich habe den Rechtsweg bestritten und Rechtsmittel eingelegt", erklärt Winkler. 
http://www.salzburg.com/?channel=Salzburg%26sb_artikel_id=108396 (Link gelöscht....) -- siehe: 

http://sputnik-magazin.de/forum3/index.php?action=profile;u=3;area=showposts;start=2865

 

http://mobil.krone.at/phone/kmm__1/story_id__405862/sendung_id__25/story.phtml

 

http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/politik/sn/artikel/amtsmissbrauch-polizist-weist-vorwuerfe-zurueck-108396/

 

Salzburger Nachrichten: Amtsmissbrauch - hoher Salzburger Polizist suspendiert

http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/amtsmissbrauch-hoher-salzburger-polizist-suspendiert-108310/

 

Krone: Winkler schon einmal suspendiert. Im April 2012 wurde gegen ihn dieselben Maßnahmen gergriffen. Laut Beschluss des OLG Linz waren aber die von der Justiz angeordneten Hausdurchsuchungen und Telefonüberwachungen ILLEGAL. 

http://www.krone.at/oesterreich/amtsmissbrauch-hoher-polizeibeamter-suspendiert-tiefstes-mobbing-story-405862

 

Anzumerken ist, dass Herr Hermann Winkler Buchautor ist:

"ASYLCONNECTION - es ist 5 nach 12". 

https://www.amazon.de/Asylconnection-ist-f%C3%BCnf-nach-zw%C3%B6lf/dp/3200002328

derStandard: Aufregung um "Asylconnection"

http://derstandard.at/1948018/Aufregung-um-Asylconnection? 

 

salzburg.com: Ermittlungen gegen Landespolizeidirektor eingestellt...

In einer Anzeige vom April 2012 wurde der Verdacht erhoben, dass der Landespolizeidirektor & die weiteren Beschuldigten im Rahmen eines - mittlerweile eingestellten - Ermittlungsverfahrens gegen den Salzburger Polizeijuristen Herrmann W. diese strafbaren Handlungen gesetzt hätten. 

http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/ermittlungen-gegen-landespolizeidirektor-eingestellt-54070/

 

Journal.Humanes.Recht: POLIZEIJURISTEN IM VISIER DER JUSTIZ

http://journal.humanesrecht.com/taxonomy/term/2958

 

12.04.2012 salzburg.orf.atDrei salzburger Polizeijuristen im Visier der JustizIntrigen wegen Rochaden?

http://salzburg.orf.at/news/stories/2528737/

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 


3-sat-Bericht über tunesische Asylanten in der Schweiz 2015 

Staatsanwaltschaft: von 400 Bewohnern haben 70 ein Strafverfahren

Ganz typisch für "inkorrekte" wahrheitsgemäße Dokumentationen - nach kurzer Zeit verschwinden sie einfach..... (siehe youtube-3-sat doku oben...)

 

-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-

 

Gerhard Schneider: 2015 Bevölkerungsexplosion der Muslime in Europa (Link gelöscht....) siehe 

https://de.europenews.dk/Beispiellose-Bevoelkerungsexplosion-der-Muslime-in-Europa-84372.html

https://www.welt.de/politik/ausland/article142756110/Muslime-Die-Gewinner-des-demografischen-Wandels.html

 

Gerhard Schneider: 2015 "Flüchtlingspolitik" und die Mafia (Link gelöscht... ) siehe 

http://www.focus.de/politik/videos/geldautomat-fuer-mafia-die-mafia-organisation-ndrangheta-verdient-geld-mit-der-fluechtlingskrise_id_7137817.html

06 2018 welt.de: Dürfen straffällige Asylbewerber ausgewiesen werden? Noch hat der Europäische Gerichtshof kein Urteil gefällt. Ein Gutachter kommt aber zu dem Schluss: Auch wem der Flüchtlingsstatus aberkannt wird, genießt Schutz vor Abschiebung.

https://www.welt.de/politik/ausland/article177949832/Fluechtlingspolitik-EU-Rechtsgutachter-will-Straftaeter-nicht-abschieben.html

Die Hintergründe, Abläufe, Wirkungen & Zusammenhänge dieser verdeckten Operationen werden von Min R. Mag. iur. Monika Donner in 

Krieg, Terror, Weltherrschaft dargelegt. Zudem wird nachgewiesen, dass es sich bei der Globalisierungsclique um Psychopathen im klin.-psycholog. Sinne handelt.

 

SICHERHEIT IN Ö? 03 2016

Wohin steuert Europa und was bedeutet das für die Frauen? Es diskutieren Nahostexpertin Dr. Karin Kneisslhttp://www.kkneissl.com/de Bestsellerautorin Birgit Kelle, Sicherheitsexperte Christoph Gsottbauer und Team Stronach Frauensprecherin, NAbg. Martina Schenk

______________________________

"Wahrheitsgetreue, objektive Berichterstattung in Medien ist in einer Demokratie nie durch die Obrigkeit durchsetzbar. Entscheidend kann immer nur das Vertrauen der Bürger in die Verlässlichkeit und Sorgfalt jedes einzelnen Mediums sein. Dieses aber haben viele alte wie neue Medien in einem sehr hohen Ausmaß verspielt." 
Dr. Andreas Unterberger

Zum Buch: Zwischen Lügenpresse und Fake News

Zum Interview mit Dr. Andreas Unterberger https://www.youtube.com/watch?v=yRVW3nai040

Die Freiheit der Meinung und der Medien ist der beste Indikator für den Zustand einer Demokratie. In vielen EU-Staaten gibt es nunmehr Bestrebungen diese Freiheiten einzuschränken. weiterlesen

Besucherzaehler

ab 15.06.2017

Bämayr, Argeo, Dr (2012) 

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie

Das Mobbingsyndrom - Therapie und Begutachtung im Kontext zur in Deutschland ubiquitär praktizierten psychischen Gewalt. 

Teuschel Peter (2009), FA für Psychiatrie & Psychotherapie

 

Mobbing - Dynamik, Verlauf, gesundheitliche und soziale Folgen

 

 

Alle FAKTEN zum größten Vertuschungsfall in Ö!

Autor: eh. OGH-Präsident Johann Rzeszut 

 

Siehe auch:

Register Kampusch

________________

 

PELZIG KLÄRT AUF ÜBER GOLDMAN SACHS

https://www.youtube.com/watch?v=gLukNKY3Mos&feature=share

________________

🔴 17 min Entspannung 🔴 

🔴  after work Yoga  🔴 

🔴  mit DIR!    🔴 

🔴 

________________